Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

KuKuNa 2021
17.03.2020 - Der Caritasverband Wuppertal/Solingen sucht für sein KuKuNa-Atelier am Internationalen Begegnungszentrum in der Hünefeldstraße Kulturschaffende, die im Jahr 2021 Workshops anbieten möchten. KuKuNa steht für Kunst, Kultur und Natur und versteht sich als Kunst-Sozial-Raum, in dem sich Menschen unabhängig von Alter und Herkunft durch Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur und Natur begegnen. Gesucht werden Künstler/-innen, Schauspieler/-innen, Tänzer/-innen und auch experimentelle Kulturschaffende, die im KuKuNa-Atelier Workshops und in den Sparten bildende und darstellende Kunst, Tanz, Literatur, Urbane und Garten- Kunst, aber auch experimentelle und interdisziplinäre Kunstformen durchführen möchten. Da noch nicht absehbar ist, in welcher Form die Workshops im nächsten Jahr durchgeführt werden können, sind die Interessenten gebeten, in ihrem Konzept auch entsprechend eine mögliche Übertragung in einen Onlineworkshop zu beachten oder ein tragbares Hygienekonzept auszuarbeiten. Weitere Informationen und eine Konzeptvorlage findet man auf: www.kukuna-wuppertal.de. Die Konzeptvorschläge können bis Freitag, den 21.08.2020 eingereicht werden. Fragen an: Manuela Richard, manuela.richard@caritas-wsg.de; Tel. 0202 2805232

Veranstaltungen

Diskussionsforum für Gehörlose
26.09.2020 - Am Samstag, den 26.09.2020 findet ab 12.00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrums in der Hünefeldstraße 54a und dem KuKuNa-Atelier in der Hünefeldstraße 52c eine Veranstaltung der Projekte für gehörlose Menschen statt. Das Thema der Diskussionsrunde ist der internationale Tag der gehörlosen Menschen. Im Rahmen der Veranstaltung soll auf verschiedene aktuelle Themen eingegangen werden. Die Projekte werden von der Aktion Mensch gefördert. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Hygieneauflagen sind nur begrenzt viele Teilnehmende erlaubt. Wir bitten Sie deswegen bei der Koordinatorin der Veranstaltung kostenfrei Plätze zu reservieren: Irina.Jegorowa@caritas-wsg.de
Horst Wegener - PoC
30.09.2020 - Am Mittwoch, den 30.09.2020 findet ab 15.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums in der Hünefeldstraße 54a eine Veranstaltung der Wuppertaler Initiative „Power of Color“ für statt. PoC ist eine Initiative, die aus der Motivation heraus gegründet wurde, um auf Rassimus und Ungleichheit aufmerksam zu machen. Einer der Gründer von PoC ist der Wuppertaler Rapper und Musiker Horst Wegener. Die Teilnehmenden sind dazu eingeladen, mitzudiskutieren und weitere Ideen zu entwickeln, wie das Zusammenleben in Wuppertal gemeinsam gestaltet werden kann. Des Weiteren werden die Initiatoren berichten, welche Erfahrungen sie bei der Integrationswahl am 13.09. gemacht haben, welche Auswirkungen das Wahlergebnis auf die Arbeit von PoC und für die interkulturelle Vielfalt in Wuppertal hat. Aufgrund der Hygieneauflagen sind bei der Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden zugelassen. Wir bitten Sie um Reservierung unter: https://www.wuppertal-live.de/?341009 
Horst Wegener - PoC
01.10.2020 - Am Donnerstag, den 01.10.2020 findet ab 15.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums in der Hünefeldstraße 54a eine Veranstaltung der Wuppertaler Initiative „Power of Color“ für statt. PoC ist eine Initiative, die aus der Motivation heraus gegründet wurde, um auf Rassimus und Ungleichheit aufmerksam zu machen. Einer der Gründer von PoC ist der Wuppertaler Rapper und Musiker Horst Wegener. Die Teilnehmenden sind dazu eingeladen, mitzudiskutieren und weitere Ideen zu entwickeln, wie das Zusammenleben in Wuppertal gemeinsam gestaltet werden kann. Des Weiteren werden die Initiatoren berichten, welche Erfahrungen sie bei der Integrationswahl am 13.09. gemacht haben, welche Auswirkungen das Wahlergebnis auf die Arbeit von PoC und für die interkulturelle Vielfalt in Wuppertal hat. Aufgrund der Hygieneauflagen sind bei der Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden zugelassen. Wir bitten Sie um Reservierung unter: https://www.wuppertal-live.de/?341011

Unsere Angebote in den Bereichen Pflege und Hospiz

 

Bei Krankheit oder im Pflegefall sollen Sie die bestmögliche Pflege und Versorgung bekommen.

Dafür sorgen die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen.

 

  • Im häuslichen Bereich steht Ihnen unsere 'Pflege und Hilfe zu Hause' in Wuppertal und Solingen bei Bedarf rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.
  • In Wuppertal bieten wir in drei modernen Caritas-Altenzentren stationäre Angebote (einschließlich Kurzzeitpflege).
  • Verschiedene spezielle Angebote gehen auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen ein, die demenziell erkrankt sind oder die kurz- bzw. langfristigen Pflegebedarf haben und stehen auch ihren pflegenden Angehörigen entlastend zur Seite.
  • Schwerstkranken und sterbenden Menschen können wir in Wuppertal neben einer hochqualifizierten palliativen Versorgung die Begleitung durch unsere Hospizdienste anbieten. Im gesamten Bergischen Land ist unser Kinderhospizdienst tätig.

 

Informieren Sie sich nachstehend über unsere Angebote:

Pflege und Hilfe zu Hause

Unsere ambulante 'Pflege und Hilfe zu Hause' versorgt und pflegt Sie im Krankheits- oder Pflegefall zuverlässig und liebevoll. Mit unserer Alten-, Kranken-, Palliativpflege und unseren Alltagshelfer/-innen verfügen wir über ein breites Pflegeangebot. | mehr...

Tagespflege

Die Gesundheit lässt nach und der Körper macht ihnen zu schaffen? In unseren Einrichtungen 'Im Ostersiepen' und in der 'Annenstraße' bietet Ihnen die Caritas ein umfangreiches Tagespflegeangebot. Wir kümmern uns um Ihr Wohl. | mehr ...

Caritas-Altenzentren

Ob vorübergehender oder langfristiger Pflegebedarf - in den Caritas-Altenzentren sind Sie rundum gut versorgt. Hier werden Sie in Ihrer Selbstständigkeit unterstützt und erhalten genau die Hilfe, die Sie brauchen. | mehr...

Café Anker für Menschen mit Demenz

Das Café Anker der Caritas in Wuppertal ist ein Gruppenangebot für die stundenweise Betreuung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind. | mehr...

Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen

Speziell für demenziell erkrankte Menschen gibt es das Angebot in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. Sie haben Ihr eigenes Zimmer, sind Teil einer Wohngemeinschaft und werden rund um die Uhr durch unser qualifiziertes Personal unterstützt. | mehr ...

Senioren-Service-Wohnen

Das Senioren-Service-Wohnen ist ein Wohn-Angebot des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen für ältere Menschen. Sie Wohnen in den eigenen 'vier Wänden', können ihre Privatsphäre genießen und gleichzeitig aktiv an einer Hausgemeinschaft und unseren Service-Leistungen teilhaben. | mehr ...

Angebote in der Seniorenwohnanlage Am Springer Bach

In der Senioren-Wohnanlage der KapHag bietet der Caritasverband den Mietern u. a. ambulante Pflege, Betreuung und Beratung sowie Freizeitangebote vor Ort. | mehr ...

Hospizdienste der Caritas

Die Hospizdienste der Caritas stellen den unheilbar kranken, sterbenden und trauernden Menschen in den Mittelpunkt und begleiten dessen Familie und Angehörige. Informieren Sie sich über unser breites Hilfs- und Unterstützungsangebot für Menschen jeden Alters. | mehr...

Trauerbegleitung

Die Trauerbegleitung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen bietet Ihnen mit seinem monatlich stattfindenden Trauercafé die Möglichkeit, die schwierige Situation des Abschiednehmens zu bewältigen. | mehr...