Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Sommerferien
17.03.2020 - Sowohl in den Ferienfreizeiten außerhalb Wuppertals auch in den Stadtrandcamps sind für die großen Sommerschulferien noch einige Plätze frei.

Veranstaltungen

Unterdings im KuKuNa
03.05.2020 - Am Sonntag, den 03.05.2020 findet um 15.00 Uhr im KuKuNa-Atelier in der Hünefeldstraße das Begegnungsforum "Unterdings im KuKuNa" statt. Hier können sich Künstler/-innen und Interessierte auf Augenhöhe über Kunst unterhalten. Genauere Angaben zu den Künstler/-innen folgen. Der Eintritt ist frei.
Lesung
09.05.2020 - Am Samstag, den 09.05.2020 findet im Internationalen Begegnungszentrum um 16.00 Uhr die Lesung des russischen Kinderbuchautors Valeriy Woskoboynikov statt. Der Eintritt ist frei.
Diskussionsforum für Gehörlose
10.05.2020 - Am Sonntag, den 10.05.2020 findet ab 12.00 Uhr im KuKuNa-Atelier und im Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße das Diskussionsforum für Gehörlose Menschen statt. Es gibt einen Vortrag über die Beziehung zwischen Mensch und Tier und ein Diskussionsforum zur sozialen Isolation von älteren Gehörlosen. Der Eintritt ist frei. Die Projektveranstaltung wird von der Aktion Mensch gefördert.

Kinderstadtranderholung

Ferienspaß jetzt ganz flexibel

Die Stadtranderholung für Wuppertaler Kinder ist ein ganztägiges Betreuungsangebot für 6- bis 12-jährige Jungen und Mädchen in den großen Schulferien.

In den Sommerferien 2020 bietet die Caritas in Wuppertal drei Tagescamps, die wochenweise gebucht werden können:

  • CVJM-Bildungsstätte, Bundeshöhe
  • Realschule Boltenheide
  • Jugendherberge Lichtenplatzer Straße

Hier stehen in der Zeit von 8.00 bis 16.30 Uhr viele spannende und abwechslungsreiche Ferienaktionen auf dem Programm, die an den Interessen der Kinder anknüpfen, zu neuen Erfahrungen herausfordern und aktiv von den Kindern mitgestaltet werden können.

Neben wenigen Veranstaltungen, die in der Großgruppe (ca. 60 Kinder pro Camp) stattfinden, werden die Kinder vor allem in festen Kleingruppen in und rund um Wuppertal beschäftigt und betreut.

 

Die Stadtranderholung soll vor allem Kinder erreichen, die aufgrund der wirtschaftlichen Situation ihrer Eltern keine andere Möglichkeit haben, während der Sommerferien in Urlaub zu fahren. Sie richtet sich zugleich aber auch an Kinder, deren Eltern alleinerziehend sind und/oder aufgrund der Berufstätigkeit dringend auf gute und zuverlässige Betreuungsmöglichkeiten in den großen Schulferien angewiesen sind.

 

Im Leistungskatalog sind neben einem hohen Betreuungsstandard, die Verpflegung (Frühstück, Mittagessen bzw. Lunchpaket, Nachmittagssnack, Getränke) sowie ein Ferienticket im VRR-Bereich für die jeweiligen Veranstaltungstage und Versicherungen inbegriffen.

 

Hier finden Sie auch Informationen zu den außerörtlichen Kinderferien.

 

Die Caritas-Mitarbeiter beraten die Eltern individuell bei der Auswahl einer geeigneten Erholungsmaßnahme und ebenso bei der Finanzierung der Ferien. Für Wuppertaler Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung.

Die Betreuer und Betreuerinnen werden sorgfältig ausgewählt und umfassend geschult.

So klasse war unser Feriensommer 2019

Anmeldungen

Anmeldebeginn zur Kinderstandranderholung:

  • ab dem 4. März 2020

mittwochs von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 

oder nach Vereinbarung, Tel. 0202 3890317

im Caritashaus, Kolpingstraße 13, 42103 Wuppertal.

Kontakt und Ansprechpartner

Kinderstadtranderholung
Kolpingstraße 13
42103 Wuppertal

Tel. 0202 / 3 89 03 -17

Fax 0202 / 3 89 03 23
E-Mail: erholung@caritas-wsg.de

 

Ihr Ansprechpartner:
Florian Decken

Ihr Weg zu uns: