Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Neuer Hospizbegleiterkurs
20.09.2018 - Die Caritas-Hospizdienste laden für Dienstag, 09.10.2018, 18.00 Uhr, zu einem Informationsabend in ihre Inhalte und Ablauf eines neuen Befähigungskurses zur Vorbereitung auf ein ehrenamtliches Engagement in der Begleitung sterbender Erwachsener und ihrer trauernden Angehörigen, der am 30. Oktober beginnt. Informationen vorab unter Tel. 0202 389036310.
Vielfalt mit vier Gitarren
09.08.2018 - Der Fachdienst Integration und Migration holt das Cologne Guitar Quartet ins Caritas-Zentrum Ahrstraße. Die vier Musiker haben vier unterschiedliche Nationalitäten, woraus ein Mosaik verschiedener Kulturen und Musikstile entsteht. Ihr Repertoire reicht von klassischer Musik mit folkloristischen Einflüssen verschiedenster Länder bis hin zu modernen Werken zeitgenössischer Komponisten. Platzreservierung unter Tel. 0212 23134922. Freitag, 21. September, 18.00 - 19.30 Uhr, Ahrstraße 9, 42697 Solingen.
Hospizdienste beim Tag der Begegnung
09.08.2018 - Die Caritas-Hospizdienste präsentieren ihre Arbeit und die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit im Rahmen der Woche für das bürgerschaftliche Engagement am "Tag der Begegnung", 17. September, in der Stadtsparkasse am Elberfelder Islandufer. 13:00 bis 18:00 Uhr. Am 19. September, 16:30 Uhr, berichtet eine Ehrenamtliche in der Stadtteilbibliothek Wichlinghausen über ihre Erfahrungen in der ambulanten Hospizarbeit.
Freiwillig in den Knast?
09.08.2018 - Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten im September und Oktober einen achtteiligen Kurs für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen. Der Kurs beginnt am 12.09.2018, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes in der Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, unter dem Thema „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“.
Eine Welt und Erntedank
09.08.2018 - Caritasverband und Katholische Arbeitnehmerbewegung veranstalten in der Eine-Welt-Woche einen „Abend der Begegnung zum Erntedank“. Akkordeonspieler Klaus Prietz, eine Weinprobe mit fair gehandelten Weinen, das Duo Tangoyim und afrikanische Chormusik sorgen für einen abwechslungsreichen Abend. (10,- /VVK 8,- Tel. 0202 280520). Freitag, 28. September, 18.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum, Hünefeldstraße 54, 42285 Wuppertal

Veranstaltungen

Club Ibero - Inseln im Golf von Neapel
23.09.2018 - Am 23.09.2018 wird im Internationalen Begegnungszentrum um 17:00 Uhr ein Reisebericht über die Inseln im Golf von Neapel vorgetragen. Ischia, Procida und Capri sind schon lange ein beliebter Urlaubsort und beeindrucken durch ihre Schönheit.
Abend der Begegnung zum Erntedank
28.09.2018 - Am 28.09.2018 findet um 18:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum ein internationales Erntedankfest statt. Eine Weinprobe ist inklusive. Der Eintritt beträgt 10,-€
Doppeljubiläum im MGH
29.09.2018 - Das Solinger Haus der Begegnung am Mercimek-Platz 1 wird 35! Und ist seit 10 Jahren offizielles Mehrgenerationenhaus! Zur doppelten Jubiläumsfeier laden die AWO Solingen, der Caritasverband Wuppertal/Solingen und das Diakonische Werk Solingen ein. Programm: Spielen und Basteln, internationale Musik und Tänze, internationales Buffet und viele Möglichkeiten zu Gesprächen und Begegnungen. 15:00 bis 19:00 Uhr.

Gefährdetenhilfe / Wohnhilfen / Ambulant betreutes Wohnen

Für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder bereits wohnungslos leben, bietet der Caritasverband in Solingen mit seiner Abteilung Gefährdetenhilfe ein abgestuftes Hilfesystem an.


Dies reicht vom niedrigschwelligen Tagestreff über die Wohnungslosenberatung, die Clearingwohnung, Notübernachtungsmöglichkeiten für Frauen und Männer bis zu mittelfristigen und längerfristigen Wohnhilfen für alleinstehende männliche Wohnungslose.

 

Um Suchtkranken den  Verbleib in ihrer eigenen Wohnung zu erleichtern gibt es das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens.

Tagestreff und Wohnungslosenberatung

Der Tagestreff ist eine Anlaufstelle für wohnungslose Männer und Frauen in Solingen u. a. mit Waschmöglichkeiten. Auch die Wohnungslosenberatung mit ihren Hilfsangeboten befindet sich dort. | mehr...

Ambulant betreutes Wohnen

Das  'Ambulant betreute Wohnen' unterstützt Menschen, die aufgrund einer Suchterkrankung Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags, bei Problemen und Ängsten benötigen. | mehr...

Clearingwohnung

Die Clearingwohnung des Caritasverbandes nimmt Menschen in Krisen zeitlich befristet auf und unterstützt sie bei der Regelung ihrer persönlichen Angelegenheiten und Schwierigkeiten. | mehr...

Notübernachtung

Die Notübernachtung des Caritasverbandes bietet für obdachlos gewordene Männer und Frauen eine Übernachtungmöglichkeit. | mehr...

Wohnhilfen

Die mittel- und langfristigen Wohnhilfenim Caritashaus Bethlehem  bieten ein betreutes Wohnen und richten sich an alleinstehende Wohnungslose, die das Ziel haben, Ihr Leben verändern zu wollen und sich zu reintegrieren. | mehr...

Kontakt und Ansprechpartner

Gefährdetenhilfe
Bahnstraße 76
42697 Solingen

Tel.: 0212 / 2 33 23 00
Fax: 0212 / 2 33 23 50
E-Mail: norbert.lesweng@caritas-wsg.de


Ansprechpartner:
Norbert Lesweng