Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

KuKuNa 2021
17.03.2020 - Der Caritasverband Wuppertal/Solingen sucht für sein KuKuNa-Atelier am Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße Kulturschaffende, die im Jahr 2021 Workshops anbieten möchten. KuKuNa steht für Kunst, Kultur und Natur und versteht sich als Kunst-Sozial-Raum, in dem sich Menschen unabhängig von Alter und Herkunft durch Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur und Natur begegnen. Gesucht werden Künstler/-innen, Schauspieler/-innen, Tänzer/-innen und auch experimentelle Kulturschaffende, die im KuKuNa-Atelier Workshops und in den Sparten bildende und darstellende Kunst, Tanz, Literatur, Urbane und Garten- Kunst, aber auch experimentelle und interdisziplinäre Kunstformen durchführen möchten. Da noch nicht absehbar ist, in welcher Form die Workshops im nächsten Jahr durchgeführt werden können, sind die Interessenten gebeten, in ihrem Konzept auch entsprechend eine mögliche Übertragung in einen Onlineworkshop zu beachten oder ein tragbares Hygienekonzept auszuarbeiten. Weitere Informationen und eine Konzeptvorlage findet man auf: www.kukuna-wuppertal.de. Die Konzeptvorschläge können bis Freitag, den 21.08.2020 eingereicht werden. Fragen an: Manuela Richard, manuela.richard@caritas-wsg.de; Tel. 0202 2805232

Veranstaltungen

Musik & Poetry-Ensemble
20.10.2020 - Am Dienstag, den 20.10.2020 findet im Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße 54a um 19.00 Uhr eine Veranstaltung in Kooperation mit den Kulturtechnikern statt. Zwei Musik & Poetry-Ensembles aus Deutschland und der Slowakei begegnen sich auf einer imaginären Sprachreise durch Europa, dem internationalen Lingo und dem zeitgeistigen Weltsprech des geschriebenen und gesprochenen Wortes auf der Spur. Ralf Thenior und Dalimir Stano finden sich in einem imaginären 24-Stunden-Café wieder und spielen sich selbst: zwei hochverdiente Literaten auf der Suche nach der deutsch-slowakischen Kommunikation und gelegentlich dem Alkohol zusprechend. Bewirtet werden sie von einem aufgekratzten Kellner, der sich in absurden Lingodialogen auch einer illustren osteuropäischen Dame zuwenden muss.  Aufgrund der Hygieneauflagen sind bei der Veranstaltung maximal 30 Gäste zugelassen. Wir bitten Sie deswegen Plätze zu reservieren unter: Intzentrum@caritas-wsg.de
Kulturtreff
31.10.2020 - Am Samstag, den 31.10.2020 findet ab 16.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums in der Hünefeldstraße 54a eine Veranstaltung des Integrations- und Kulturvereins Lerche e. V. statt. Es werden Lieder und Poesie aus dem 19. Jahrhundert vorgetragen. Der Abend findet unter dem Motto „Brücken zwischen Kulturen bauen“ statt. Eingeleitet wird der Abend mit einem Vortrag von Anna Wereschaev. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Hygieneauflagen sind bei der Veranstaltung maximal 30 Gäste zugelassen. Wir bitten Sie deswegen, unter der E-Mailadresse für die Veranstaltung kostenfrei einen Platz zu reservieren: Intzentrum@caritas-wsg.de

Suchthilfe

fotolia © styf
fotolia © styf

Aktuell in der Zeit der Corona-Epidemie:

Die Caritas-Suchtberatung hat ihre Gruppenangebote wieder gestartet. Die Gruppentreffen finden in Räumlichkeiten statt, die einen ausreichenden Abstand der Teilnehmenden ermöglichen. 

Die offene Sprechstunde ohne vorherige Anmeldung muss derzeit noch telefonisch (0202 389034010) erfolgen. Beim Telefonat wird dann geklärt, ob der Ratsuchende ein videogestütztes Beratungsgespräch wünscht. 

Wie das funktioniert, wird natürlich erklärt.


Wichtig: Die Suchtberatung vermittelt auch weiterhin in die Entgiftung und in die Therapie (Entwöhnungsbehandlung).
Kontakt:
Suchtberatung Solingen, Tel. 0212 23134930
Suchtberatung Wuppertal, Tel. 0202 389034010

 

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die von einer Abhängigkeit betroffen sind.
Die Suchtberatung informiert über und berät bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Essstörungen und süchtigem Spielverhalten.
Sie berät und begleitet Betroffene und Angehörige.

 

Die Beratungsstellen in Wuppertal und Solingen bieten:

  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche für Betroffene und Angehörige
  • Gruppengespräche für Betroffene und Angehörige
  • Krisenintervention
  • Vermittlung in stationäre Akut- und Langzeitbehandlung und teilstationäre Behandlung
  • Ambulante Rehabilitation Sucht (ARS)
  • Nachsorge-Gruppen in Wuppertal: donnerstags, 10.00 Uhr und 15.30 Uhr
  • Nachsorge-Gruppe in Solingen: freitags, 09.00 bis 10.40 Uhr
  • Offene Sprechstunde in Wuppertal: donnerstags 17.00 bis 18.00 Uhr
  • Offene Sprechstunde ein Solingen: donnerstags 15.30 bis 16.30 Uhr
  • Beratungs- und Motivationsgruppen
  • Spielergruppen
  • Neu in Wuppertal: Für Menschen ab 60 Jahre (Suchtrisiken in der Phase des Älterwerdens)

    Beratungs- und Austauschgruppe: freitags 10.00 - 11.30 Uhr

    Die Wuppertaler Rundschau berichtete in Ihrem Magazin EVERGREEN Frhjahr 2018 ausführlich über dieses Angebot:                              http://www.wuppertaler-rundschau.de/polopoly_fs/evergreen-2-2018-1.7408428.1519075126!file/Evergreen%202-2018.pdf.
  • Angehörigengruppen
  • "Drachenflieger": Gruppenangebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • Nur in Wuppertal: Frauengruppe und Frauenfreizeitgruppe
  • Nur in Solingen: Reha-Sport-Angebot
  • Vermittling in Selbsthilfegruppen
  • Beratung und Unterstützung für inhaftierte Jugendliche mit Suchtproblemen in der Justizvollzugsanstalt in Ronsdorf
  • Schulungen für Pflegeeinrichtungen und Firmen
  • Wir beraten mehrsprachig: deutsch, russisch, italienisch, englisch

Jede Beratung wird vertraulich behandelt.

Außerdem gibt es die Möglichkeit einer anonymen Online-Beratung: https://beratung.caritas.de

 

Nähere Informationen zu unseren einzelnen Gruppenangeboten:

 

Beratungs- und Motivationsgruppen Sucht

 

Unsere Beratungs- und Motivationsgruppen bieten Hilfe

  • wenn Sie sich fragen, ob Sie abhängig sind oder nicht…
  • wenn Sie wissen, dass Sie abhängig sind und nach Möglichkeiten suchen, die Ihnen weiterhelfen können…
  • wenn Sie sich auf eine stationäre, teilstationäre oder ambulante Therapie vorbereiten wollen…
  • wenn Sie rückfällig waren und Unterstützung brauchen…
  • wenn Sie sich mit anderen Betroffenen austauschen wollen…


Unsere Beratungs- und Motivationsgruppen finden statt:

In Wuppertal:

  • dienstags von 10.00 bis 11.30 Uhr
  • donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

In Solingen:

  • dienstags von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch!

 

Unsere Spieler/-innengruppen finden statt:

In Wuppertal:

  • dienstags (wöchentlich) von 19.30 - 21.00 Uhr

In Solingen:

  • donnerstags von 17.00 - 18.30 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch!

