Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Sommerferien
17.03.2020 - Sowohl in den Ferienfreizeiten außerhalb Wuppertals auch in den Stadtrandcamps sind für die großen Sommerschulferien noch einige Plätze frei.

Veranstaltungen

Unterdings im KuKuNa
03.05.2020 - Am Sonntag, den 03.05.2020 findet um 15.00 Uhr im KuKuNa-Atelier in der Hünefeldstraße das Begegnungsforum "Unterdings im KuKuNa" statt. Hier können sich Künstler/-innen und Interessierte auf Augenhöhe über Kunst unterhalten. Genauere Angaben zu den Künstler/-innen folgen. Der Eintritt ist frei.
Lesung
09.05.2020 - Am Samstag, den 09.05.2020 findet im Internationalen Begegnungszentrum um 16.00 Uhr die Lesung des russischen Kinderbuchautors Valeriy Woskoboynikov statt. Der Eintritt ist frei.
Diskussionsforum für Gehörlose
10.05.2020 - Am Sonntag, den 10.05.2020 findet ab 12.00 Uhr im KuKuNa-Atelier und im Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße das Diskussionsforum für Gehörlose Menschen statt. Es gibt einen Vortrag über die Beziehung zwischen Mensch und Tier und ein Diskussionsforum zur sozialen Isolation von älteren Gehörlosen. Der Eintritt ist frei. Die Projektveranstaltung wird von der Aktion Mensch gefördert.

Beratung und Begleitung für Ehrenamtliche in der Straffälligenhilfe

fotolia © Durluby
fotolia © Durluby

In Kooperation mit dem Kath. Gefängnisverein

Die Caritas berät und betreut Ehrenamtliche, die sich in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal bereits engagieren oder in der Zukunft engagieren wollen.

Die Caitas arbeitet dabei in enger Kooperation mit dem Katholischen Gefängnisverein für das Bergische Land.

 

Freiwillig in den Knast - Verrückt oder was?

Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten jährlich eine Kursreihe für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen.

 
Unter der Überschrift „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“ beginnen die Schulungen am 25.09.2019, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal.
Bei sieben Folgeterminen bis Mitte November (jeweils ca. 2 Stunden) geht es dann unter anderem um den Gefängnisalltag, um Strukturen der Haftanstalten, Aspekte gesellschaftlicher Bedingungen und Hintergründe von Kriminalität und um den Umgang mit den Gefangenen als Ehrenamtlicher. Zum Kurs gehört auch der Besuch einer Justizvollzugsanstalt und Gespräche mit Inhaftierten.
Interessenten können sich mit Renate Szymczyk, Koordinatorin des Ehrenamtes im Katholischen Gefängnisverein für das Bergische Land beim Caritasverband Wuppertal/Solingen, in Verbindung setzen: Tel. 0202/2805214, renate.szymczyk@caritas-wsg.de.

 

Schulungstermine und -themen s. "Download".

Kontakt und Ansprechpartner

Beratung und Begleitung für Ehrenamtliche in der Straffälligenhilfe
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

 

Tel. 0202 / 2 80 52 14
Fax 0202 / 2 80 52 10
E-Mail: renate.szymczyk@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Renate Szymczyk

Ihr Weg zu uns: