Suchen & Finden

 

Qualifizierung im Ehrenamt und in der Flüchtlingsarbeit
08.01.2019 - Kurze Fortbildungen im ersten Halbjahr 2019
Spenden statt Geschenke
03.12.2018 - Viele Wenig geben ein Viel. Dieses Sprichwort setzte Firmenchef Rolf Klein vom Niederkasseler Bauzentrum Mobau in bare Münze um: Statt vieler kleinerer Geschenke für seine Kunden übergab der Unternehmer gemeinsam mit seinem Prokurist Manfred Metzger eine Spende an die Häuser am Deich und Hildegard.
Bündnis Wohnen veröffentlicht Positionspapier
26.11.2018 - Welche konkreten Lösungsstrategien führen zu einer effektiven Wohnraumbeschaffung im Rhein-Sieg-Kreis? Das „Bündnis Wohnen“ wertete Ergebnisse des von ihm organisierten Fachtages unter dem Titel „Wohnen für alle“ aus und formulierte daraus ein Positionspapier.
Märchen-Abend: Das goldene Birkenzweiglein
07.11.2018 - Eine gemeinsame Veranstaltung des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Verlags "Ohrenkuss" sowie der Buchhandlung Remmel: Märchenerzählerinnen lassen uns teilhaben an Texten von Achim Priester aus dem Buch „Das goldene Birkenzweiglein“. 
Gründung eines ZWAR-Netzwerkes in Siegburg
06.11.2018 - Zwischen Arbeit und Ruhestand, kurz ZWAR, so heißen Netzwerke, die es seit inzwischen 13 Jahren in Hennef, seit kürzerem in Lohmar, Sankt Augustin oder Much gibt und nun auch in Siegburg geben soll.
Die Trommel ruft zum Tanz
20.09.2018 - Zum Trommelkurs laden Dietmar Dietrich und Dr. Helene Müller-Speer in das Haus Nazareth ein.

Im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit finden SIe aktuelle Meldungen, Pressefotos und spezielle Themen des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V.. | mehr...

Unser Spendenkonto

Caritasverband Rhein-Sieg e.V

Institut Kreissparkasse Köln
IBAN DE52370502990001047562
BIC COKSDE33

 

Mit einer Spende helfen' | mehr...

City-Card-Aktion

 

Für den syrischen Künstler Ramy Orfaly machen Haut- oder Augenfarbe bei Menschen keinen Unterschied. Er sieht nur den Menschen, er sieht individuelle Geschichten und Gesichter mit unterschiedlichen Farben.  Und er zeichnet und malt das, was er sieht.

Für die CityCards-Aktion hat er sein Statement zum Thema Vielfalt gemalt: Zwei Menschen, die einerseits zwillingsgleich aussehen, jedoch unterschiedliche Haut- und Augenfarben haben.So vielfältig die Menschen sind, so sehr gleichen sie sich aber auch. In ihren Bedürfnissen, ihren Wünschen zum Beispiel. Deshalb gibt es neben dem Statement nach Vielfalt auch ein Statement nach Gleichheit: Gleichheit in Bezug auf Freiheits-Rechte, auf den Zugang zu einer auskömmlichen Versorgung.  

Im Dezember 2016, genau vor Weihnachten, lagen die Postkarten, die ein Abbild des Gemäldes des Künstlers sind, an knapp 500 verschiedenen Stellen im Rhein-Sieg-Kreis zur kostenlosen Mitnahme aus. In Bäckereien, bei Friseuren, in Kneipen und an weiteren stark frequentierten Orten.