Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Zum Welthospiztag
09.10.2019 - Die Christliche Hospiz-Stiftung fährt im Oktober eine große, von Sponsoren unterstützte Kampagne in Wuppertal. Damit wirbt sie um Spenden und ehrenamtliches Engagement. Am 13. Oktober findet zudem um 10.15 Uhr in der Neuen Kirche an der Sophienstraße in Elberfeld ein ökumenischer Gottesdienst zum Welthospiztag statt.
Musik für die Götter
13.08.2019 - Musik für die Götter ist eine interreligiöse Konzertreihe mit dem Souls & Spirits Orchestra. Im Fokus steht der interreligiöse Dialog, in dem Lieder für Christen, Juden, Muslime, Buddhisten, Hindu, die weltweit verbreiteten Naturvölker und Atheisten gespielt werden.

Veranstaltungen

Puppentheater
24.09.2019 - Am Dienstag, den 24.09.2019 wird um 17.00 Uhr das Puppentheater "Isaak und der Elefant Abul Abbas" im Internationalen Begegnungszentrum aufgeführt. Die Stück erzählt die wahre Geschichte des jüdischen Handelsmannes Isaak, der das Geschenk des Kalifen Harun ar-Raschid an Karl den Großen von Bagdad nach Aachen bringen soll. Das Geschenk ist der weiße Elefant Abul Abbas. Das Stück erzählt die wundersame Freundschaft zwischen den beiden und wird in den Sprachen Arabisch und Deutsch aufgeführt. Der Eintritt ist frei.
Russischer Filmclub
23.10.2019 - Am Mittwoch, den 23.10.2019 findet um 18.00 Uhr der Russische Filmclub im Internationalen Begegnungszentrum statt. Es gibt einen neuen Spielfilm aus Russland - eine spannende Überraschung! Der Eintritt kostet 3,00 EUR.
Filmvorführung
26.10.2019 - Am Samstag, den 26.10.2019 findet um 19.00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum eine Filmvorführung zum Welternährungstag statt. Darüber hinaus feiern nicht nur die Iraner um diese Zeit ihr Erntedankfest "Mehregan", bei dem über die Zugehörigkeit des Menschen zur Natur aus dem Blickwinkel verschiedener Kulturen, gesprochen wird. Aktuelle Berichte (Dokumentationen) sollen zum Gespräch anregen. Begleitet wird die Veranstaltung von selbst verfasster Lyrik und Musik.

Unsere Hilfen für Menschen in Krisen

fotolia © fotomek
fotolia © fotomek

 

Es kann viele unterschiedliche Gründe geben, warum Menschen in der modernen Leistungsgesellschaft nicht oder nicht mehr problemlos bestehen können. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen steht mit einem Netz sozialer Hilfen zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

 

Professionelle Fachdienste kümmern sich gemeinsam mit Ihnen um die Klärung der individuellen Problemlage und eine auf die jeweiligen Hilfebedarfe zugeschnittene Lösungsstrategie.

 

Informieren Sie sich nachstehend über unsere Hilfsangebote:

Allgemeine Sozialberatung

Die Allgemeine Sozialberatung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen ist eine erste Anlaufstelle für Menschen, die in Lebensproblemen, Krisen und Not Hilfe suchen. | mehr...

Suchthilfe

Die Beratungsstellen der Suchthilfe beraten und unterstützen Menschen, die von einer Abhängigkeit wie Alkohol- und Medikamentensucht, Essstörungen oder Spielsucht betroffen sind. | mehr...

"Drachenflieger"

"Drachenflieger" ist ein Gruppenangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Die Gruppe richtet sich in Wuppertal an Kinder von sechs bis zehn Jahren, in Solingen an Kinder von acht bis zwölf Jahren. Dazu gehört ein begleitendes Angebot für die Eltern. | mehr...

Glücksspielsucht

Glücksspielsucht wird oft unterschätzt: Sie zeigt sich u. a. dadurch, dass die Kontrolle über das Spielverhalten verloren geht und dem Spielsüchtigen ein finanzieller Schaden bishin zu hoher Verschuldung entsteht. Die Suchtberatung der Caritas hilft Betroffenen und Angehörigen. | mehr...

Ambulante Suchttherapie

Im Trägerverbund mit der Fachklinik Langenberg bietet der Caritasverband Wuppertal/Solingen alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen eine ambulante Suchttherapie an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann sie eine Alternative zu stationären Therapien darstellen. | mehr...

Fallmanagement Sucht

Die Caritas beteiligt sich in Wuppertal am externen Sucht-Fallmanagement im Auftrag des Jobcenters. Das Angebot soll Suchterkrankten helfen, ihre Sucht zu überwinden und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. | mehr...

Rechtliche Betreuung

Die rechtliche Betreuung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen übernimmt bei Bedarf die rechtliche Vertretung für volljährige Menschen, schult, berät und unterstützt ehrenamtliche Betreuer/-innen und Bevollmächtigte und informiert Interessierte über die rechtliche Betreuung und die Möglichkeiten der Vorsorge. | mehr...

Gefährdetenhilfe

Für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder bereits wohnungslos leben bietet der Caritasverband in Solingen mit seiner Abteilung 'Gefährdetenhilfe' ein abgestuftes Hilfesystem an. | mehr...

Jugendschutzstelle

Die Jugendschutzstelle in Wuppertal leistet Soforthilfe für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren in akuten Krisen. Sie gewährt Obdach und Hilfe rund um die Uhr. | mehr...

Kleiderkammer / Café Grenzenlos

Die Kleiderkammer bietet kostengünstig gute Kleidung aus zweiter Hand. Sie ist an den Cafébetrieb des Café Grenzenlos angeschlossen, das mit seinem freundlichen Ambiente zum Verweilen einlädt. | mehr...

Straffälligenhilfe

Der Caritasverband berät und betreut Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt Wuppertal. Insbesondere benachteiligte Inhaftierte erhalten Hilfe bei Sinn- und Glaubensfragen, bei Identitätsfragen oder Zukunftsängsten. | mehr...

Bahnhofsmission

Hilfebedürftige Reisende, alleinreisende Kinder, alte Menschen, ausländische Reisende, Reisende in Notsituationen, Menschen in sozialen Schwierigkeiten und Krisen erhalten bei den Bahnhofsmissionen in Wuppertal und Solingen Hilfe und Unterstützung. | mehr...