Suchen & Finden

 

Die wichtigen Dinge ordnen...
04.02.2019 - Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltungsreihe in Meckenheim: Notfallmappe, Vorsorgende Vollmachten, Bestattungsvorsorge...
Musik, Bewegung und Beratung im Familienzentrum
01.02.2019 - Das JOhannesNest lädt Große und Kleine zum Kinderturnen, zur Elternberatung oder gemeinsamen Basteln ein.
Viel Zeit für das Gespräch in kleiner Runde
01.02.2019 - Weihbischof Ansgar Puff zu Gast in der Caritas-Pflegestation Much
Qualifizierung im Ehrenamt und in der Flüchtlingsarbeit
08.01.2019 - Kurze Fortbildungen im ersten Halbjahr 2019
Spenden statt Geschenke
03.12.2018 - Viele Wenig geben ein Viel. Dieses Sprichwort setzte Firmenchef Rolf Klein vom Niederkasseler Bauzentrum Mobau in bare Münze um: Statt vieler kleinerer Geschenke für seine Kunden übergab der Unternehmer gemeinsam mit seinem Prokurist Manfred Metzger eine Spende an die Häuser am Deich und Hildegard.
Bündnis Wohnen veröffentlicht Positionspapier
26.11.2018 - Welche konkreten Lösungsstrategien führen zu einer effektiven Wohnraumbeschaffung im Rhein-Sieg-Kreis? Das „Bündnis Wohnen“ wertete Ergebnisse des von ihm organisierten Fachtages unter dem Titel „Wohnen für alle“ aus und formulierte daraus ein Positionspapier.

Die wichtigen Dinge ordnen...

4. Februar 2019; Dörte Staudt

Der leidige private Papierkram - Eine Mappe für den Notfall erstellen

Wie lautet die Mitgliedsnummer der Krankenkasse, gibt es eine Vollmacht für Bankgeschäfte und hat die Nachbarin einen Schlüssel für die Wohnung? Wenn ein Familienmitglied plötzlich ins Krankenhaus muss, stellen sich häufig viele Fragen. Eine Notfallmappe erspart in Extremsituationen oft stundenlanges Suchen. Günter Fiebig vom Privatbüro Plus informiert darüber, wie ein entsprechender Ordner angelegt wird und welche Unterlagen hinein gehören. 
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Samstag, 16. Februar 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 044
oder Dienstag, 26. März 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsnummer: 7509 045

 

Vorsorgende Vollmachten - Entscheidungen über das eigene Leben in der Hand halten

Wer sein Leben aktiv und selbstbestimmt gestaltet hat und dies immer noch tut, möchte in der Regel auch in schwierigen Phasen die Entscheidungen über das eigene Leben in der Hand halten. Eine fundierte Entscheidung zu treffen ist mitunter nicht so einfach. Silke Eschweiler, Rechtliche Betreuerin im katholischen Verein für soziale Dienste (SKM), informiert über die Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht, der Betreuung und über die Patientenverfügung. 
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Dienstag, 16. April 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 046 
oder Samstag, 11. Mai 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 047

 

Bestattungsvorsorge - Klare Wünsche helfen trauernden Angehörigen

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es für die trauernden Angehörigen oft sehr schwierig, Formalitäten erledigen und eine Beisetzung organisieren zu müssen. Wer sich früh mit dem eigenen Tod auseinandersetzt und Wünsche klar formuliert, entlastet seine Angehörigen. Alexander Kirfel vom Bestattungsinstitut Kirfel-Ernesti informiert darüber, welche Schritte im Trauerfall zu gehen sind, welche Möglichkeiten der Bestattung es gibt und wie vorgesorgt werden kann.
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Samstag, 18. Mai 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 042
oder Dienstag, 28. Mai 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsnummer: 7509 043

Alle Veranstaltungen finden im Caritas-Haus "Fronhof", Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim, statt. 

 

Zurück