Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Tag der offenen Tür zum Frühlingsbeginn
19.03.2019 - Zu einem Tag der offenen Tür zum Frühlingsbeginn lädt das Caritas-Altenzentrum Augustinusstift am Samstag, 23. März, 11.00 bis 17.00 Uhr, alle Menschen ein, die gerne einmal bei schöner Stimmung und bester Bewirtung hinter die Fassade des Hauses schauen wollen. Beim Tag der offenen Tür erwartet die Besucher Musik, kulinarische Köstlichkeiten aus der Hausküche und viele Informationen rund um Tagespflege, Kurzzeitpflege und Langzeitpflege mit Hausführungen. Verschiedene Kooperationspartner aus dem Gesundheitsbereich runden das Informationsangebot ab.
Anmeldestart für die Stadtranderholung
28.02.2019 - Ab dem 05.03.2019 können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren für die Wuppertaler Stadtrandcamps in den großen Schulferien angemeldet werden. Die Camps auf dem Hedtberg in Langerfeld und auf der Bundeshöhe können wochenweise gebucht werden. Die Kinder werden von 8.00 bis 16.30 Uhr betreut und verpflegt. Die Kosten liegen einschließlich verschiedener Ausflüge bei 65 Euro/Woche. Buchungen ab 9.00 Uhr im Caritashaus, Kolpingstraße 13, 42103 Wuppertal.
Anmeldestart für Caritas-Kinderferien
28.01.2019 - Ab dem 04.02.2019 können Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren in der Kolpingstraße 13 für Ferienfreizeiten des Caritasverbandes angemeldet werden. Die 14-tägigen Angebote reichen von Reiterferien am Niederrhein für Mädchen bis zu pädagogisch betreuten Camps an der deutschen See. Die Teilnehmerkosten können durch einkommensabhängige Zuschüsse verringert werden. Genauere Informationen zu den Angeboten, den Kosten und den Teilnahmebedingungen findet man im Internet unter www.caritas-wsg.de.
Offene Sprechstunde
29.10.2018 - Das Caritas-Familienhilfezentrum in der Neuenhofer Straße 127 in Solingen-Höhscheid bietet ab sofort freitags von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Offene Sprechstunde für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Alter von drei Jahren an.

Veranstaltungen

Theateraufführung
26.03.2019 - Am 26.03.2019 präsentiert das Wuppertheater im Internationalen Begegnungszentrum ab 18:00 Uhr ein Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund und geflüchteten Jugendlichen, bei dem es um Verständigung, Toleranz und Respekt geht. Mittels des Theaters wird sich in der Aufführung spielerisch mit verschiedenen Themen auseinandergesetzt.
Interkulturelles Festival für Mystik und Kontemplation
29.03.2019 - Vom 29.03.2019 bis zum 31.03.2019 findet in den Kulturhäuser die Börse, LOCH und das Internationale Begegnungszentrum an drei Tagen ein Interkulturelles Festival für Mystik und Kontemplation statt. Am 29.03.2019 findet ab 19:00 Uhr ein Happening mit DJ Set und anschließendem Konzert im LOCH statt.
Interkulturelles Festival für Mystik und Kontemplation
30.03.2019 - Vom 29.03.2019 bis zum 31.03.2019 findet in den Kulturhäuser die Börse, LOCH und das Internationale Begegnungszentrum an drei Tagen ein Interkulturelles Festival für Mystik und Kontemplation statt. Am 30.03.2019 findet ab 20:00 Uhr ein Konzert mit anschließendem DJ-Set in der Börse statt.

Jugendschutzstelle

fotolia © raluca teodorescu
fotolia © raluca teodorescu

Obdach und Hilfe in akuten Krisen

Die Jugendschutzstelle nimmt rund um die Uhr Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren auf, die sich in einer akuten persönlichen Krise befinden und deren Rückkehr in die Familie, Pflegefamilie, Heim oder eine andere Einrichtung der Jugendhilfe zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht möglich oder aus pädagogischen Gründen nicht sinnvoll ist.

Die Jugendschutzstelle in Unterbarmen
Die Jugendschutzstelle in Unterbarmen

Die Jugendlichen werden durch das Team der Jugendschutzstelle sozialpädagogisch betreut.

 

Sie leben vorübergehend in der Einrichtung, bis eine erste Lösung der Krise und eine mittel- oder langfristige Wohn- und Lebensmöglichkeit gefunden ist.

 

Hauptverantwortlich für die weitere Unterbringung sind die Bezirkssozialdienste.

Kontakt und Ansprechpartner

Jugendschutzstelle

Hünefeldstraße 52

42285 Wuppertal

Tel. 0202 / 50 01 68

Fax 0202 / 5 07 00 89

E-Mail: jugendschutzstelle@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Hartmann

Ihr Weg zu uns: