Suchen & Finden

 

Praxisintegrierte Ausbildung: Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger
19.07.2019 - Der Familienunterstützende Dienst sucht angehende Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger, die ihren Werdegang mit einer praxisintegrierten Ausbildung beginnen möchten.
Einladung zum spätsommerlichen Fest
19.07.2019 - Ungezwungen und fröhlich, so sind stets die Ittenbacher Sommerfeste unter freiem Himmel. Angehörige, Freunde und Nachbarn laden die Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Haus Nazareth herzlich zum Mitfeiern ein.
Gesegnete Dienstfahrten
19.07.2019 - Kreisdechant Hans-Josef Lahr segnete 28 neue Dienstfahrzeuge für die Ambulanten Pflegestationen des Caritasverbandes.
Tag der Sozialen Dienste in Meckenheim
10.07.2019 - „Mittendrin und ganz dabei“ lautete der Titel des Tages der Sozialen Dienste in Meckenheim, bei dem sich alle zwei Jahre Einrichtungen und Träger von Hilfs- oder Beratungsangeboten vorstellen
Eingießen mit der Promillebrille
08.07.2019 - Auf dem Troisdorfer Festplatz beging Landrat Sebastian Schuster ein halbes Jahrhundert Kommunale Neuordnung mit einem großen Bürgerfest. Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände, präsentierte kurzweilige Spiele, die zugleich auf die Themen der Verbände aufmerksam machten.
Möge die Saat aufgehen
08.07.2019 - Dienstag, 24. September 2019: Oasentag für Ehrenamtliche in Lotsenpunkten und anderen Feldern der Caritasarbeiter

Spenden statt Geschenke

3. Dezember 2018; Dörte Staudt

NIEDERKASSEL. Viele Wenig geben ein Viel. Dieses Sprichwort setzte Firmenchef Rolf Klein vom Niederkasseler Bauzentrum Mobau in bare Münze um: Statt vieler kleinerer Geschenke für seine Kunden übergab der Unternehmer gemeinsam mit seinem Prokurist Manfred Metzger 1000 Euro an den Bereich „ Lebensräume für Menschen mit Behinderung“ des Caritasverbands Rhein-Sieg e.V.  „Wir wollten gerne, dass das Geld im Ort bleibt“, hatte Klein ganz bewusst die beiden Wohnhäuser Haus Hildegard und Haus am Deich, beide in Niederkassel, als Empfänger ausgewählt. Die Caritas-Bereichsleiterin Dr. Helene Müller-Speer, Caritas-Fundraiserin Monika Vog und die Vorsitzende des Bewohnerbeirats Ute Stock nahmen die Spende sehr gerne entgegen. „Wenn es finanziell irgendwie geht, machen wir einmal im Jahr eine kleine Schiffstour auf dem Rhein“, berichtete Müller-Speer. „Mit diesem Geschenk der Firma Mobau können wir den Bewohnerinnen und Bewohnern diesen Ausflug auch im kommenden Jahr 2019 wieder ermöglichen.“

Zurück