Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Vielfalt mit vier Gitarren
09.08.2018 - Der Fachdienst Integration und Migration holt das Cologne Guitar Quartet ins Caritas-Zentrum Ahrstraße. Die vier Musiker haben vier unterschiedliche Nationalitäten, woraus ein Mosaik verschiedener Kulturen und Musikstile entsteht. Ihr Repertoire reicht von klassischer Musik mit folkloristischen Einflüssen verschiedenster Länder bis hin zu modernen Werken zeitgenössischer Komponisten. Platzreservierung unter Tel. 0212 23134922. Freitag, 21. September, 18.00 - 19.30 Uhr, Ahrstraße 9, 42697 Solingen.
Hospizdienste beim Tag der Begegnung
09.08.2018 - Die Caritas-Hospizdienste präsentieren ihre Arbeit und die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit im Rahmen der Woche für das bürgerschaftliche Engagement am "Tag der Begegnung", 17. September, in der Stadtsparkasse am Elberfelder Islandufer. 13:00 bis 18:00 Uhr.
Freiwillig in den Knast?
09.08.2018 - Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten im September und Oktober einen achtteiligen Kurs für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen. Der Kurs beginnt am 12.09.2018, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes in der Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, unter dem Thema „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“.
Eine Welt und Erntedank
09.08.2018 - Caritasverband und Katholische Arbeitnehmerbewegung veranstalten in der Eine-Welt-Woche einen „Abend der Begegnung zum Erntedank“. Akkordeonspieler Klaus Prietz, eine Weinprobe mit fair gehandelten Weinen, der Börsenchor und afrikanische Chormusik sorgen für einen abwechslungsreichen Abend. (10,- /VVK 8,- Tel. 0202 280520). Freitag, 28. September, 18.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum, Hünefeldstraße 54, 42285 Wuppertal
Kinder, zeigt was ihr drauf habt!
01.08.2018 - Zum Weltkindertag im September lädt die Caritas gemeinsam mit dem Zauberer und Musiker Donatus Weinert alle Kinder bis 12 Jahre, die in Wuppertal leben, zur Internationalen Talentprobe ein. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Andreas Mucke übernommen. Singen, rappen, tanzen, zaubern, jonglieren, Theater spielen… alles, was man auf einer Bühne vor einem Publikum präsentieren kann, ist dabei gefragt. Bewerber können bis zum 28. August ein maximal 30 Sekunden langes Video an das Internationale Begegnungszentrum, Stichwort: Talentprobe, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, int.zentrum@caritas-wsg.de, einsenden. Alle Infos zur Talentprobe und ihren Spielregeln auf dieser Homepage unter Integration/Talentprobe

Veranstaltungen

Gehörlosengruppe
01.09.2018 - Gesprächskreis für gehörlose Menschen am 01.09.2018 um 13:00 Uhr im Internationalen Begegenungszentrum.
Ehrenamt im Gefängnis
12.09.2018 - Auftaktveranstaltung der achtteiligen Seminarreihe "Freiwillig in den Knast" im Internationalen Begegnungszentrum der Caritas in der Hünefeldtraße 54a, 42285 Wuppertal. 19:00 Uhr.
Filmvorführung
15.09.2018 - Im Internationalen Begegnungszentrum wird am 15.09.2018 um 19.00 Uhr der Film "Paradise Now" über zwei palästinensischen Jugendfreunde gezeigt, welche sich im Konflikt mit ihre innersten Überzeugungen und Emotionen befinden. Der Eintritt ist kostenlos.

KuKuNa - Kunst, Kultur, Natur

Kreativer Raum für Begegnungen

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen hat sein neues KuKuNa-ATELIER neben dem Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße eröffnet. KuKuNa steht für Kunst, Kultur, Natur und versteht sich als Kunst-Sozial-Raum, in dem sich Menschen unabhängig von Alter und Herkunft durch Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur und Natur begegnen.

 

Das Konzept:

Ziel ist es, alle Bevölkerungsgruppen durch zeitgenössische Kunstformate anzusprechen und die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen zu fördern.

Das Modellprojekt verbindet künstlerische Qualität und soziale Zielsetzungen und schafft einen Raum, der ein authentisches und selbstbestimmtes Miteinander über künstlerische Erlebnisse ermöglicht.

Das KuKuNa-Atelier macht über Kunst erlebbar, dass kulturelle Vielfalt die Gesellschaft nachhaltig bereichert.

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu künstlerischen Prozessen und kultureller Teilhabe zu gewähren, ist die Teilnahme an allen Angeboten kostenlos.

