Suchen & Finden

 

Qualifizierung im Ehrenamt und in der Flüchtlingsarbeit
08.01.2019 - Kurze Fortbildungen im ersten Halbjahr 2019
Spenden statt Geschenke
03.12.2018 - Viele Wenig geben ein Viel. Dieses Sprichwort setzte Firmenchef Rolf Klein vom Niederkasseler Bauzentrum Mobau in bare Münze um: Statt vieler kleinerer Geschenke für seine Kunden übergab der Unternehmer gemeinsam mit seinem Prokurist Manfred Metzger eine Spende an die Häuser am Deich und Hildegard.
Bündnis Wohnen veröffentlicht Positionspapier
26.11.2018 - Welche konkreten Lösungsstrategien führen zu einer effektiven Wohnraumbeschaffung im Rhein-Sieg-Kreis? Das „Bündnis Wohnen“ wertete Ergebnisse des von ihm organisierten Fachtages unter dem Titel „Wohnen für alle“ aus und formulierte daraus ein Positionspapier.
Märchen-Abend: Das goldene Birkenzweiglein
07.11.2018 - Eine gemeinsame Veranstaltung des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Verlags "Ohrenkuss" sowie der Buchhandlung Remmel: Märchenerzählerinnen lassen uns teilhaben an Texten von Achim Priester aus dem Buch „Das goldene Birkenzweiglein“. 
Gründung eines ZWAR-Netzwerkes in Siegburg
06.11.2018 - Zwischen Arbeit und Ruhestand, kurz ZWAR, so heißen Netzwerke, die es seit inzwischen 13 Jahren in Hennef, seit kürzerem in Lohmar, Sankt Augustin oder Much gibt und nun auch in Siegburg geben soll.
Die Trommel ruft zum Tanz
20.09.2018 - Zum Trommelkurs laden Dietmar Dietrich und Dr. Helene Müller-Speer in das Haus Nazareth ein.

50 Jahre für die Menschen unterwegs

11. Mai 2018; Dörte Staudt

Am 9. Mai 1968 gründeten Dechanten, Dekanats-Caritasvertreter und Fachleute aus caritativen Fachorganisationen den Caritasverband für den Siegkreis e.V., nachdem bereits mehrere Jahre zuvor ein nicht-rechtsfähiger Zusammenschluss der sozial-caritativen Initiativen im Kreisgebiet entstanden war. Nicht nur der Name, der heute „Caritasverband Rhein-Sieg e.V.“ lautet, hat sich nach fünf Jahrzehnten geändert; auch die Arbeitsgebiete und Themen des Wohlfahrtsverbands sind entsprechend der gesellschaftlichen Entwicklung und der neuen Anforderungen immer wieder gewachsen.  

Das 50jährige Bestehen war für Kreiscaritasdirektor Harald Klippel Zeitpunkt, einmal innezuhalten und mit all denjenigen, die den Verband heute und in früheren Zeiten auf seinem Weg begleitet und gefördert haben, Geburtstag zu feiern. Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V. beging  das Jubiläum zunächst mit einer Dankmesse in der katholischen Pfarrkirche Sankt Servatius. Danach waren die Gäste zu einer kabarettistischen Einlage, zu Musik und einem kleinen Imbiss in das Stadtmuseum Siegburg eingeladen.   

Zurück