Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Abend der Begegnung
12.07.2018 - Dienstag, 09.10.2018, Ev. Stadtkirche Solingen-Ohligs. „Zuhause in Solingen. Judentum, Christentum und Islam im Gespräch für unsere Stadt“. Drei Glaubensgemeinschaften im Trialog. Mit Rabea Müller, Günther B. Ginzel, Superintendentin Dr. Ilka Werner. Musik: Maria Basel und Charles Petersohn. Moderation: Christoph Fleischmann. Veranstalter: Die Integrationsagenturen des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen und des des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises Solingen
Nachschub für den Babyladen
08.02.2018 - 1004 Frauen und Männer haben im Jahr 2017 Rat und Hilfe bei der Schwangeren-Beratungstelle esperanza der Wuppertaler Caritas bekommen. 705 Frauen erhielten eine finanzielle Unterstützung aus der Bundestiftung Mutter und Kind, 256 Frauen Sachspenden aus dem esperanza-Babyladen. Dessen Regale müssen wegen der großen Nachfrage neu aufgefüllt werden. Benötigt werden Erstausstattungsgegenstände und Babybekleidung bis Größe 74. Gut erhaltene Sachen können bei esperanza, Kasinostraße 26, 42103 Wuppertal abgegeben werden. Telefonische Terminvereinbarung unter 389034030.
Mit dem Handy in die Vergangenheit
15.11.2017 - Für ihrem Widerstand gegen den Nationalsozialismus haben Caritasdirektor Hans Carls und seine Sekretärin Maria Husemann mit Verhaftung und Gefangenschaft in verschiedenen Konzentrationslagern bezahlen müssen. Am Caritashaus in der Kolpingstraße 13 gelangt man jetzt über zwei QR-Code-Plaketten mit dem Smartphone in ihre Geschichte.
Suchtrisiken im Alter
23.10.2017 - Bei den über 60-Jährigen in Deutschland konsumieren gut 15 Prozent (Männer über 26 %) Alkohol in riskanten Mengen. Der Caritasverband startet deshalb ein neues Beratungskonzept.
Heiligabendfeier
11.10.2017 - Ab sofort alle aktuellen Informationen zur Heiligabendfeier 2017 für einsame und alleinstehende Menschen auf dieser Homepage unter: Gemeindecaritas/Heiligabendfeier.

Veranstaltungen

Kunstabend - Begegnung aller Generationen
11.07.2018 - Ein Treffen von Kindern, Eltern und Großeltern unter dem Motto "Begegnung aller Generationen mit Poesie und Musik aus aller Welt" beginnt um 18:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum.

Ehrenamt

 

Wir brauchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wir unterstützen und fördern sie. Sie verwirklichen in besonderer Weise christliche Nächstenliebe. Sie übernehmen wichtige caritative Aufgaben, die sonst häufig nicht erfüllt werden könnten.

So ist es im Leitbild des Caritasverbandes festgeschrieben.

Beim Caritasverband engagieren sich in Wuppertal und Solingen mehr als 200 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen regelmäßig. Viele weitere unterstützen die Caritasarbeit zum Beispiel bei der jährlich stattfindenden Heiligabendfeier für alleinstehende und einsame Menschen in der Historischen Stadthalle Wuppertal. Viele Schülerinnen und Schüler (z.B. St.-Anna-Schule) bringen sich ebenfalls für die Caritasarbeit ein. Dazu gehören Aktionen für die Mütter-Erholung oder die Kinderhospizarbeit.

 

Erste Anlaufstelle für Menschen, die sich ebenfalls ehrenamtlich engagieren möchten, sind die Fachberater/innen der Gemeindecaritas.

 

Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie hier dem Kirchentag im Westen Wuppertals, informieren Caritas-Mitarbeiter/-innen auch über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.
Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie hier dem Kirchentag im Westen Wuppertals, informieren Caritas-Mitarbeiter/-innen auch über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.

 

 

Menschen, die sich ehrenamtlich bei der Wuppertaler oder Solinger Caritas engagieren, werden in ihrer Tätigkeit begleitet, erfahren Rat und professionelle Unterstützung, erhalten Reflexions- und Fortbildungsmöglichkeiten. Sie bekommen ein kostenloses Abonnement der Zeitschrift „Sozialcourage“ und den Landesnachweis NRW über ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Sie sind bei der Ausübung ihres Ehrenamtes unfall- und haftpflichtversichert. 

 

Fortbildungsangebote stärken ehrenamtlich tätige Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der ihnen begegnenden Herausforderungen. Unser Schulungsangebot im Jahr 2018 auf dieser Seite unter "Downloads".

Weitere Informationen rund um das Thema Ehrenamt bietet das Internetportal "Ehrenamt" des Diözesan-Caritasverbandes

 

Übrigens: Wir freuen uns ganz besonders auch über junge Leute, die sich ehrenamtlich einbringen wollen. Wir bieten konkrete ehrenamtliche Tätigkeiten, freuen uns aber auch über frischen Wind und neue Ideen! Mehr im Internetportal der youngcaritas www.jetzt-du.com

Aktuell: Infoveranstaltung rund um das Ehrenamt in Solingen

Der Seelsorgebereich Solingen-West bewirbt mit einer Veranstaltung am 05. Juli das Ehrenamt in der Gemeinde. Der Abend dient der Information über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen des sozialen Engagements. Auch Rebekka Mertens, Fachberaterin Gemeindecaritas beim Caritasverband Wuppertal/Solingen, informiert über Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagaments in der sozialen Arbeit. Beginn 19.30 Uhr, Pfarrheim Wald, Adolf-Kolping-Str. 47, 42719 Solingen. I Mehr...

Kontakt und Ansprechpartner rund um das Ehrenamt

Gemeindecaritas Wuppertal und Solingen

youngcaritas Wuppertal und Solingen

 

Ahrstraße 9
42697 Solingen

Tel. 0212 23134912
Fax 0212 23134919
E-Mail: gemeindecaritas.solingen@caritas-wsg.de

Ansprechpartnerin:

Rebekka Mertens

Ihr Weg zu uns: