Suchen & Finden

 

Palmzweiglein für Ambulante Pflegestation
17.04.2019 - Diakon Klaus Ersfeld und Angelika Campe von der kfd Troisdorf brachten einen ganzen Korb voller geweihte Palmzweige für Menschen, für die der Weg in den Gottesdienst beschwerlich geworden ist.
Kreisdechant Hans-Josef Lahr segnete neue Fahrzeuge
17.04.2019 - „Verkehrsmittel“, so Kreisdechant Hans-Josef Lahr, „tragen dazu bei, dass der Mensch in einer veränderten Form seinen Schöpfungsauftrag erfüllen kann.
Mildtätigkeit an historischen Beispielen
17.04.2019 - Caritasverband Rhein-Sieg lud Unterstützerinnen und Unterstützer zur Führung in das Stadtmuseum Siegburg ein
Gesprächsführung in der Praxis
02.04.2019 - ...und was sage ich vor allem am Telefon? Fortbildung für Menschen, die sich ehrenamtlich zum Beispiel in Lotsenpunkten engagieren.
Potentiale entdecken-Kraftquellen erschließen
02.04.2019 - Workshop: Ressourcenorientierte Methoden kennenlernen und ausprobieren
Irgendwas geht immer
02.04.2019 - Lotsenpunkt als ökumenisches Projekt in Troisdorf eröffnet

Wohnen für alle

1. März 2018; Dörte Staudt

„Wohnst Du noch oder lebst Du schon?“

Dieser bekannte Werbespruch eines schwedischen Möbelhauses ist heute geradezu visionär angesichts der auch im Rhein-Sieg-Kreis herrschenden Wohnungsnot. Das Bündnis Wohnen will mit der Fachtagung die unterschiedlichsten Akteure einladen, sich mit der Thematik auseinander zu setzen, die richtigen Schritte zu identifizieren und die ersten Wegmarken auf dem bevorstehenden Weg zu setzen.

Der Fachtag lebt von der Unterschiedlichkeit der Teilnehmenden aus der Verwaltung, der Kommunalpolitik, Baugenossenschaft und Wohlfahrtspflege. Die unterschiedlichen Kompetenzen, sei es als Verwaltungsfachmann oder Politikerin, als Quartiersmanager oder Bauträgerin, als Wissenschaftler oder Beraterin, als interessierte Bürger, möchten wir an diesem Fachtag zusammenbringen und vernetzen. Gemeinsam möchten wir ins Gespräch kommen und überlegen, wie wir die komplexe Fragestellung im Rhein-Sieg-Kreis mit ersten Ideen anreichern können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldungen sind bis 30. April 2018 möglich.

Hier geht es zum Flyer mit dem detaillierten Programm  

Hier geht es zum Anmeldeformular 

Zurück