Sozialpsychiatrisches Zentrum - Aktuelles und Veranstaltungen

Besuch bei den wilden Tieren

In Kooperation mit dem Projekt „KISE“ (Kinder suchtkranker Eltern) der Suchtkrankenhilfe der Caritas und „FIPS“ (Familien in psychischen Krisen) des Sozialpsychiatrischen Zentrums in Meckenheim, fand in den Pfingstferien ein Ausflug mit 8 Familien, mit Kinder im Altern von 1/2 bis 12 Jahren, in die Waldau statt. Hier erfahren Sie mehr:

| Pressemitteilung

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Rozan Dawood im SPZ verabschiedet

Rozan Dawod, eine studierte Psychologin, floh mit ihrer Familie vor zwei Jahren nach Deutschland und möchte auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß fassen. Sechs Wochen lang absolvierte sie ein Praktikum in der Tagesstätte des SPZ in Meckenheim. Nun sucht sie eine Stelle in einer psychologischen Praxis, die auch traumatisierte Flüchtlinge berät. Mehr Informationen:

| Pressemitteilung

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Angehörigentag im Café Landlust

Gemeinsam Freude teilen, das war auch dieses Jahr das Motto unseres Ausfluges in die Meckenheimer Obstplantagen. Einige unserer 16 Gäste waren bereits zum vierten Mal dabei und genossen die entspannte Atmosphäre im Café Landlust  in Begleitung von Frau Schmidt und Frau Knels. Unser besonderer Dank gilt der Pflegeselbsthilfe des Paritätischen sowie dem Team des Café Landlust, das zu dem Gelingen dieses Nachmittages einen großen Beitrag geleistet hat. Hier erfahren Sie mehr:

| Information       | Presse

Einladung zum Sommerfest

Liebe Besucher, Angehörige, Nachbarn, Ehrenamtler, Unterstützer, Mitarbeitende, Kooperationspartner, Kolleginnen, Kollegen und Neugierige. Wir laden Sie am 22.06.2018 von 15:00 - 18:30 Uhr herzlich zu einem fröhlichen Sommernachmittag in Haus und Hof des SPZ in Meckenheim, Adolf-Kolping-Str. 5 ein. Hier erfahren Sie mehr:

| Einladung

Ferienfreizeit des SPZ Meckenheim

, Seehundbänke, Strandtag, Karaoke-Wettbewerbe und ein Wellnessabend waren die Highlights der diesjährigen Ferienfreizeit des SPZ mit 11 Klienten nach Nieuwvliet-Bad an der niederländischen Nordseeküste. Hier erfahren Sie mehr:

| Bildergalerie       | Pressemitteilung

SPZ schult Ehrenamtlerin in Marte Meo

Sichtlich mit Freude nahm die ehrenamtliche Demenzbegleiterin Elisabeth Neumeister ihr Zertifikat als Marte Meo Praktikerin von Andrea Schmidt (Stellvertr. Fachbereichsleiterin SPZ) und Rodger Ody  (Fachbereichsleiter SPZ) entgegen. Sie ist sehr froh darüber, dass sie das neu erworbene Wissen in ihrer Arbeit mit demenziell veränderten Menschen so gut anwenden und vertiefen kann.

Perspektiven: Rodger Ody

„Ich freue mich auf ganz viele Begegnungen. Kommen Sie einfach mal vorbei.“ Das Magazin der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim stellte Rodger Ody, den neuen Leiter des Sozialpsychiatrischen Zentrums des SKM in Meckenheim, in einem Portrait vor. Hier erfahren Sie mehr:

| Presse

Ausverkauftes Haus

Über 50 Gäste lauschten in den Räumen der Tagesstätte im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) bei der Krimilesung von Jürgen Schmidt den Ausschnitten aus  „Zwentibolds Rache“. Neben dem Autor Jürgen Schmidt las auch Patricia Sandhoff, seit vielen Jahren Besucherin im SPZ, einige Kapitel aus dem Buch. Hier erfahren Sie mehr:

| Presseerklärung

Hofcafé eröffnet

Melina Rümmler, Mitarbeiterin der Kontakt- und Beratungsstelle und Rodger Ody, Fachbereichsleiter des SPZ, präsentierten das neue Schild zum „Hofcafé“. Bei gutem Wetter werden die Angebote der Kontaktstelle zukünftig im wunderschönen Innenhof in der Adolf-Kolping-Straße stattfinden. Möglich wurde dies durch eine großzügige Spende der Faßbender-Stiftung, die die Anschaffung von Bistromöbeln ermöglichte und die dem Hof die richtige Caféatmosphäre geben.

| Pressemitteilung

Demenz geht uns alle an!

Auf Initiative des Qualitätszirkels Demenz Alfter/Bornheim (in Zusammenarbeit mit der VHS Bornheim, dem Sozialpsychiatrischen Zentrum Meckenheim, der Alzheimer Gesellschaft Bonn und der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Alfter), referierten Andrea Schmidt (Beratungsstelle ADele), Dr. Ursula Becker und Dr. Helge Güldenzoph (beide Alzheimer Gesellschaft) zum Thema Demenz und gaben Informationen zum besseren Umgang mit Demenzerkrankten im Rahmen der Kampagne „Demenz–Partner“. Der gut besuchte Vortrag traf auf großes Interesse und führte im Anschluss noch zu regem Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern. Sowohl die Veranstalter als auch die Besucher konnten auf  einen interessanten und gelungenen Abend zurückblicken.

| Plakat

Krimilesung

Am 20. April findet im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) in Meckenheim eine öffentliche Krimilesung mit dem Schriftsteller Jürgen Schmidt aus Bad Münstereifel statt. Als Krimiautor debütierte Schmidt im vergangenen Jahr mit dem vielbeachteten Kriminalroman „Lesereise in den Tod“. Sein zweiter Krimi „Zwentibolds Rache“ ist soeben erschienen und erntet gerade im Netz positive Reaktionen.

| Presseinformation

| Veranstaltungsinformation

Der DEFI ist da

Jedermann kann Leben retten. Rodger Ody, Fachbereichsleiter des SPZ und Andrea Schmidt, stellvertretende Fachbereichsleiterin, freuen sich über die Anschaffung eines neuen Defibrillators, ermöglicht durch eine Spende der Mennigen-Stiftung. Hier erfahren Sie mehr:

| Information

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM - Neujahrsessen

Das traditionelle Neujahrsessen führte die MitarbeiterInnen und ehrenamtlichen Engagierten des SPZ diesmal in das Meckenheimer Stadtmuseum nach Meckenheim-Altendorf.
Mehr zu diesem interessanten Ausflug erfahren Sie hier:

| Information

Kooperation SKM und Caritas Verband

Am 30.01.18 startet erstmalig in der neuen Kontakt und  Beratungsstelle des SPZ in Bornheim ein weiteres Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker Eltern und/oder aus Familien mit einer Suchtproblematik. Die Angebote FIPS – Familien in psychischen Krisen des SKM und KisE – Chance for kids des Caritasverbandes kooperieren bei diesem Gruppenangebot. Bei  insgesamt 12 Terminen erhalten die Kinder Unterstützung, erfahren etwas über die Erkrankung der Eltern, dass sie nicht allein mit ihren Problemen sind und auf keinen Fall Schuld an der Situation haben. Darüber hinaus sorgen Beate Schöneberg vom SKM und Anna Clasen vom Caritasverband, die die Gruppe begleiten, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Franz Radmacher vom SKM sorgt als Fahrer dafür, dass die Kinder zu Hause abgeholt und wieder zurückgebracht werden.

Bei der Südstadtlegende Fortuna Köln

Auf Einladung des Geschäftsführers des Drittligisten Fortuna Köln, Michael W. Schwetje, besuchten Besucher und Nutzer des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) das Spiel Fortuna Köln gegen Carl Zeiss Jena im traditionsreichen Südstadion. Hier erfahren Sie mehr:

| Presseerklärung

Festliche Stimmung zu Weihnachten im SPZ

Sowohl in Meckenheim, als auch in Bornheim gestalteten die Mitarbeiterinnen  des SPZ an den Weihnachtstagen mit tatkräftiger Unterstützung von ehrenamtlichen Kräften ein Weihnachtsessen für Besucher des SPZ. Im Mittelpunkt stand natürlich das gemeinsame festliche Essen, im SPZ in Bornheim gezaubert von Jessica Maura von Waldof und in Meckenheim liebevoll gekocht von Melina Rümmler und Lisa Kolvenbach. Die Stimmung war dementsprechend gut und ausgelassen. Es wurde viel gelacht, gespielt und sich unterhalten. Dementsprechend schnell verflog die Zeit in den festlich geschmückten Räumen. 

 

.

Weihnachtsfeier im SPZ

Der neue Fachbereichsleiter des SPZ, Herr Rodger Ody, freute sich gemeinsam mit allen Mitarbeitern über zahlreiche Gäste bei der Weihnachtsfeier des SPZ in Meckenheim. Vor der Feier segnete Pastor Reinhold Malcherek das neue Fahrzeug der Einrichtung. Im Anschluss bereitete der heilige Nikolaus mit seinem Kommen insbesondere den vielen Kindern eine große Freude und leitete ein besinnliches Fest ein.

SOZIALPSYCHIATRISCHES ZENTRUM-Coffee to help

Über 50 Euro spendeten Gäste und Nutzer des SPZ in Meckenheim im Rahmen der Weihnachtsfeier zugunsten der Aktion „Coffee to Help“ der „Youngcaritas NRW“ zugunsten von Straßenkindern in Äthiopien. Mehr Informationen:

| Presseerklärung

Halloween im SPZ Meckenheim

Bereits zum neunten Mal in Folge fand  am 03.11.2017 das traditionelle Halloweenfest von FIPS (Familien in psychischen Krisen) im SPZ statt. Rund 40 Vampire, Hexen, Horrorclowns  und gruselige Piraten feierten von ab16:00 Uhr ihr eigenes schauriges Fest. Hier erfahren Sie mehr:

| Presseerklärung

Offener Samstag im SPZ Meckenheim

Jeden Monat findet im SPZ ein "Offener Samstag" statt, an dem Besucher aus allen Bereichen des SPZ zusammen kommen, um gemeinsam das oft so lange Wochenende zu verkürzen. Diesmal ging es nach Bad Münstereifel, wo wir auch an der Aktion „Caritas International“ teilnahmen. Übrigens, unser neuer Leiter, Herr Rodger Ody, war auch mit dabei.