Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Vielfalt mit vier Gitarren
09.08.2018 - Der Fachdienst Integration und Migration holt das Cologne Guitar Quartet ins Caritas-Zentrum Ahrstraße. Die vier Musiker haben vier unterschiedliche Nationalitäten, woraus ein Mosaik verschiedener Kulturen und Musikstile entsteht. Ihr Repertoire reicht von klassischer Musik mit folkloristischen Einflüssen verschiedenster Länder bis hin zu modernen Werken zeitgenössischer Komponisten. Platzreservierung unter Tel. 0212 23134922. Freitag, 21. September, 18.00 - 19.30 Uhr, Ahrstraße 9, 42697 Solingen.
Hospizdienste beim Tag der Begegnung
09.08.2018 - Die Caritas-Hospizdienste präsentieren ihre Arbeit und die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit im Rahmen der Woche für das bürgerschaftliche Engagement am "Tag der Begegnung", 17. September, in der Stadtsparkasse am Elberfelder Islandufer. 13:00 bis 18:00 Uhr.
Freiwillig in den Knast?
09.08.2018 - Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten im September und Oktober einen achtteiligen Kurs für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen. Der Kurs beginnt am 12.09.2018, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes in der Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, unter dem Thema „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“.
Eine Welt und Erntedank
09.08.2018 - Caritasverband und Katholische Arbeitnehmerbewegung veranstalten in der Eine-Welt-Woche einen „Abend der Begegnung zum Erntedank“. Akkordeonspieler Klaus Prietz, eine Weinprobe mit fair gehandelten Weinen, der Börsenchor und afrikanische Chormusik sorgen für einen abwechslungsreichen Abend. (10,- /VVK 8,- Tel. 0202 280520). Freitag, 28. September, 18.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum, Hünefeldstraße 54, 42285 Wuppertal
Kinder, zeigt was ihr drauf habt!
01.08.2018 - Zum Weltkindertag im September lädt die Caritas gemeinsam mit dem Zauberer und Musiker Donatus Weinert alle Kinder bis 12 Jahre, die in Wuppertal leben, zur Internationalen Talentprobe ein. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Andreas Mucke übernommen. Singen, rappen, tanzen, zaubern, jonglieren, Theater spielen… alles, was man auf einer Bühne vor einem Publikum präsentieren kann, ist dabei gefragt. Bewerber können bis zum 28. August ein maximal 30 Sekunden langes Video an das Internationale Begegnungszentrum, Stichwort: Talentprobe, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, int.zentrum@caritas-wsg.de, einsenden. Alle Infos zur Talentprobe und ihren Spielregeln auf dieser Homepage unter Integration/Talentprobe

Veranstaltungen

Gehörlosengruppe
01.09.2018 - Gesprächskreis für gehörlose Menschen am 01.09.2018 um 13:00 Uhr im Internationalen Begegenungszentrum.
Ehrenamt im Gefängnis
12.09.2018 - Auftaktveranstaltung der achtteiligen Seminarreihe "Freiwillig in den Knast" im Internationalen Begegnungszentrum der Caritas in der Hünefeldtraße 54a, 42285 Wuppertal. 19:00 Uhr.
Filmvorführung
15.09.2018 - Im Internationalen Begegnungszentrum wird am 15.09.2018 um 19.00 Uhr der Film "Paradise Now" über zwei palästinensischen Jugendfreunde gezeigt, welche sich im Konflikt mit ihre innersten Überzeugungen und Emotionen befinden. Der Eintritt ist kostenlos.

Projekte zur Integration

DCV/KNA Harald Oppitz
DCV/KNA Harald Oppitz

 

Der Caritasverband bietet Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Wuppertal und Solingen verschiedene Projekte an, die auf berufliche Orientierung, Qualifizierung und Stärkung ihrer Integrationspotenziale durch Bildungsmaßnahmen abzielen. Darunter befinden sich auch Angebote, die sich an gehörlose Menschen richten.

Informieren Sie sich nachstehend über unsere Projektangebote:

EVA

"EVA" ist ein Projekt, das eingewanderten Frauen, die von Gewalt betroffen sind, hilft, ihnen bei Entscheidungsprozessen zur Seite steht und sie bei einer freiwilligen Rückkehr in ihr Heimatland unterstützt. | mehr...

Mamica

Das Projekt "Mamica" fördert die gesellschaftliche und soziale Integration von schwangeren Roma-Frauen und Roma-Müttern mit kleinen Kindern in Wuppertal und Solingen. | mehr...

Chancen für Kinder

Das Projekt zielt auf die Förderung der Bildungs- und Integrationschancen von Kindern mit Flüchtlingsgeschichte in Solingen-Ohligs.| mehr...

TipTop

Das Projekt "TipTop" richtet sich an arbeitslose Frauen mit muslimischem Hintergrund in Wuppertal und bietet berufliche Orientierung und Qualifizierung im hauswirtschaftlichem Bereich. | mehr...

Netzwerk Partizipation Plus

Das Projekt "Partizipation Plus" richtet sich an Bleibeberechtigte und Flüchtlinge im Bergischen Städtedreieck zur Förderung und Unterstützung ihrer Integration in den Arbeitsmarkt. | mehr...

Jobbasar

In der Maßnahme Jobbasar wird die arbeitsmarktliche Integration von jungen, arbeitslosen Männern zwischen 25 bis 35 Jahren in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bzw. Ausbildung in Solingen fokussiert.I mehr...

Bewerbungsmaßnahme

In der Bewerbungsmaßnahme erfahren die Teilnehmenden aus Solingen den richtigen und zeitgemäßen Umgang, um sich mit modernen Medien im Kontext von Stellensuche und Bewerbung sicher zu bewegen. I mehr...

Stromspar-Check Plus

Energie sparen heißt Kosten sparen und Umwelt schonen. Beim Stromspar-Check geht es zudem um die Qualifizierung und Förderung von arbeitslosen Menschen in Solingen. I mehr...

FluMi

Das Wort "FluMi" ist eine Zusammensetzung der Wörter 'Flucht und Migration'. Dahinter verbirgt sich das Angebot einer präventiven und therapeutischen Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern in Migranten- und Flüchtlingsfamilien aus Solingen. | mehr...

Café Grenzenlos

"Café Grenzenlos" ist ein Projekt, das beschäftigungslosen Frauen mit Einwanderungsgeschichte die Möglichkeit bietet, durch ehrenamtliche Tätigkeiten gesellschaftliche Zugehörigkeit zu erfahren. | mehr...

Qualität ist kein Zufall

Das Projekt „Qualität ist kein Zufall – Neue QM-Standards in der Flüchtlingsarbeit“ hat zum Ziel, Qualitätsentwicklung stärker in der täglichen Praxis der Flüchtlingsarbeit zu verankern. | mehr...

Valponto

Ziel desVerbundprojektes ist es, besonders benachteiligte neuzugewanderten Unionsbürgern/-innen im Hinblick auf die Beratungsangebote des regulären Hilfesystems zu informieren und in die regulären Strukturen des kommunalen Hilfesystems zu begleiten.| mehr...

La Fiaba

"La Fiaba" ist ein Förderprojekt für italienische Kinder und andere Kinder mit Migrationshintergrund, das die Entwicklung ihrer Potenziale unterstützt. | mehr...

"Wegweiser"

Das Projekt Wegweiser zielt auf die gesellschaftliche und soziale Integration gehörloser Migranten sowie der Förderung der Eigeninitiative und des eigenverantwortlichen Handelns in Alltagssituationen.. | mehr...

Brücken bauen

Im Fokus steht die Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration gehörloser Jugendlicher mit Migrationshintergrund im Raum Wuppertal und Solingen.I mehr...

Ehrenamt in der Straffälligenhilfe

Dieses Projekt dient der Förderung der ehrenamtlichen Mitarbeit in der  Straffälligenhilfe in Nordrhein-Westfalen und bietet Schulungen und Unterstützung an. | mehr...