 

Unsere Angehörigengruppen finden statt:

In Wuppertal:

  • montags von 16.30 - 18.00 Uhr

In Solingen:

  • 14-täglich, freitags von 9.00 - 10.30 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch!

 

Unsere Drachenfliegergruppen für Kinder von suchtbelasteten Eltern finden statt:

In Wuppertal:

  • dienstags von 16.00 - 17.30 Uhr

In Solingen:

  • mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch

 

Nur in Wuppertal: Frauengruppe

Diese Gruppe ist ein Angebot für abhängige Frauen, die bereits eine Suchttherapie abgeschlossen haben.

Sie richtet sich an Frauen, die belastende biographische Erfahrungen gemacht haben.

Durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und das Vertrautmachen mit verschiedenen Interventionsmöglichkeiten steigt die Fähigkeit eigene Ressourcen zur Bewältigung von Alltags- und Krisensituationen einzusetzen.

Termin:

  • montags von 10.00 bis 11.30 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch


Nur in Wuppertal: Frauenfreizeitgruppe

Sie bietet Frauen die Möglichkeit, Zurückgezogenheit und Isolation im Freizeitbereich zu überwinden und sich so dem Leben wieder zu öffnen, Freude an gemeinsamen Unternehmungen zurückzugewinnen und neue Gestaltungsmöglichkeiten kennen zu lernen.

Termin:

  • 14-täglich, dienstags von 17.15 bis 18.45 Uhr

Teilnahme nach vorherigem Einzelgespräch

 

 

Gruppen im Rahmen der Ambulanten Rehabilitation Sucht:

Diese Gruppen richten sich an Teilnehmer/-innen der Ambulanten Rehabilitation Sucht (ARS) und finden statt:

  • dienstags von 17.00 - 18.40 Uhr, die Gruppe trifft sich in Wuppertal

 

Gruppen im Rahmen der Nachsorge:

Diese Gruppen richten sich an Teilnehmer/-innen, die zuvor stationär behandelt wurden und findet statt:

In Wuppertal:

  • donnerstags, 10.00 Uhr und 15.30 Uhr

In Solingen:

  • freitags 09.00 - 10.40 Uhr

Nur in Solingen:  Reha-Sport-Angebot:

Mit unserer Rehasportgruppe möchten wir Menschen mit einer Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit oder Glücksspielsucht wieder Freude an guttuender, sportlicher Bewegung vermitteln.

Unsere Rehasportgruppe ist anerkannt und zertifiziert über den BSNW (Behinderten-Sportverband NRW) und geprüft vom DSB (Deutscher Sportbund) und findet statt:

  • montags 16.45 - 18.00 Uhr

Ein Einstieg ist nach telefonischer Voranmeldung  jederzeit möglich.

Dieses Angebot ist für Sie mit einer ärztlichen Verordnung kostenlos!

Nähere Informationen erhalten Sie über die Suchtberatung Solingen, Tel. 0212 23134930

 

Kontakt und Ansprechpartner in Wuppertal

Suchtberatung
Kasinostraße 26
42103 Wuppertal


Tel. 0202 / 389034010
Fax 0202 / 76902974

E-Mail: suchtberatung.wuppertal@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Gabriele Kirchner

 

Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung in der Suchtberatungsstelle donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Kontakt, Ansprechpartner und Öffnungszeiten in Solingen

Suchtberatung
Ahrstraße 9
42697 Solingen

 

Tel.: 0212 / 23134930
Fax: 0212 / 23134928
E-Mail: suchtberatung.solingen@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Gabriele Kirchner

Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung in der Suchtberatungsstelle donnerstags von 15.30 bis 16.30 Uhr.

 

 

Weitere Sprechstunden in Solingen

Sprechstunde in der Kontakt- und Beratungsstelle
für alleinstehende Wohnungslose:
Goerdelerstraße 74

42651 Solingen (Mitte)

  • montags 10.00 - 11.00 Uhr

Ihr Weg zu uns: