Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Hospizkurs in Solingen
21.11.12019 - Im Vorfeld eines weiteren Hospizkurses im Erwachsenenbereich in Solingen findet am 20. Januar 2020, 18.00 Uhr, im Caritas-Familienhilfezentrum in der Neuenhofer Straße 127 ein Informationsabend für Interessierte statt. Der Kurs selbst startet Anfang Februar und führt über 120 Stunden bis im Juni zur Befähigung als Hospizbegleiter/-in.
Offener Brief an Stadtdirektor Slawig zur Finanzierung der Spielerberatung
23.10.2019 - In der strittigen Frage um die Finanzierung der Spielerberatung, die in Wuppertal von der einzigen Spielerfachstelle beim Caritasverband durchgeführt wird, hat Caritasdirektor Dr. Christoph Humburg einen offenen Brief an Stadtdirektor und Kämmerer Dr. Johannes Slawig gerichtet.

Veranstaltungen

Vortrag
25.01.2020 - Am Samstag, den 25.01.2020 wird um 16.00 Uhr im Saal des Internationalen Begegnungszentrums von Klava Leibova ein Vortrag über den russischen Dichter und Übersetzer Nikolay Sabolotskiy gehalten. Der Eintritt ist frei.
Lesung
25.01.2020 - Am Samstag, den 25.01.2020 lesen ab 16.00 Uhr in der Cafeteria des Internationalen Begegnungszentrums russische Autoren aus ihren Werken. Der Eintritt ist frei.
Diskussionsforum für Gehörlose
01.02.2020 - Am Samstag, den 01.02.2020 findet um 12.30 Uhr das Diskussionsforum für Gehörlose im Internationalen Begegnungszentrum statt. Es wird das Thema der Medikamentenaufbewahrung und der Medikamentenentsorgung angesprochen. Außerdem hält Stefanie Schmidt einen Vortrag zu der App „AVA – Untertitel für das Leben“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projekte für Gehörlose statt, die von der Aktion Mensch gefördert werden. Der Eintritt ist frei.

"Schaufenster" im Katholischen Stadthaus

 

Das „Schaufenster“ im Katholischen Stadthaus wird in der Trägerschaft der Caritas als Informations- und Veranstaltungszentrum für die Katholische Kirche in Wuppertal mit ihren Pfarrgemeinden, ihren Verbänden und Einrichtungen geführt.

 

Sie erhalten dort von unseren Mitarbeitern Auskunft unter anderem über Freizeitangebote für Senioren und Kinder, über Bildungsangebote, über Hilfen für kranke und alte Menschen und soziale Beratungsangebote.

 

Auch können sich Senioren und Angehörige im "Schaufenster' umfassend über die pflegerischen, betreuenden und entlastenden Angebote der ambulanten und stationären Pflege informieren. Auf Wunsch können direkt entsprechende Kontakte zu den Fachabteilungen und stationären Einrichtungen des Caritasverbandes bzw. anderer katholischer Träger hergestellt werden.


Das ”Schaufenster” ist auch Anlaufstelle für Personen, die ehrenamtlich tätig werden wollen. Die Interessenten werden über die Einsatzmöglichkeiten informiert und bei Interesse wird ein erster Kontakt mit der Fachberatung Gemeindecaritas und in Frage kommenden Fachabteilungen vermittelt.

 

Darüber hinaus unterstützt das ”Schaufenster” als Mitveranstalter Gemeinden und andere katholische Einrichtungen und Organisationen bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen im Katholischen Stadthaus. Dazu gehört insbesondere die Reihe „Gesundheitsforum“ in Zusammenarbeit mit den Katholischen Krankenhäusern in Wuppertal.

 

Unser Infozentrum "Schaufenster" ist für Sie

  • montags bis donnerstags 09.00 - 17.00 Uhr
  • freitags 09.00 - 13.00 Uhr

geöffnet.

Kontakt und Ansprechpartner

"Schaufenster"
Laurentiusstraße 7
42103 Wuppertal

 

Tel. 0202 / 3 89 03 89
Fax 0202 / 3 89 03 66
E-Mail: schaufenster@caritas-wsg.de

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Mechthild Hoffmann, Grazyna Schmidt

Ihr Weg zu uns: