Suchen & Finden

 

Wichtige Dinge ordnen gibt ein gutes Gefühl...
15.08.2018 - Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltungsreihe: Notfallmappe - Vorsorgende Vollmachten - Bestattungsvorsorge - Der leidige private Papierkram
Einladung zur Ausstellung Keys of Hope
14.08.2018 - Millionen Menschen sind auf der Flucht. Oft lassen sie ihre Familie zurück, ihre Freunde, das vertraute Unmfeld, das Zuhause. Unter den wenigen Dingen, die sie mitnehmen, ist fast immer ein Schlüssel: Er erinnert an das, was sie einst hatten. Und was sie hoffen wieder zu finden.
Fit in den Job
08.08.2018 - Beratungsangebot in Meckenheim macht urlaubsbedingt Pause. Am Dienstag, 28. August 2018, 14 bis 17 Uhr, findet die nächste offene Beratung statt.
Spätsommerfest im Haus Nazareth
27.07.2018 - Zum geselligen Beisammensein, zu Kaffee, erfrischenden Getränken und einem Imbiss laden die Bewohnerinnen und Bewohner unseres "Haus Nazareth" in Ittenbach-Königswinter ein.
Gesundheitszentrum Kinderstadt
27.07.2018 - Ein "Gesundheitszentrum" eröffneten die Caritas-Pflegestation Hennef, Ergotherapeutin Julia Paech, die Dreilinden-Apotheke sowie Dr. Nadine Pischel in der Uckerather Kinderstadt.
Ein Grüner Haken für Lebensqualität im Alter
17.07.2018 - Zertifikat des gemeinnützigen Portals „Heimvereichnis.de“  für das Helenenstift

Kunst trifft auf das Leben

2. Februar 2018; Dörte Staudt

 Fünf hochklassige Kammermusikkonzerte an fünf so verschiedenen wie erlesenen Orten, das ist das Konzept der Klassik-Bühne Rhein-Sieg. Der Eintritt war frei, doch bat die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis ihre Gäste um eine Spende für die Suchtkrankenhilfe des Caritasverbands Rhein-Sieg e.V. und die Suchthilfe des Diakonischen Werks an Sieg und Rhein. Harald Klippel, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., und Patrick Ehmann, Geschäftsführer des Diakonischen Werks des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, nahmen eine Spende über 12 000 Euro  aus den Händen von Christian Brand, Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln, Rainer Land, Mitglied des Beirates Kunst und Kultur der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis und Guido Schiefen, dem künstlerischen Leiter der Klassik-Bühne Rhein-Sieg entgegen.

Weltklasse-Cellist Guido Schiefen erklärte dazu: "Als Künstler bewegt man sich ja oft ein wenig in einem Elfenbeinturm. Mit dieser Traditiion der Kreissparkasse, besondere Projekte zu unterstützen, werden wir immer mit den nicht so schönen Dingen des Lebens in Berührung gebracht. ." 

„Im Nachhinein muss man sich fragen, warum das Thema Kinder suchtkranker Eltern erst jetzt in den Fokus der Hilfe gerückt ist“, so Caritas-Vorstand Harald Klippel. Erst in jüngerer Zeit habe sich die Wissenschaft dem Thema zugewandt. Doch wisse man inzwischen, so auch Patrick Ehmann vom Diakonischen Werk, wie viele Kinder in Deutschland von der schwierigen Situation betroffen sind. Mit dem gemeinsamen Projekt der beiden Wohlfahrtsverbände werden Kinder und Eltern in Einzel- und Gruppengesprächen betreut. Die Spende der Kreissparkasse ermöglicht jedoch zahlreiche Extras, etwa gemeinsame Ausflüge und einen Fahrdienst, der die Teilnahme vieler Kinder im Flächenkreis Rhein-Sieg an den Angeboten erst möglich macht. 

 

Zurück