 

Der Raum:

Das KuKuNa-Atelier liegt im Stadtteil Unterbarmen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Schwebebahnhaltestelle „Völklinger Straße“. Das Gebäude beinhaltet einen ca. 100qm großen Raum, der für alle Maßnahmen im Innenbereich genutzt werden kann. Außen bieten der anliegende Garten von etwa 200qm eine weitere Fläche zum kreativen Experimentieren. Durch die stufenlosen Zugänge ist das Gebäude und Gelände barrierefrei zu betreten.

 

Das Programm:

Neben einzelnen interkulturellen Veranstaltungen, wie Konzerten und Lesungen werden im KuKuNa-Atelier überwiegend Workshops angeboten.

Die Workshops wechseln im monatlichen Rhythmus, sodass der Raum alleinig der teilnehmenden Gruppe zur Verfügung steht. Die Workshops richten sich an alle Menschen, die am kreativen Schaffen ein Interesse haben. Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen und Workshops kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

 

vielfalt.vielwert. ist ein diözesanes Vernetzungs-Projekt, an dem mit den Caritasverbänden Remscheid, Oberberg, Düsseldorf und Bonn auch der Caritasverband Wuppertal/Solingen beteiligt ist. In Wuppertal ist das Vielfaltsprojekt an das Internationale Begegnungszentrum und dort insbesondere an das KuKuNa-Atelier angebunden. Ein gerade erschienener Zwischenbericht gibt Aufschluss über die vielfältigen Aktivitäten des Projekts. Zwischenbericht zum Download.

 

 

Horizonte erweitern

Horizonte erweitern ist ein Synonym für neue Perspektiven, für Offenheit gegenüber Neuem und das Schärfen des eigenen Blicks über die Grenzen individueller Denkmuster. KuKuNa lädt dazu ein, durch künstlerisches Schaffen eigene Horizonte zu erweitern.

 

Welche Horizonte erweiterst du oder welche Horizonte erweitern dich?

 

Werde Teil unserer „Horizont-Kampagne 2018“ auf www-caritas-wsg.de

Wir freuen uns auf  Antworten an:

kukuna@caritas-wsg.de

Meine Horizont...

Manuela Richard, Caritasmitarbeiterin im Fachdienst für Integration und Migration: „Durch meine Arbeit bei der Caritas werden mein Horizont und meine Sicht auf vieles jeden Tag ein Stück mehr erweitert. Ich lerne viele Kulturen, Menschen und Eigenheiten kennen. Meine Erfahrungen und neuen Kenntnisse teile ich oft mit meinen Freunden und meiner Familie. So erweitere ich auch deren Horizonte. Und das nicht nur mit dem Erproben in der Küche von kulinarischen Gerichten aus der syrischen, türkischen oder polnischen Kultur.“

 

Frau Bogner, KuKuNa-Nutzerin: „Welche Horizonte ich erweitere, können mir nur Freunde und andere Menschen mitteilen. Kommunikativer Austausch und ein Miteinander mit Freunden, Bekannten und Menschen erweitern meinen Horizont."

Aktuelle Workshops

  • August-Workshop: Glasbilder und Glaselemente für den Garten

    Die Teilnehmer des Workshops gestalten eigens entworfene Glasbilder oder Glaselemente mit einer Glasschmelztechnik. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe flüssiger Glasfarbe werden Glasoberflächen behandelt, die anschließend auf Hochtemperatur eingebrannt werden. Abschließend werden die bunten Glasflächen zu Objekten für den Garten weiterverarbeitet.

    Der Workshop richtet sich an alle Eltern/Großeltern mit ihren Kindern/Enkeln und andere Interessierte und findet statt am:
    Montag, den 27.08.2018 ab 15:00 Uhr

    Mit Ute Scholl-Halbach, Bildende Künstlerin

  • September-Workshop: Buchbindeworkshop

    Der Workshop vermittelt unterschiedliche Buchbindetechniken und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ohne Maschinen ein eigenes Buch herzustellen, das beispielsweise als Skizzenbuch oder Notizbuch verwendet werden kann. Zusätzlich können die Teilnehmenden das Buchcover individuell gestalten und beispielsweise mit selbstgemachten Linolstempeln bedrucken.

    Der Workshop richtet sich an alle nteressierten und startet am 01.09.2018 um 10:00 Uhr
    Mit Carita Wett, Kommunikationsdesignerin


    Anmeldung und weitere Infos zu diesen und anderen Workshops unter 0202 2805229

 

Kontakt und Ansprechpartner

KuKuNa-Atelier

Hünefeldstraße 52c
42285 Wuppertal


Tel. 0202 / 2805229
Fax 0202 /2805210
E-Mail: kukuna@caritas-wsg.de

 

Iher Ansprechpartnerin:

Manuela Richard

 

 

Ihr Weg zu uns: