Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Veranstaltungen

Veranstaltungen im IBZ bis zum 31.01.2021
28.10.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie werden im Internationalen Begegnungszentrum und im KuKuNa-Atelier in der Hünefeldstraße bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und Gruppentreffen von externen Vereinen stattfinden. Sobald die Situation es zulässt, finden Sie auf dieser Seite wieder ein vielseitiges Programm. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Arbeiten beim Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V. beschäftigt als  Verband der Freien Wohlfahrtspflege derzeit rund 1000 Mitarbeiter/-innen und ist Träger zahlreicher sozialer Dienste, Beratungsstellen, Wohnungslosenhilfe, häuslicher Pflege, stationärer Altenzentren, stationärer und halbstationärer Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Tageseinrichtungen für Kinder.


Wir helfen, fördern und fordern Menschen. Wir begleiten und unterstützen sie.
Arbeiten beim Caritasverband ist ebenso vielseitig wie herausfordernd.

 

Sie möchten sich auf eines unserer Stellenangebote per E-Mail bewerben? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

bewerbung@caritas-wsg.de

Unterlagen fügen Sie bitte ausschließlich als PDF-Dateien in den Anhang.

 

Bewerbungen auf dem Postweg richten Sie bitte an:

Caritasverband Wuppertal/Solingen
Personalabteilung
Kolpingstraße 13

42103 Wuppertal

Folgende Stellen sind derzeit beim Caritasverband Wuppertal/Solingen zu besetzen:

Zu den Stellenangeboten und Ausbildungsplätzen...


Sie wollen sich beruflich orientieren oder neue Erfahrungen sammeln und sind an einem 'Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)', dem 'Bundesfreiwilligendienst (BFD)' oder einem Praktikum interessiert?


Dann klicken Sie hier: FSJ, BFD und Praktika...

Sie interessieren sich für eine Ausbildung in der Pflege?

Hier finden Sie nähere Informationen zur Ausbildung in der Pflege beim Caritasverband Wuppertal/Solingen.

Das #Pflegeberufegesetz löst ab Januar 2020 das bisher geltende Altenpflege- und das Krankenpflegegesetz ab.

Es geht mit einer Neugestaltung der bisherigen Pflegeausbildung einher. Ziel ist es, die Ausbildungen attraktiver zu machen und so den Pflegeberuf aufzuwerten. Was ändert sich konkret und was müssen Pflegeeinrichtungen, Pflegeschulen und Auszubildende beachten?

Ein Film aus der Reihe "Alles klar?" des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln - produziert von domradio.de.

 

Sie haben Interesse am Beruf des Erziehers/der Erzieherin?

Hier finden Sie nähere Informationen über die Wege in den Erzieherberuf beim Caritasverband Wuppertal/Solingen.