Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Hospizkurs in Solingen
21.11.12019 - Im Vorfeld eines weiteren Hospizkurses im Erwachsenenbereich in Solingen findet am 20. Januar 2020, 18.00 Uhr, im Caritas-Familienhilfezentrum in der Neuenhofer Straße 127 ein Informationsabend für Interessierte statt. Der Kurs selbst startet Anfang Februar und führt über 120 Stunden bis im Juni zur Befähigung als Hospizbegleiter/-in.
Offener Brief an Stadtdirektor Slawig zur Finanzierung der Spielerberatung
23.10.2019 - In der strittigen Frage um die Finanzierung der Spielerberatung, die in Wuppertal von der einzigen Spielerfachstelle beim Caritasverband durchgeführt wird, hat Caritasdirektor Dr. Christoph Humburg einen offenen Brief an Stadtdirektor und Kämmerer Dr. Johannes Slawig gerichtet.

Veranstaltungen

Vortrag
25.01.2020 - Am Samstag, den 25.01.2020 wird um 16.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums von Klava Leibova ein Vortrag über den russischen Dichter und Übersetzer Nikolay Sabolotskiy gehalten. Der Eintritt ist frei.
Lesung
25.01.2020 - Am Samstag, den 25.01.2020 lesen ab 16.00 Uhr in der Cafeteria des Internationalen Begegnungszentrums russische Autoren aus ihren Werken. Der Eintritt ist frei.
Diskussionsforum für Gehörlose
01.02.2020 - Am Samstag, den 01.02.2020 findet um 12.30 Uhr das Diskussionsforum für Gehörlose im Internationalen Begegnungszentrum statt. Es wird das Thema der Medikamentenaufbewahrung und der Medikamentenentsorgung angesprochen. Außerdem hält Stefanie Schmidt einen Vortrag zu der App „AVA – Untertitel für das Leben“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projekte für Gehörlose statt, die von der Aktion Mensch gefördert werden. Der Eintritt ist frei.

Kindertal e.V.

fotolia © SerrNovik
fotolia © SerrNovik

 

Kindertal ist eine gemeinsame Aktion von Radio Wuppertal, dem Caritasverband Wuppertal/Solingen, der Diakonie Wuppertal und der Stadtsparkasse Wuppertal.

Die Aktion unterstützt Kinder aus armen Wuppertaler Familien z.B. bei der Finanzierung von pädagogisch geleiteten Ferienmaßnahmen, bei der Anschaffung notwendiger Möbel oder fehlender Kleidung.

Anträge an den gemeinnützigen Verein Kindertal e.V. sind über die Dienste und Einrichtungen von Caritas und Diakonie zu stellen.

Jeder Antrag wird dort sorgfältig geprüft.

Kindertal verwendet sämtliche Spendengelder ausschließlich für soziale Zwecke.

Alle im Verein Engagierten leisten ihre Arbeit ehrenamtlich.

Der Aufwand für die Verwaltung wird für Kindertal unentgeltlich von den beteiligten Institutionen übernommen.

Damit ist gewährleistet, dass jeder Spenden-Euro bei den Kindern aus Wuppertal ankommt. 

Kindertal fördert im Einzelfall auch Projekte, die Kindern und Jugendlichen im Tal zugute kommen.

 

Wenn Sie mehr über 'Kindertal e. V.' erfahren wollen, geht es hier zur Internetseite: www.kindertal.de

 

Informationen über 'Kindertal' zum Anschauen!

Downloads

Spendenkonto

  • Kontonummer: 11 77 88
  • Bankleitzahl: 330 500 00
  • Stadtsparkasse Wuppertal

Kontakt

Kindertal e.V.
c/o Radio Wuppertal
Otto-Hausmann-Ring 185
42115 Wuppertal
Tel (0202) 25 77 02
Fax (0202) 25 77 099
e-Mail info@kindertal.de


Vorstand Kindertal e.V.
Susanne Bossy (Vorsitzende)
Thomas Kroemer, Prof. Dr. Peter Wiesen
 
Schirmherrin
Vivica Mittelsten Scheid

Ihr Weg zu uns: