Suchen & Finden

 

Mehr Lenkung, mehr Förderung, mehr Transparenz
28.03.2017 - Bündnis "Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis" fordert eine aktivere Wohnungsmarkt-Politik
50 Jahre für die Menschen unterwegs
11.05.2018 - Caritasverband Rhein-Sieg e.V. feierte mit geladenen Gästen Geburtstag
Haus Hildegard: Bewährtes Zuhause in neuem Gebäude
19.04.2018 - Wohnhaus für Menschen mit geistiger Behinderung in Rheidt wird neben historischem Altbau neu errichtet
Zauberwerk
04.04.2018 - Unter Anleitung einer Schneiderin beginnt das Upcycling-Projekt "Zauberwerk" an der Nähmaschine: Aus Sweaties werden Rucksäcke, aus Küchenhandtüchern Kosemetikbeutel...
Palmzweige mit Kartengruß
29.03.2018 - Weihbischof Ansgar Puff und Patientinnen und Patienten der Caritas-Pflegestation Troisdorf freuen sich über Palmzweige der KfD-Frauen.
Wohnen für alle
01.03.2018 - Wohlfahrtsverbände laden für Mittwoch, 6. Juni 2018, zum Fachtag "Anforderungen an den Wohnungsmarkt im Rhein-Sieg-Kreis" ein.

Im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit finden SIe aktuelle Meldungen, Pressefotos und spezielle Themen des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V.. | mehr...

Unser Spendenkonto

Caritasverband Rhein-Sieg e.V

Institut Kreissparkasse Köln
IBAN DE52370502990001047562
BIC COKSDE33

 

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

City-Card-Aktion

 

Für den syrischen Künstler Ramy Orfaly machen Haut- oder Augenfarbe bei Menschen keinen Unterschied. Er sieht nur den Menschen, er sieht individuelle Geschichten und Gesichter mit unterschiedlichen Farben.  Und er zeichnet und malt das, was er sieht.

Für die CityCards-Aktion hat er sein Statement zum Thema Vielfalt gemalt: Zwei Menschen, die einerseits zwillingsgleich aussehen, jedoch unterschiedliche Haut- und Augenfarben haben.So vielfältig die Menschen sind, so sehr gleichen sie sich aber auch. In ihren Bedürfnissen, ihren Wünschen zum Beispiel. Deshalb gibt es neben dem Statement nach Vielfalt auch ein Statement nach Gleichheit: Gleichheit in Bezug auf Freiheits-Rechte, auf den Zugang zu einer auskömmlichen Versorgung.  

Im Dezember 2016, genau vor Weihnachten, lagen die Postkarten, die ein Abbild des Gemäldes des Künstlers sind, an knapp 500 verschiedenen Stellen im Rhein-Sieg-Kreis zur kostenlosen Mitnahme aus. In Bäckereien, bei Friseuren, in Kneipen und an weiteren stark frequentierten Orten.