Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Talentprobe für Kinder
18.06.2018 - Zum Weltkindertag im September lädt die Caritas gemeinsam mit dem Zauberer und Musiker Donatus Weinert alle Kinder bis 12 Jahre, die in Wuppertal leben, zur Internationalen Talentprobe ein. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Andreas Mucke übernommen. Singen, rappen, tanzen, zaubern, jonglieren, Theater spielen… alles, was man auf einer Bühne vor einem Publikum präsentieren kann, ist dabei gefragt. Bewerber können bis zum 4. August ein maximal 30 Sekunden langes Video an das Internationale Begegnungszentrum, Stichwort „Talentprobe“, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, int.zentrum@caritas-wsg.de, einsenden. Alle Infos zur Talentprobe und ihren Spielregeln auf dieser Homepage unter Integration/Talentprobe
Faires Frühstück mit Torwand
18.06.2018 - Der Katholikenrat Solingen und der Caritasverband Wuppertal/Solingen laden am Samstag, 30. Juni, von 10.00 bis 13.00 Uhr, zum Fairen Familienfrühstück auf den Platz neben der St. Clemens-Kirche in der Stadtmitte ein. Es werden Produkte angeboten, die regional sind, biologisch und/oder fair gehandelt. Ein Frühstück kostet 3 Euro. Für Kinder wird es zudem Spielangebote geben. Und während der Fußball-WM darf dabei natürlich auch eine Torwand nicht fehlen.
Kinderfreizeit im Spessart
25.05.2018 - Vom 21. Juli bis 4. August können sechs- bis neunjährige Wuppertaler Jungen und Mädchen an einer pädagogisch begleiteten Ferienfreizeit im Spessart teilnehmen. Das Schullandheim Wegscheide liegt umgeben von großen Spielwiesen und Sportmöglichkeiten mitten in der Natur und ist Basis für tolle Unternehmungen. Informationen auch zu Möglichkeiten der Bezuschussung: Tel. 0202 3890317.
Ein Nachmittag mit Vivaldi
25.05.2018 - Das Caritas-Zentrum in der Ahrstraße 9 in Ohligs lädt zu einem Nachmittag mit Antonio Vivaldi ein. Am Samstag, 23. Juni, 16 bis 18 Uhr, stehen >Die vier Jahreszeite< als bekanntestes Vivaldi-Werk und typisches Beispiel für die Epoche des frühen 18. Jahrhunderts im Mittelpunkt einer musikalisch untermalten Bildpräsentation. Referent Wendel Orner begeitet mit einem Vortrag durch die musikalische Zeitreise und gibt interessante Hintergrundinformationen zum Leben und Wirken Vivaldis. Die Verstaltung ist für die Besucher kostenfrei. Um Anmeldungen wird gebeten unter Tel. 0212 231349-22/-17.
Nachschub für den Babyladen
08.02.2018 - 1004 Frauen und Männer haben im Jahr 2017 Rat und Hilfe bei der Schwangeren-Beratungstelle esperanza der Wuppertaler Caritas bekommen. 705 Frauen erhielten eine finanzielle Unterstützung aus der Bundestiftung Mutter und Kind, 256 Frauen Sachspenden aus dem esperanza-Babyladen. Dessen Regale müssen wegen der großen Nachfrage neu aufgefüllt werden. Benötigt werden Erstausstattungsgegenstände und Babybekleidung bis Größe 74. Gut erhaltene Sachen können bei esperanza, Kasinostraße 26, 42103 Wuppertal abgegeben werden. Telefonische Terminvereinbarung unter 389034030.

Veranstaltungen

Russischer Filmclub
20.06.2018 - Um 18:00 Uhr wird der Spielfilm "St. Petersburg - Sieben Rendezvous voller Liebe zu der Stadt" im Internationalen Begegnungszentrum vorgeführt. Anschließend findet eine Diskussion zu dem Film statt.
Vortrag und Diskussion zum Weltflüchtlingstag
23.06.2018 - Anlässlich des Weltflüchtlingstags werden Betroffene ab 19:00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums Einführungsvorträge halten. Anschließend werden im Gespräch verschiedene Texte diskutiert und analysiert. Begleitet wird der Abend durch eigene Musik und Poesie.
Club Ibero
24.06.2018 - Der spanische Künstler Joaquín Sorolla widmete sich schon früh der Malerei und erlangte mit seinen impressionistisch geprägten Werken schon zu seinen Lebzeiten weltweite Bekanntheit. Durch Bildprojektionen unterstützt, führt der Vortrag ab 17:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum in das Leben und das Werk von Joaquín Sorolla ein.

