Suchen & Finden

 

Aktuelles vor Ort

Vielfalt mit vier Gitarren
09.08.2018 - Der Fachdienst Integration und Migration holt das Cologne Guitar Quartet ins Caritas-Zentrum Ahrstraße. Die vier Musiker haben vier unterschiedliche Nationalitäten, woraus ein Mosaik verschiedener Kulturen und Musikstile entsteht. Ihr Repertoire reicht von klassischer Musik mit folkloristischen Einflüssen verschiedenster Länder bis hin zu modernen Werken zeitgenössischer Komponisten. Platzreservierung unter Tel. 0212 23134922. Freitag, 21. September, 18.00 - 19.30 Uhr, Ahrstraße 9, 42697 Solingen.
Hospizdienste beim Tag der Begegnung
09.08.2018 - Die Caritas-Hospizdienste präsentieren ihre Arbeit und die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit im Rahmen der Woche für das bürgerschaftliche Engagement am "Tag der Begegnung", 17. September, in der Stadtsparkasse am Elberfelder Islandufer. 13:00 bis 18:00 Uhr.
Freiwillig in den Knast?
09.08.2018 - Die Caritasverbände Wuppertal/Solingen und Remscheid und der Katholische Gefängnisverein für das Bergische Land bieten im September und Oktober einen achtteiligen Kurs für Menschen an, die für sich ein ehrenamtliches Engagement in der Straffälligenhilfe in Betracht ziehen. Der Kurs beginnt am 12.09.2018, 19.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes in der Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, unter dem Thema „Freiwillig in den Knast – Verrückt oder was? Bedeutung und Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit“.
Eine Welt und Erntedank
09.08.2018 - Caritasverband und Katholische Arbeitnehmerbewegung veranstalten in der Eine-Welt-Woche einen „Abend der Begegnung zum Erntedank“. Akkordeonspieler Klaus Prietz, eine Weinprobe mit fair gehandelten Weinen, der Börsenchor und afrikanische Chormusik sorgen für einen abwechslungsreichen Abend. (10,- /VVK 8,- Tel. 0202 280520). Freitag, 28. September, 18.00 Uhr, im Internationalen Begegnungszentrum, Hünefeldstraße 54, 42285 Wuppertal
Kinder, zeigt was ihr drauf habt!
01.08.2018 - Zum Weltkindertag im September lädt die Caritas gemeinsam mit dem Zauberer und Musiker Donatus Weinert alle Kinder bis 12 Jahre, die in Wuppertal leben, zur Internationalen Talentprobe ein. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Andreas Mucke übernommen. Singen, rappen, tanzen, zaubern, jonglieren, Theater spielen… alles, was man auf einer Bühne vor einem Publikum präsentieren kann, ist dabei gefragt. Bewerber können bis zum 28. August ein maximal 30 Sekunden langes Video an das Internationale Begegnungszentrum, Stichwort: Talentprobe, Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal, int.zentrum@caritas-wsg.de, einsenden. Alle Infos zur Talentprobe und ihren Spielregeln auf dieser Homepage unter Integration/Talentprobe

Veranstaltungen

Gehörlosengruppe
01.09.2018 - Gesprächskreis für gehörlose Menschen am 01.09.2018 um 13:00 Uhr im Internationalen Begegenungszentrum.
Ehrenamt im Gefängnis
12.09.2018 - Auftaktveranstaltung der achtteiligen Seminarreihe "Freiwillig in den Knast" im Internationalen Begegnungszentrum der Caritas in der Hünefeldtraße 54a, 42285 Wuppertal. 19:00 Uhr.
Filmvorführung
15.09.2018 - Im Internationalen Begegnungszentrum wird am 15.09.2018 um 19.00 Uhr der Film "Paradise Now" über zwei palästinensischen Jugendfreunde gezeigt, welche sich im Konflikt mit ihre innersten Überzeugungen und Emotionen befinden. Der Eintritt ist kostenlos.

youngcaritas

youngcaritas. Junges Ehrenamt

Du kannst was - und möchtest andere daran teilhaben lassen? Dann bist du auf www.jetzt-du.com genau richig. Die youngcaritas im Erzbistum Köln hat diese Internetplattform eingerichtet, damit Einrichtungen und Institutionen, die ehrenamtliche Unterstützung suchen, und junge Leute, die sich engagieren wollen, zusammen finden. Hier kannst du gezielt in deinem Umfeld suchen oder selber deine Fähigkeiten anbieten.

"Junge Leute engagieren sich heutzutage nicht mehr" - youngcaritas und jetzt-du.com beweisen der Welt das Gegenteil. Mach mit!

Die youngcaritas in Deutschland möchte jungen Menschen soziale Themen nahe bringen und sie dazu ermutigen, sich für Schwächere in unserer Gesellschaft zu engagieren. Dazu gibt es viele Möglichkeiten: Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres, im Bundesfreiwilligendienst, in Ausbildungen verschiedener sozialer oder pflegerischer Berufe und mit ehrenamtlichem Engagement.

Die Caritas im Erzbistum Köln hat mit mehreren Caritasverbänden, so auch mit dem Caritasverband Wuppertal/Solingen, ein Netzwerk gegründet, das gemeinsam die Idee einer "jungen Caritas" vorantreibt. Dazu gehört auch die Internetplattform jetzt-du.com.

Betreuerinnen für Mädchen-Reitercamp gesucht

Für ein Mädchen-Feriencamp auf einem Bauernhof in Goch am Niederrhein vom 14. bis 28.07.2018 werden noch engagierte Betreuerinnen gesucht.

 

Ferien, von denen viele Mädchen träumen. Reiterferien auf dem Bauernhof. Neben Pferden und Ponys gibt es jede Menge weitere Superstars, z. B. Katzen, Esel, Schafe, Hängebauchschweine und Kaninchen. Reithalle, Spielscheune, Bolz- und Spielplatz vorhanden. Außer Reiten lernen und Pferde striegeln stehen viele Freiluft-Events mit tollen Spiel- und Freizeitaktionen auf dem Programm: Besuch des Planetariums, Planwagenfahrt mit Picknick oder ein Besuch im Freizeitbad GochNess.
Die Ferienmaßnahmer richtet sich an Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren.

 

Wer sich für diese Aufgabe interessiert, kann sich an das Team der Erholungshilfe (Petra Beauregard und Florian Decken) wenden. Tel. 0202 3890317. Mail: erholung@caritas-wsg.de

Ehrenurkunde für youngcaritas-Projekt in der A-Meise

Fabian Dahmen und Janine Weinand engagieren sich im Caritas-Stadtteil-Treff A-Meise für Kinder und Jugendliche. Bei ihrem Projekt "Faccetten für die Zukunft" geht es vorrangig darum, Kindern und Jugendlichen fundierte Einstiegsmöglichkeiten in neue, vielfältige Hobbys, Interessengebiete und sportliche Aktivitäten zu bieten, aber auch die eigene Persönlichkeit zu stärken.

Diverse, professionell begleitete Aktionen dienen als erster Baustein, auf dem später selbstständig aufgebaut werden kann. Besuche im Geschicklichkeitsparcours, das Kennenlernen neuer Spiele, Erkundungsgänge in der Natur (zum Beispiel mit Begleitung eines Försters) oder Besuche auf einem Bauernhof machen den teilnehmenden Kindern Spaß und geben vielfältige Impulse.

Die youngcaritas Wuppertal fördert die Aktivitäten. Die beiden Projektmacher stellen sich ehrenamtlich zur Verfügung.

Für ihr Engagement erhielten Fabian Dahmen und Janine Weinand (auf dem Bild neben Melanie Müller-Spahn und Florian Gonner / Caritas-Gemeinwesenarbeit) jetzt im Rahmen der feierlichen Verleihung des Elisabeth-Preises 2015 in der Kölner Flora eine Dank-Urkunde der Caritas Stiftung im Erzbistum Köln.

 

 

Kontakt und Ansprechpartner für youngcaritas

youngcaritas in Wuppertal und Solingen

Laurentiusstraße 7
42103 Wuppertal

 

Tel. 0202 / 38903 -18
Fax 0202 / 38903-3018
E-Mail: susanne.bossy@caritas-wsg.de

 

Ansprechpartnerin:

Susanne Bossy