Suchen & Finden

 

Was hat Wohnen mit Menschenrechten zu tun?
29.10.2019 - Einladung zur Podiumsdiskussion: Was heißt angemessenes Wohnen? Wie sind die Mindestbedingungen definiert? Wir sprechen mit Expertinnen und Experten am Montag, 9. Dezember, 19 bis 21 Uhr im Ratssaal in Bornheim
Lotsenpunkt in Asbach
29.10.2019 - Auch in der Verbandsgemeinde Asbach wird es einen Lotsenpunkt geben, allerdings mit flexiblen Sprechzeiten an unterschiedlichen Orten.
Frühstückstreff für pflegende Angehörige
29.10.2019 - Atempause, Austausch und Expertenwissen zu Kaffee und Brötchen am 9.November 2019 in Meckenheim.
CariTasse - Offenes Elterncafé
23.08.2019 - Ab dem 10. September 2019: Ein gemütlicher Austausch für Familien aus dem Stadtgebiet, ganz gleich welcher Herkunft, Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit.
Puppentheater gegen Vorurteile
22.08.2019 - Die wahre Geschichte über eine abenteuerliche Reise von Bagdad nach Deutschland und einer Freundschaft ohne Grenzen: Zweisprachiges Theaterstück des jüdischen Puppentheaters "Bubales" für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren in Siegburg.
Auf Glasscherben laufen
13.08.2019 - Zirkusnachmittag im CariNest - Konzentrationsübung einmal anders.

Potentiale entdecken-Kraftquellen erschließen

2. April 2019; Dörte Staudt

Ressourcenorientierung in der sozialen Arbeit bedeutet, immer das Positive in den Blick zu nehmen- auch und gerade in Situationen, wo Problem, Störendes, Negatives im Vordergrund stehen. Das bedeutet zunächst, die eigene Blickrichtung zu ändern, eine neue Perspektive einzunehmen. „Probleme sind verkleidete Möglichkeiten“ hat Henry Ford einmal gesagt. Mit kurzen Impulsen, Übungen und Kleingruppenarbeit laden wir Sie ein, Schritt für Schritt die
Perspektive zu wechseln und zu erfahren, was sich dadurch verändert. Lassen Sie uns gemeinsam in den Probleme, die Ihnen in Ihrer ehrenamtlichen Arbeit begegnen, die „ verkleideten Möglichkeiten“ entdecken.


07.05.2019, 18.00 – 21.00 Uhr, Haus der Caritas, Wilhelmstr 155-157, Siegburg
16.05.2019, 18.30-21.00 Uhr, kath. Pfarrheim, Haasbachstr. 2, Bornheim-Brenig
Referentinnen: Marlene Clemens-Ottersbach, SkF Bonn-Rhein-Sieg
Claudia Gabriel, Annegret Kastorp, Caritasverband Rhein-Sieg e.V.

Anmeldung bei

Claudia Gabriel unter 02241. 1209-307 (claudia.gabriel@caritas-rheinsieg.de)

Annegret Kastorp unter 02225 . 99 24 20 (annegret.kastorp@caritas-reinsieg.de)

 

Zurück