Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Hospiz und Engagement
13.09.2019 - 120 Frauen und Männer engagieren sich in den Caritas-Hospizdiensten ehrenamtlich. In der Woche des bürgerschaftlichen Engagements kann man mit einigen von ihnen ganz ungezwungen ins Gespräch kommen. Dazu lädt die Buchhandlung Mackensen am Laurentiusplatz in Elberfeld ein. Dienstag, 17.09., und Freitag, 20.09., jeweils von 16 bis 18 Uhr. Mit dabei ist die Autorin Dorothea Müller, die für ihr Buch 17 Leben in einem Wuppertaler Altenheim recherchierte.
Infoabende zu Hospizkursen
30.08.2019 - Erstmals starten am 1. Oktober in Wuppertal in den Räumen der Hospizdienste, Laurentiusstraße 9, Interessenten für die Hospizarbeit für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche einen gemeinsamen Hospizbegleiterbasiskurs. Anschließend spezialisieren sich die Teilnehmer dann auf den Erwachsenen- bzw. Kinder-/Jugendbereich. Ein Informationsabend für Interessierte findet am 3. September, 18.00 Uhr, in der Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal, statt. Die Caritas-Hospizdienste beginnen zudem ab 9. Oktober im Kinder- und Jugendbereich einen Hospizbegleiterkurs in Haan. Eine Informationsveranstaltung dazu findet am 04.09.2019, 18.00 Uhr, in den Räumlichkeiten des Kooperationspartners, dem Verein Christliche Hospiz- und Trauerbegleitung Haan e.V., statt.
Musik für die Götter
13.08.2019 - Musik für die Götter ist eine interreligiöse Konzertreihe mit dem Souls & Spirits Orchestra. Im Fokus steht der interreligiöse Dialog, in dem Lieder für Christen, Juden, Muslime, Buddhisten, Hindu, die weltweit verbreiteten Naturvölker und Atheisten gespielt werden.
Freiwillig in den Knast...
31.07.2019 - Die Caritas und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten einen Kurs für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen. Der Kurs beginnt am 25.09.2019, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, unter dem Thema „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“. Bis Mitte November geht es dann dann unter anderem um den Gefängnisalltag, um Strukturen der Haftanstalten, Aspekte gesellschaftlicher Bedingungen und Hintergründe von Kriminalität und um den Umgang mit den Gefangenen als Ehrenamtlicher. Zum Kurs gehören auch der Besuch einer Justizvollzugsanstalt. Infos und Anmeldungen bei Renate Szymczyk: Tel. 0202/2805214, renate.szymczyk@caritas-wsg.de.

Veranstaltungen

Russischer Filmclub
18.09.2019 - Am Mittwoch, den 18.09.2019 findet um 18.00 Uhr der Russische Filmclub im Internationalen Begegnungszentrum statt. Es gibt ein Filmprogramm zum 75. Geburtstag des russischen Regisseurs Solowjews. Der Eintritt kostet 3,00 EUR.
Leiden und Leidenschaft
20.09.2019 - Am Freitag, den 20.09.2019 findet um 19.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums eine Veranstaltung zu den beiden Künstlerinnen Else Lasker-Schüler und Marina Zwetajewa statt. Die Malerin und Fotografin Tatiana Stroganova gibt mit aussagekräftigen Digitalcollagen Einblick in das Leben der beiden Dichterinnen. Die Autorin und Lyrikerin Anne Fitsch lässt die beiden in einem fiktiven Briefwechsel selbst zu Wort kommen. Der Eintritt ist frei.
Filmvorführung
21.09.2019 - Am Samstag, den 21.09.2019 wird um 19.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums der Film "Das Leben des Feindes" vorgeführt. In der Verfilmung des Theaterstücks betrachtet ein Terrorist alle anderen als Feinde. Seine Überzeugungen werden jedoch durch eine kritischen Freundschaft auf die Probe gestellt. Der Film zeigt den Weg vom Terrorismus zur Versöhnung. Der Eintritt ist frei.

Unsere Angebote in den Bereichen Pflege und Hospiz

 

Bei Krankheit oder im Pflegefall sollen Sie die bestmögliche Pflege und Versorgung bekommen.

Dafür sorgen die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen.

 

  • Im häuslichen Bereich steht Ihnen unsere 'Pflege und Hilfe zu Hause' in Wuppertal und Solingen bei Bedarf rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.
  • In Wuppertal bieten wir in drei modernen Caritas-Altenzentren stationäre Angebote (einschließlich Kurzzeitpflege).
  • Verschiedene spezielle Angebote gehen auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen ein, die demenziell erkrankt sind oder die kurz- bzw. langfristigen Pflegebedarf haben und stehen auch ihren pflegenden Angehörigen entlastend zur Seite.
  • Schwerstkranken und sterbenden Menschen können wir in Wuppertal neben einer hochqualifizierten palliativen Versorgung die Begleitung durch unsere Hospizdienste anbieten. Im gesamten Bergischen Land ist unser Kinderhospizdienst tätig.

 

Informieren Sie sich nachstehend über unsere Angebote:

Pflege und Hilfe zu Hause

Unsere ambulante 'Pflege und Hilfe zu Hause' versorgt und pflegt Sie im Krankheits- oder Pflegefall zuverlässig und liebevoll. Mit unserer Alten-, Kranken-, Palliativpflege und unseren Alltagshelfer/-innen verfügen wir über ein breites Pflegeangebot. | mehr...

Tagespflege

Die Gesundheit lässt nach und der Körper macht ihnen zu schaffen? In unseren Einrichtungen 'Im Ostersiepen' und in der 'Annenstraße' bietet Ihnen die Caritas ein umfangreiches Tagespflegeangebot. Wir kümmern uns um Ihr Wohl. | mehr ...

Caritas-Altenzentren

Ob vorübergehender oder langfristiger Pflegebedarf - in den Caritas-Altenzentren sind Sie rundum gut versorgt. Hier werden Sie in Ihrer Selbstständigkeit unterstützt und erhalten genau die Hilfe, die Sie brauchen. | mehr...

Café Anker für Menschen mit Demenz

Das Café Anker der Caritas in Wuppertal ist ein Gruppenangebot für die stundenweise Betreuung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind. | mehr...

Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen

Speziell für demenziell erkrankte Menschen gibt es das Angebot in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. Sie haben Ihr eigenes Zimmer, sind Teil einer Wohngemeinschaft und werden rund um die Uhr durch unser qualifiziertes Personal unterstützt. | mehr ...

Senioren-Service-Wohnen

Das Senioren-Service-Wohnen ist ein Wohn-Angebot des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen für ältere Menschen. Sie Wohnen in den eigenen 'vier Wänden', können ihre Privatsphäre genießen und gleichzeitig aktiv an einer Hausgemeinschaft und unseren Service-Leistungen teilhaben. | mehr ...

Angebote in der Seniorenwohnanlage Am Springer Bach

In der Senioren-Wohnanlage der KapHag bietet der Caritasverband den Mietern u. a. ambulante Pflege, Betreuung und Beratung sowie Freizeitangebote vor Ort. | mehr ...

Hospizdienste der Caritas

Die Hospizdienste der Caritas stellen den unheilbar kranken, sterbenden und trauernden Menschen in den Mittelpunkt und begleiten dessen Familie und Angehörige. Informieren Sie sich über unser breites Hilfs- und Unterstützungsangebot für Menschen jeden Alters. | mehr...

Trauerbegleitung

Die Trauerbegleitung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen bietet Ihnen mit seinem monatlich stattfindenden Trauercafé die Möglichkeit, die schwierige Situation des Abschiednehmens zu bewältigen. | mehr...