Unsere Hilfen für Menschen in Krisen

fotolia © fotomek
fotolia © fotomek

 

Es kann viele unterschiedliche Gründe geben, warum Menschen in der modernen Leistungsgesellschaft nicht oder nicht mehr problemlos bestehen können. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen steht mit einem Netz sozialer Hilfen zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

 

Professionelle Fachdienste kümmern sich gemeinsam mit Ihnen um die Klärung der individuellen Problemlage und eine auf die jeweiligen Hilfebedarfe zugeschnittene Lösungsstrategie.

 

Informieren Sie sich nachstehend über unsere Hilfsangebote:

Allgemeine Sozialberatung

Die Allgemeine Sozialberatung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen ist eine erste Anlaufstelle für Menschen, die in Lebensproblemen, Krisen und Not Hilfe suchen. | mehr...

Suchthilfe

Die Beratungsstellen der Suchthilfe beraten und unterstützen Menschen, die von einer Abhängigkeit wie Alkohol- und Medikamentensucht, Essstörungen oder Spielsucht betroffen sind. | mehr...

"Drachenflieger"

"Drachenflieger" ist ein Gruppenangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Die Gruppe richtet sich in Wuppertal an Kinder von sechs bis zehn Jahren, in Solingen an Kinder von acht bis zwölf Jahren. Dazu gehört ein begleitendes Angebot für die Eltern. | mehr...

Glücksspielsucht

Glücksspielsucht wird oft unterschätzt: Sie zeigt sich u. a. dadurch, dass die Kontrolle über das Spielverhalten verloren geht und dem Spielsüchtigen ein finanzieller Schaden bishin zu hoher Verschuldung entsteht. Die Suchtberatung der Caritas hilft Betroffenen und Angehörigen. | mehr...

Ambulante Suchttherapie

Im Trägerverbund mit der Fachklinik Langenberg bietet der Caritasverband Wuppertal/Solingen alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen eine ambulante Suchttherapie an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann sie eine Alternative zu stationären Therapien darstellen. | mehr...

Fallmanagement Sucht

Die Caritas beteiligt sich in Wuppertal am externen Sucht-Fallmanagement im Auftrag des Jobcenters. Das Angebot soll Suchterkrankten helfen, ihre Sucht zu überwinden und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. | mehr...

Rechtliche Betreuung

Die rechtliche Betreuung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen übernimmt bei Bedarf die rechtliche Vertretung für volljährige Menschen, schult, berät und unterstützt ehrenamtliche Betreuer/-innen und Bevollmächtigte und informiert Interessierte über die rechtliche Betreuung und die Möglichkeiten der Vorsorge. | mehr...

Gefährdetenhilfe

Für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder bereits wohnungslos leben bietet der Caritasverband in Solingen mit seiner Abteilung 'Gefährdetenhilfe' ein abgestuftes Hilfesystem an. | mehr...

Jugendschutzstelle

Die Jugendschutzstelle in Wuppertal leistet Soforthilfe für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren in akuten Krisen. Sie gewährt Obdach und Hilfe rund um die Uhr. | mehr...

Kleiderkammer / Café Grenzenlos

Die Kleiderkammer bietet kostengünstig gute Kleidung aus zweiter Hand. Sie ist an den Cafébetrieb des Café Grenzenlos angeschlossen, das mit seinem freundlichen Ambiente zum Verweilen einlädt. | mehr...

Straffälligenhilfe

Der Caritasverband berät und betreut Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt Wuppertal. Insbesondere benachteiligte Inhaftierte erhalten Hilfe bei Sinn- und Glaubensfragen, bei Identitätsfragen oder Zukunftsängsten. | mehr...

Bahnhofsmission

Hilfebedürftige Reisende, alleinreisende Kinder, alte Menschen, ausländische Reisende, Reisende in Notsituationen, Menschen in sozialen Schwierigkeiten und Krisen erhalten bei den Bahnhofsmissionen in Wuppertal und Solingen Hilfe und Unterstützung. | mehr...