Suchen & Finden

 

Die Welt hat viele Gesichter – Starke Menschen
23.04.2019 - Einladung zur Ausstellung vom 29. April bis 10. Mai in Meckenheim sowie zur Dialogveranstaltung "Auf eine Tasse Kaffee".
Palmzweiglein für Ambulante Pflegestation
17.04.2019 - Diakon Klaus Ersfeld und Angelika Campe von der kfd Troisdorf brachten einen ganzen Korb voller geweihte Palmzweige für Menschen, für die der Weg in den Gottesdienst beschwerlich geworden ist.
Kreisdechant Hans-Josef Lahr segnete neue Fahrzeuge
17.04.2019 - „Verkehrsmittel“, so Kreisdechant Hans-Josef Lahr, „tragen dazu bei, dass der Mensch in einer veränderten Form seinen Schöpfungsauftrag erfüllen kann.
Mildtätigkeit an historischen Beispielen
17.04.2019 - Caritasverband Rhein-Sieg lud Unterstützerinnen und Unterstützer zur Führung in das Stadtmuseum Siegburg ein
Gesprächsführung in der Praxis
02.04.2019 - ...und was sage ich vor allem am Telefon? Fortbildung für Menschen, die sich ehrenamtlich zum Beispiel in Lotsenpunkten engagieren.
Potentiale entdecken-Kraftquellen erschließen
02.04.2019 - Workshop: Ressourcenorientierte Methoden kennenlernen und ausprobieren

Die wichtigen Dinge ordnen...

4. Februar 2019; Dörte Staudt

Der leidige private Papierkram - Eine Mappe für den Notfall erstellen

Wie lautet die Mitgliedsnummer der Krankenkasse, gibt es eine Vollmacht für Bankgeschäfte und hat die Nachbarin einen Schlüssel für die Wohnung? Wenn ein Familienmitglied plötzlich ins Krankenhaus muss, stellen sich häufig viele Fragen. Eine Notfallmappe erspart in Extremsituationen oft stundenlanges Suchen. Günter Fiebig vom Privatbüro Plus informiert darüber, wie ein entsprechender Ordner angelegt wird und welche Unterlagen hinein gehören. 
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Samstag, 16. Februar 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 044
oder Dienstag, 26. März 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsnummer: 7509 045

 

Vorsorgende Vollmachten - Entscheidungen über das eigene Leben in der Hand halten

Wer sein Leben aktiv und selbstbestimmt gestaltet hat und dies immer noch tut, möchte in der Regel auch in schwierigen Phasen die Entscheidungen über das eigene Leben in der Hand halten. Eine fundierte Entscheidung zu treffen ist mitunter nicht so einfach. Silke Eschweiler, Rechtliche Betreuerin im katholischen Verein für soziale Dienste (SKM), informiert über die Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht, der Betreuung und über die Patientenverfügung. 
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Dienstag, 16. April 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 046 
oder Samstag, 11. Mai 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 047

 

Bestattungsvorsorge - Klare Wünsche helfen trauernden Angehörigen

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es für die trauernden Angehörigen oft sehr schwierig, Formalitäten erledigen und eine Beisetzung organisieren zu müssen. Wer sich früh mit dem eigenen Tod auseinandersetzt und Wünsche klar formuliert, entlastet seine Angehörigen. Alexander Kirfel vom Bestattungsinstitut Kirfel-Ernesti informiert darüber, welche Schritte im Trauerfall zu gehen sind, welche Möglichkeiten der Bestattung es gibt und wie vorgesorgt werden kann.
Anmeldung bitte spätestens eine  Woche vor dem Termin 


Wann? Samstag, 18. Mai 2019, 10.00 bis 11.30 Uhr 
Veranstaltungsnummer: 7509 042
oder Dienstag, 28. Mai 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsnummer: 7509 043

Alle Veranstaltungen finden im Caritas-Haus "Fronhof", Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim, statt. 

 

Zurück