Suchen & Finden

 

Qualifizierung im Ehrenamt und in der Flüchtlingsarbeit
08.01.2019 - Kurze Fortbildungen im ersten Halbjahr 2019
Spenden statt Geschenke
03.12.2018 - Viele Wenig geben ein Viel. Dieses Sprichwort setzte Firmenchef Rolf Klein vom Niederkasseler Bauzentrum Mobau in bare Münze um: Statt vieler kleinerer Geschenke für seine Kunden übergab der Unternehmer gemeinsam mit seinem Prokurist Manfred Metzger eine Spende an die Häuser am Deich und Hildegard.
Bündnis Wohnen veröffentlicht Positionspapier
26.11.2018 - Welche konkreten Lösungsstrategien führen zu einer effektiven Wohnraumbeschaffung im Rhein-Sieg-Kreis? Das „Bündnis Wohnen“ wertete Ergebnisse des von ihm organisierten Fachtages unter dem Titel „Wohnen für alle“ aus und formulierte daraus ein Positionspapier.
Märchen-Abend: Das goldene Birkenzweiglein
07.11.2018 - Eine gemeinsame Veranstaltung des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Verlags "Ohrenkuss" sowie der Buchhandlung Remmel: Märchenerzählerinnen lassen uns teilhaben an Texten von Achim Priester aus dem Buch „Das goldene Birkenzweiglein“. 
Gründung eines ZWAR-Netzwerkes in Siegburg
06.11.2018 - Zwischen Arbeit und Ruhestand, kurz ZWAR, so heißen Netzwerke, die es seit inzwischen 13 Jahren in Hennef, seit kürzerem in Lohmar, Sankt Augustin oder Much gibt und nun auch in Siegburg geben soll.
Die Trommel ruft zum Tanz
20.09.2018 - Zum Trommelkurs laden Dietmar Dietrich und Dr. Helene Müller-Speer in das Haus Nazareth ein.

Wohnen für alle

1. März 2018; Dörte Staudt

„Wohnst Du noch oder lebst Du schon?“

Dieser bekannte Werbespruch eines schwedischen Möbelhauses ist heute geradezu visionär angesichts der auch im Rhein-Sieg-Kreis herrschenden Wohnungsnot. Das Bündnis Wohnen will mit der Fachtagung die unterschiedlichsten Akteure einladen, sich mit der Thematik auseinander zu setzen, die richtigen Schritte zu identifizieren und die ersten Wegmarken auf dem bevorstehenden Weg zu setzen.

Der Fachtag lebt von der Unterschiedlichkeit der Teilnehmenden aus der Verwaltung, der Kommunalpolitik, Baugenossenschaft und Wohlfahrtspflege. Die unterschiedlichen Kompetenzen, sei es als Verwaltungsfachmann oder Politikerin, als Quartiersmanager oder Bauträgerin, als Wissenschaftler oder Beraterin, als interessierte Bürger, möchten wir an diesem Fachtag zusammenbringen und vernetzen. Gemeinsam möchten wir ins Gespräch kommen und überlegen, wie wir die komplexe Fragestellung im Rhein-Sieg-Kreis mit ersten Ideen anreichern können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldungen sind bis 30. April 2018 möglich.

Hier geht es zum Flyer mit dem detaillierten Programm  

Hier geht es zum Anmeldeformular 

Zurück