Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Anmeldestart für Caritas-Kinderferien
28.01.2019 - Ab dem 04.02.2019 können Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren in der Kolpingstraße 13 für Ferienfreizeiten des Caritasverbandes angemeldet werden. Die 14-tägigen Angebote reichen von Reiterferien am Niederrhein für Mädchen bis zu pädagogisch betreuten Camps an der deutschen See. Die Teilnehmerkosten können durch einkommensabhängige Zuschüsse verringert werden. Genauere Informationen zu den Angeboten, den Kosten und den Teilnahmebedingungen findet man im Internet unter www.caritas-wsg.de.
Offene Sprechstunde
29.10.2018 - Das Caritas-Familienhilfezentrum in der Neuenhofer Straße 127 in Solingen-Höhscheid bietet ab sofort freitags von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Offene Sprechstunde für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Alter von drei Jahren an.

Veranstaltungen

Russischer Filmclub
20.02.2019 - Am 20.02.2019 werden im Internationalen Begegnungszentrum um 18:00 Uhr Dokumentarfilme des heutigen Russlands gezeigt.
Fotoimpressionen von Israel
22.02.2019 - Am 22.02.2019 zeigt das Internationale Begegnungszentrum um 18:00 Uhr die Filmpräsentation von Fotokünstler V. Golsheyder über Isreal. Die Eindrücke von dieser Reise, untermalt mit Musik, präsentiert der Künstler in seinem Film.
Club Ibero
24.02.2019 - Am 24.02.2019 wird im Internationalen Begegnungszentrum um 15:00 Uhr aus dem Buch "Die Frauen von La Principal" von Lluis Llach gelesen. Dazu gibt es katalanischen CAVA und Wein.

Jugendschutzstelle

fotolia © raluca teodorescu
fotolia © raluca teodorescu

Obdach und Hilfe in akuten Krisen

Die Jugendschutzstelle nimmt rund um die Uhr Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren auf, die sich in einer akuten persönlichen Krise befinden und deren Rückkehr in die Familie, Pflegefamilie, Heim oder eine andere Einrichtung der Jugendhilfe zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht möglich oder aus pädagogischen Gründen nicht sinnvoll ist.

Die Jugendschutzstelle in Unterbarmen
Die Jugendschutzstelle in Unterbarmen

Die Jugendlichen werden durch das Team der Jugendschutzstelle sozialpädagogisch betreut.

 

Sie leben vorübergehend in der Einrichtung, bis eine erste Lösung der Krise und eine mittel- oder langfristige Wohn- und Lebensmöglichkeit gefunden ist.

 

Hauptverantwortlich für die weitere Unterbringung sind die Bezirkssozialdienste.

Kontakt und Ansprechpartner

Jugendschutzstelle

Hünefeldstraße 52

42285 Wuppertal

Tel. 0202 / 50 01 68

Fax 0202 / 5 07 00 89

E-Mail: jugendschutzstelle@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Hartmann

Ihr Weg zu uns: