Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Hospizkurs in Velbert
02.02.2020 - Ende Februar startet der erste Hospizkurs im Kinder- und Jugendbereich in den neuen Räumen der ambulanten Caritas-Hospizdienste im Velberter Zentrum, Bahnhofstraße 12.

Veranstaltungen

Carnaval brasileiro
22.02.2020 - Am Samstag, den 22.02.2020 findet ab 19.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrum eine Tanzveranstaltung zu Karneval statt. Gemeinsam wird getanzt und gelacht! Kommt vorbei und lasst euch mitreißen! Der Einritt ist frei.
Kinderkarneval
24.02.2020 - Am Rosenmontag, den 24.02.2020 findet ab 11.11 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums der Kinderkarneval statt. Ein paar bunte und fröhliche Stunden mit viel Musik, Freude, Kamelle und Magie mit dem Zauberkünstler Donatus Weinert erwarten euch! Der Eintritt ist frei.
Ausstellung
01.03.2020 - Von Sonntag, den 01.03.2020 bis zum 15.03.2020 wird im Art.Atelier T.Stroganova die Ausstellung "Engels Ansichten" im Rahmen des Engelsjahr 2020 stattfinden. Der Vernissage beginnt um 11.00 Uhr. Engels flaniert im 19. Jahrhundert durch Wuppertal und besucht Orte, die mit ihm, seinem Leben und mit seiner Familie eng verknüpft sind. Eine interessante und spannende Gegenüberstellung, wie Engels das heutige Wuppertal wahrnehmen würde, rundet die Geschichte im fiktionalen Sinne ab. Der Einritt ist frei.

Stromspar-Check Aktiv

Projektbeschreibung:

Der Stromspar-Check kommunal am Standort Solingen bietet Haushalten mit geringem Einkommen die Möglichkeit einer kostenlosen Energiespar-Beratung. Qualifizierte Stromsparhelfer überprüfen im Haushalt den Strom- bzw. Energieverbrauch und geben erste Tipps, wie Einsparungen möglich sind. Bei einem zweiten Besuch des Stromspar-Teams erhalten die teilnehmenden Haushalte kostenlose Soforthilfen wie Energiesparlampen, schaltbare Steckdosenleisten oder Strahlregler für Wasserhähne. Ein individueller Stromspar-Fahrplan zeigt auf, wie langfristig der Verbrauch von Energie reduziert werden kann.

Energiesparen bedeutet aber nicht nur, dass Kosten reduziert werden können. Der niedrigere Verbrauch führt dazu, dass wertvolle Ressourcen geschont und die Umwelt weniger belastet werden.
Für das Projekt Stromspar-Check Aktiv werden in enger Kooperation mit dem kommunalen Jobcenter geeignete Personen geschult und zu Energiesparberatern qualifiziert.

 

 

Projektlaufzeit:  01.04.2019 - 31.03.2022

 

Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

sowie die lokalen Kooperationspartner

Förderer auf Bundesebene

Förderer auf kommunaler Ebene

Blumen für die 1000. Kundin

Mit einem Blumenstrauß und einem Büchergutschein machte Dieter Rietmann, Projektleiter beim Stromspar-Check Aktiv, der 1000. Solinger Kundin jetzt seine Aufwartung. Rosalinda Di Mercurio freute sich und lobte die Arbeit der Stromspar-Checker, die ihren Haushalt in Solingen-Wald auf Einsparpotenziale hin analysiert hatten. Mit der fertiggestellten Analyse brachten die Experten beim obligatorischen zweiten Hausbesuch kostenlose Energiesparlampen, einen wasser- und damit auch energiesparenden Duschkopf, abschaltbare Steckerleisten und eine Sparvorrichtung für ein Untertischheißwassergerät mit. Während in dem kleinen Haushalt der alleinerziehenden Mutter ein jährliches Einsparpotenzial von rund 60 Euro ermittelt wurde, liegt der durchschnittliche Spareffekt durch den Energiespar-Check bei circa 200 Euro / Jahr. Für die mit dem Projekt angesprochenen Solinger Haushalte mit nachweislich geringem Einkommen in jedem Fall eine spürbare Entlastung.

Kontakt und Ansprechpartner

Stromspar-Check

Caritas-Zentrum Ahrstraße
Ahrstraße 9

42697 Solingen


Ansprechpartner:
Dieter Rietmann

Tel. 0212 23134923
Fax 0212 23134919
E-Mail: dieter.rietmann@caritas-wsg.de

 

Ihr Weg zu uns