Suchen & Finden

 

Die Krankheit ist gegangen, das Malen geblieben
20.05.2019 - Ausstellung mit Bildern von Beate Meier und Arbeiten der Gruppe "Malen und Entspannen" für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.
Palmzweiglein für Ambulante Pflegestation
17.04.2019 - Diakon Klaus Ersfeld und Angelika Campe von der kfd Troisdorf brachten einen ganzen Korb voller geweihte Palmzweige für Menschen, für die der Weg in den Gottesdienst beschwerlich geworden ist.
Kreisdechant Hans-Josef Lahr segnete neue Fahrzeuge
17.04.2019 - „Verkehrsmittel“, so Kreisdechant Hans-Josef Lahr, „tragen dazu bei, dass der Mensch in einer veränderten Form seinen Schöpfungsauftrag erfüllen kann.
Mildtätigkeit an historischen Beispielen
17.04.2019 - Caritasverband Rhein-Sieg lud Unterstützerinnen und Unterstützer zur Führung in das Stadtmuseum Siegburg ein
Gesprächsführung in der Praxis
02.04.2019 - ...und was sage ich vor allem am Telefon? Fortbildung für Menschen, die sich ehrenamtlich zum Beispiel in Lotsenpunkten engagieren.
Potentiale entdecken-Kraftquellen erschließen
02.04.2019 - Workshop: Ressourcenorientierte Methoden kennenlernen und ausprobieren

Im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit finden SIe aktuelle Meldungen, Pressefotos und spezielle Themen des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V.. | mehr...

Unser Spendenkonto

Caritasverband Rhein-Sieg e.V

Institut Kreissparkasse Köln
IBAN DE52370502990001047562
BIC COKSDE33

 

Mit einer Spende helfen' | mehr...

Kindertagesstätte CariNest

 

Wir gestalten die Kita als Erfahrungs- und Lebensraum, der von Wertschätzung, Respekt und Akzeptanz geprägt ist. Unsere Einrichtung ist das Spiegelbild einer multikulturellen Gesellschaft. Jeder Mensch bereichert durch seinen Charakter und die eigene Geschichte unsere Gemeinschaft. Die Auseinandersetzung mit dieser Vielfalt ist ein Grundstein für Offenheit und Toleranz. Das gemeinsame Spielen und Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung in unserer Kita richtet sich nach den Gedanken der Inklusion. Im Rahmen der Einzelintegration können Kinder mit Behinderung in allen Gruppen aufgenommen werden.

Wir arbeiten nach dem „Situationsansatz“. Das heißt, dass wir die Themen, die die Kinder beschäftigen, in der alltäglichen Arbeit aufgreifen und vertiefen. 

 

Die bunte Vielfalt und Lebendigkeit unseres Stadtviertels soll sich bei uns widerspiegeln. 

Hier geht es zum Flyer

 

 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

Sprachförderung geschieht bei uns nicht in isolierten Übungen, sondern im Alltag, bei allen Tätigkeiten und Anlässen!
Bewegungsförderung: Bei Sport und Spiel für alle Sinne bieten wir Raum für das kindliche Grundbedürfnis körperlicher Bewegung.
Musik und Kreativität: Im Tanzen, Singen und Gestalten, aber auch im freien Spiel  finden Kinder Möglichkeiten für ihren ganz persönlichen Ausdruck. Projekte greifen altersgerecht Neugierde und Forschungsdrang der Kinder auf 
Förderung der Selbstständigkeit
Religion und Ethik: Wir vermitteln den Kindern eine tolerante Haltung gegenüber anderen Religionen und Wertanschauungen.

 

Wir gehen mit den Eltern eine enge Erziehungspartnerschaft ein. Wünsche und Ängste nehmen wir ernst. Nur durch einen guten Austausch zwischen den Familien und unserem pädagogischen Team kann ein umfassendes Bild der kindlichen Entwicklung erfasst werden. Dieses Bild ist notwendig, um das Kind genau dort zu unterstützen, wo es Förderung braucht. Wir wünschen uns ausdrücklich die Beteiligung der Eltern und ermutigen sie, Ideen einzubringen. Ihr Mitwirken an der Gestaltung unseres Alltags ist erwünscht und wertgeschätzt.

 

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Rhein-Sieg e.V.

Kindertagesstätte CariNest

Im Ruhrfeld 16 a                                                             

53340 Meckenheim

 

Tel.: 02225 8389058

Fax: 02225 9096872 

E-Mail: carinest@caritas-rheinsieg.de

 

Persönliche Ansprechpartnerin

Sabrina Bläser

Tel.: 02225 8389058

E-Mail: sabrina.blaeser@caritas-rheinsieg.de

Material zum Download

Ihr Weg zu uns