Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

CaritasForum 2016: Wie schaffen wir eine generationengerechte Zukunft?
23.08.2016 - Diskussion mit Dr. Winfried Kösters und weiteren Experten im Kölner Sport- und Olympiamuseum
Mehr als vier Millionen Euro für die Auslandshilfe von Caritas international gespendet
29.07.2016 - Menschen aus dem Erzbistum Köln zeigten 2015 große Solidarität mit Flüchtlingen und Erdbebenopfern in Nepal
Flucht nach vorn
27.07.2016 - Caritas-Filmprojekt begleitet Flüchtlinge auf ihrer oft lebensgefährlichen Reise nach Deutschland. Drehs im Libanon, auf dem Mittelmeer und in deutschen Aufnahmezentren
Caritas-Bildungsstudie: Zahl der Schulabgänger ohne Schulabschluss in NRW weiter gestiegen
20.07.2016 - Caritas fordert flächendeckende Stärkung der Schulen

Caritas-Kampagne 2016

Die Caritas-Kampagne 2016 - „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit!“ - beschäftigt sich mit Jung und Alt, dem Zusammenhalt zwischen und innerhalb jeder Generation. » Mehr...

Immer weniger und immer älter – so lässt sich die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland beschreiben. Die Spezialausgabe der Sozialcourage zeigt entlang der Caritas-Kampagne 2016 "Mach dich stark für Generationengerechtigkeit", wie sich Alt und Jung solidarisch begegnen und etwas für einander tun können. | Zur Ausgabe...

Aktuelle Informationen

Flucht nach vorn

Der Caritas-Film "Flucht nach vorn" begleitet Menschen aus Syrien und anderen Kriegs- und Krisenländern auf ihrer ungewissen, oft lebensgefährlichen Reise nach Deutschland. Er zeigt, mit welchen Erwartungen und Hoffnungen die Menschen ankommen. Gedreht wurde u.a. in Flüchtlingslagern im Libanon, auf einem Rettungsschiff im Mittelmeer, in Köln, Wuppertal und Pulheim. Infos unter www.flucht-nach-vorn.com.

 

CaritasForum 2016

Wie schaffen wir eine generationengerechte Zukunft? Um diese Frage geht es auf dem CaritasForum 2016 am 30. August, 16 bis 19 Uhr, im Sport & Olympia Museum Köln. Unsere Gäste: Publizist Dr. Winfried Kösters, Anne Hochgürtel von der „generationsbrücke deutschland“, Christine Müthrath vom „Beginenhof Köln“ und der Vize-Bürgermeister der Stadt Monheim, Lucas Risse (25).  Infos & Anmeldung

Was es bedeutet, arm zu sein

Alleinerziehende, kinderreiche Familien, Arbeitslose – diese Gruppen sind in Deutschland armutsgefährdet. Ihnen fehlt es zwar meist nicht an Nahrung, Kleidung und einem Dach über dem Kopf – aber sie sind trotzdem arm, weil das Geld hinten und vorne nicht reicht, weder für einen Kinobesuch, noch für eine neue Waschmaschine. Menschen fühlen sich ausgeschlossen. Armut – ganz einfach erklärt mit dieser simpleshow...

 

100 Jahre Diözesan-Caritasverband

Was bedeutet heute Nächstenliebe?

Diese Frage stellte der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln anlässlich seines 100-jährigen Bestehens NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, dem Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, Sänger Heino und Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth.

Die Antworten finden Sie in diesem Film.

 

Die Caritas- und Fachverbände vor Ort

 

Wir für Sie vor Ort

Sie suchen Kontakt oder Hilfe in Ihrer Region?

 

Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu den 14 Stadt- und Kreiscaritasverbänden im Erzbistum Köln sowie zu den uns angeschlossenen Fachverbänden SkF, SKM/SKFM und IN VIA. 

 

zu den Seiten der Caritas vor Ort...

Aktionen & Aktuelles der Caritas im Erzbistum Köln

Caritas-Box

Die CaritasBox ist eine Aktion der Caritas & der INTERSEROH Product Cycle GmbH. Damit entlasten wir die Umwelt und gewinnen Geld für Projekte.

Jahresbericht 2013/14

"Mensch. Caritas." So der Titel des Jahresberichtes 2013/14 des Diözesan-Caritasverbandes. Hier lesen Sie, welche Themen uns bewegt haben.

Transparenzerklärung

Die Diözesan-Caritasverband gibt in seiner Transparenzerklärung Auskunft über seine Strukturen, seine Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung.