Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Offener Brief an Stadtdirektor Slawig zur Finanzierung der Spielerberatung
23.10.2019 - In der strittigen Frage um die Finanzierung der Spielerberatung, die in Wuppertal von der einzigen Spielerfachstelle beim Caritasverband durchgeführt wird, hat Caritasdirektor Dr. Christoph Humburg einen offenen Brief an Stadtdirektor und Kämmerer Dr. Johannes Slawig gerichtet.
Zum Welthospiztag
09.10.2019 - Die Christliche Hospiz-Stiftung fährt im Oktober eine große, von Sponsoren unterstützte Kampagne in Wuppertal. Damit wirbt sie um Spenden und ehrenamtliches Engagement. Am 13. Oktober findet zudem um 10.15 Uhr in der Neuen Kirche an der Sophienstraße in Elberfeld ein ökumenischer Gottesdienst zum Welthospiztag statt.

Veranstaltungen

Szenische Lesung
13.11.2019 - Am Mittwoch, den 13.11.2019 findet um 19.30 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße eine Veranstaltung zu Helene Stöcker statt. Gelesen wird aus dem Theaterstück von Safeta Obhodjas, eine Immigrantin und Muslima aus Bosnien. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Konzert
16.11.2019 - Am Samstag, den 16.11.2019 findet im Internationalen Begegnungszentrum um 19.00 Uhr ein Konzert der Wuppertaler Band TUKANO statt. Bereits seit mehr als zehn Jahren machen die vier Männer gemeinsam Musik. Der Eintritt ist frei.
Club Ibero
17.11.2019 - Am Sonntag, den 17.11.2019 findet in der Cafeteria des Internationalen Begegnungszentrums um 15.00 Uhr die Veranstaltung des Club Ibero zur Literatur aus Katalonien statt. Vorgestellt wird ein Buch der katalanischen Schriftstellerin Maria Barbal, in dem sie die Geschichte einer Frau und ihrer Familie in einem armen Pyrenäendorf erzählt, geprägt von Traditionen, die in der Zeit des Bürgerkriegs zerbrechen. Der Eintritt ist frei.

Mamica

fotolia © jpegwiz
fotolia © jpegwiz

 

Projektziel ist die Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration von schwangeren Roma-Frauen und Roma-Müttern mit kleinen Kindern in Wuppertal und Solingen.

 

Schwerpunkte des Projektes liegen im Rahmen der Finanzierung durch Aktion Mensch und  Caritasverband Wuppertal / Solingen e.V. bei der sprachlichen Förderung durch ein regelmäßiges Sprachkursangebot, der Stärkung der Erziehungskompetenz durch Informationsveranstaltungen zum Bildungs- und Gesundheitssystem und der Entwicklung persönlicher Lebensperspektiven. Zudem dient das Projekt der Interkulturellen Sensibilisierung öffentlicher Dienste im Hinblick auf die Zielgruppe und dem Abbau der häufig bestehenden Skepsis der Teilnehmerinnen gegenüber öffentlichen Instututionen.

 

 

Laufzeit: : 01.08.2015 – 31.07.2018


Projektförderung:

Aktuell: Fachtag zu Situation und Bildungschancen junger Roma

Der Caritasverband lädt im Rahmen seines Projektes „Mamica“ zu einer Tagung „Inklusion und Bildungschancen junger Roma im Bergischen Städtedreieck“ am Donnerstag, 21. September 2017, im Internationalen Begegnungszentrum, Hünefeldstraße 54a, ein. Die Veranstaltung bietet Hintergrundinformationen zur Herkunft von Roma, ihren Lebensbedingungen in den Heimatländern und der aktuellen Situation in Deutschland. Den Besuchern wird die Möglichkeit gegeben, sich mit bestehenden gesellschaftlichen Vorurteilen und kulturellem „Musterdenken“ auseinanderzusetzen und für das persönliche und berufliche Arbeitsumfeld individuelle Handlungsstrategien zu entwickeln. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 15.09.2017 bei Olga Zimpfer, Tel. 0202 2805251, olga.zimpfer@caritas-wsg.de.

Zumm Download: Das Veranstaltungsprogramm (PDF)

Das Video zum Projekt

Kontakt und Ansprechpartner

Internationales Begegnungszentrum
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

 

Caritas-Zentrum Ahrstraße
Ahrstraße 9

42697 Solingen


Ansprechpartnerin:

  • Hildegard Leber
    Wuppertal:
    Tel. 0202 28052-25
    Fax. 0202 28052-10
                    
    Solingen:   
    Tel. 0212 231349-10
    Fax 0212 231349-19

    E-Mail: hildegard.leber@caritas-wsg.de

 

Ihr Weg zu uns: