Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Tag der offenen Tür zum Frühlingsbeginn
19.03.2019 - Zu einem Tag der offenen Tür zum Frühlingsbeginn lädt das Caritas-Altenzentrum Augustinusstift am Samstag, 23. März, 11.00 bis 17.00 Uhr, alle Menschen ein, die gerne einmal bei schöner Stimmung und bester Bewirtung hinter die Fassade des Hauses schauen wollen. Beim Tag der offenen Tür erwartet die Besucher Musik, kulinarische Köstlichkeiten aus der Hausküche und viele Informationen rund um Tagespflege, Kurzzeitpflege und Langzeitpflege mit Hausführungen. Verschiedene Kooperationspartner aus dem Gesundheitsbereich runden das Informationsangebot ab.
Anmeldestart für die Stadtranderholung
28.02.2019 - Ab dem 05.03.2019 können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren für die Wuppertaler Stadtrandcamps in den großen Schulferien angemeldet werden. Die Camps auf dem Hedtberg in Langerfeld und auf der Bundeshöhe können wochenweise gebucht werden. Die Kinder werden von 8.00 bis 16.30 Uhr betreut und verpflegt. Die Kosten liegen einschließlich verschiedener Ausflüge bei 65 Euro/Woche. Buchungen ab 9.00 Uhr im Caritashaus, Kolpingstraße 13, 42103 Wuppertal.
Anmeldestart für Caritas-Kinderferien
28.01.2019 - Ab dem 04.02.2019 können Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren in der Kolpingstraße 13 für Ferienfreizeiten des Caritasverbandes angemeldet werden. Die 14-tägigen Angebote reichen von Reiterferien am Niederrhein für Mädchen bis zu pädagogisch betreuten Camps an der deutschen See. Die Teilnehmerkosten können durch einkommensabhängige Zuschüsse verringert werden. Genauere Informationen zu den Angeboten, den Kosten und den Teilnahmebedingungen findet man im Internet unter www.caritas-wsg.de.
Offene Sprechstunde
29.10.2018 - Das Caritas-Familienhilfezentrum in der Neuenhofer Straße 127 in Solingen-Höhscheid bietet ab sofort freitags von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Offene Sprechstunde für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Alter von drei Jahren an.

Veranstaltungen

Russischer Filmclub
20.03.2019 - Am 20.03.2019 findet im Internationalen Begegnungszentrum um 18:00 Uhr ein Programm zum 100-jährigen Jubiläum der Schauspielerin Ludmila Zelikowskaja (1919-1992) statt.
Musen, Musik und Museen
21.03.2019 - Am 21.03.2019 findet im Internationalen Begegnungszentrum ab 18:00 Uhr ein Kunstabend für Erwachsene und Kinder statt. Ein Rückblick in die Kunstgeschichte, sowie Musik, Gesang und Tanz.
Lesung
23.03.2019 - Am 23.03.2019 lesen im Internationalen Begegnungszentrum ab 16:00 Uhr russische Autoren aus ihren Werken.

Ehrenamt

 

Wir brauchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wir unterstützen und fördern sie. Sie verwirklichen in besonderer Weise christliche Nächstenliebe. Sie übernehmen wichtige caritative Aufgaben, die sonst häufig nicht erfüllt werden könnten.

So ist es im Leitbild des Caritasverbandes festgeschrieben.

Beim Caritasverband engagieren sich in Wuppertal und Solingen mehr als 200 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen regelmäßig. Viele weitere unterstützen die Caritasarbeit zum Beispiel bei der jährlich stattfindenden Heiligabendfeier für alleinstehende und einsame Menschen in der Historischen Stadthalle Wuppertal. Viele Schülerinnen und Schüler (z.B. St.-Anna-Schule) bringen sich ebenfalls für die Caritasarbeit ein. Dazu gehören Aktionen für die Mütter-Erholung oder die Kinderhospizarbeit.

 

Erste Anlaufstelle für Menschen, die sich ebenfalls ehrenamtlich engagieren möchten, sind die Fachberater/innen der Gemeindecaritas.

 

Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie hier dem Kirchentag im Westen Wuppertals, informieren Caritas-Mitarbeiter/-innen auch über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.
Bei öffentlichen Veranstaltungen, wie hier dem Kirchentag im Westen Wuppertals, informieren Caritas-Mitarbeiter/-innen auch über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.

 

 

Menschen, die sich ehrenamtlich bei der Wuppertaler oder Solinger Caritas engagieren, werden in ihrer Tätigkeit begleitet, erfahren Rat und professionelle Unterstützung, erhalten Reflexions- und Fortbildungsmöglichkeiten. Sie bekommen ein kostenloses Abonnement der Zeitschrift „Sozialcourage“ und den Landesnachweis NRW über ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Sie sind bei der Ausübung ihres Ehrenamtes unfall- und haftpflichtversichert. 

 

Fortbildungsangebote stärken ehrenamtlich tätige Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der ihnen begegnenden Herausforderungen. Unser Schulungsangebot im Jahr 2018 auf dieser Seite unter "Downloads".

Weitere Informationen rund um das Thema Ehrenamt bietet das Internetportal "Ehrenamt" des Diözesan-Caritasverbandes

 

Übrigens: Wir freuen uns ganz besonders auch über junge Leute, die sich ehrenamtlich einbringen wollen. Wir bieten konkrete ehrenamtliche Tätigkeiten, freuen uns aber auch über frischen Wind und neue Ideen! Mehr im Internetportal der youngcaritas www.jetzt-du.com

Aktuell: Infoveranstaltung rund um das Ehrenamt in Solingen

Der Seelsorgebereich Solingen-West bewirbt mit einer Veranstaltung am 05. Juli das Ehrenamt in der Gemeinde. Der Abend dient der Information über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen des sozialen Engagements. Auch Rebekka Mertens, Fachberaterin Gemeindecaritas beim Caritasverband Wuppertal/Solingen, informiert über Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagaments in der sozialen Arbeit. Beginn 19.30 Uhr, Pfarrheim Wald, Adolf-Kolping-Str. 47, 42719 Solingen. I Mehr...

Kontakt und Ansprechpartner rund um das Ehrenamt

Gemeindecaritas Wuppertal und Solingen

youngcaritas Wuppertal und Solingen

 

Ahrstraße 9
42697 Solingen

Tel. 0212 23134912
Fax 0212 23134919
E-Mail: gemeindecaritas.solingen@caritas-wsg.de

Ansprechpartnerin:

Rebekka Mertens

Ihr Weg zu uns: