Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Musiker*in, Spazierpartner*in und Person mit arabische Sprachkenntnissen gesucht
19.05.2022 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Seniorenheim engagieren möchten. Gesucht werden Personen die den Gottesdienst musiklisch begleiten, ein Begleitung beim für Stadtbummel und bei kleinen Spaziergänge sowie jemand mit arabischen Sprachkenntnissen für Gespräche.
Angst - Mut - Hoffnung: Fluchtroute Mittelmeer - Seenotrettung
13.05.2022 - Hilden. Vom 16. bis zum 27. Mai zeigt der Fachdienst Integration und Migration zusammen mit der Aktion Neue Nachbarn eine Ausstellung, die sich mit der Seenotrettung im Mittelmeer beschäftigt. Unter dem Motto „Angst – Mut – Hoffnung“ soll mit Objekten wie z.B. einem nachgebautem Flüchtlingsboot, mit Erfahrungsberichten und Informationen die gefährliche und oft tödliche Flucht übers Mittelmeer und die private Seenotrettung erfahrbar werden.
Gut leben mit Vergesslichkeit
13.05.2022 - Was brauchen beziehungsweise wünschen sich Menschen mit Vergesslichkeit oder beginnender Demenz? Die Caritas-Fachstelle Demenz möchte gemeinsam mit allen interessierten Bürger*innen herauszufinden, was hilfreich wäre, was Menschen sich wünschen und was sie brauchen, wenn ihnen erste Veränderungen bei sich auffallen.
Ausflug zum Bauernhof begeisterte Kinder
11.05.2022 - Mehrfach im Jahr führt das Team Kreisweite Hilfen im Fachdienst für Integration und Migration Angebote für die Kinder der in Mettmanner Unterkünften lebenden Kinder aus geflüchteten Familien durch. Am Freitag, 6. Mai, stand für 27 Kinder, einige Eltern, ehrenamtliche Unterstützerinnen und Mitarbeiter*innen ein Besuch auf dem Gut Halfeshof im Neandertal an.
Wülfrath im Gespräch: Caritas-Suchthilfe
11.05.2022 - Bei dem Thema einer Suchterkrankungen kommen sehr viele Fragen auf: Wie merke ich es, ob ich süchtig bin? Was tue ich, wenn ein Freund süchtig ist? Wie bekomme ich einen Termin? Was ist, wenn ich alleine nicht mehr zurecht komme? All diese Fragen und noch mehr, beantworten Neveling und Zimny im Gespräch mit Tanja Bamme.

Begegnungsstätte Ludgerustreff

Ludgerustreff: große Vielfalt für Menschen ab 50...

 

Unsere Angebots- und Arbeitsschwerpunkte sind Kunst, Kultur, lebenslanges Lernen und Demenz.

 

Zusätzlich zu unserem regelmäßigen Programm gibt es jedes Jahr verschiedenen Projekte, Vorträge, Ausstellungen, Ausflüge, Stadtführungen, Museumsbesuche, saisonale Veranstaltungen und vieles mehr.

 

Unsere „Freitags ZEIT“ ist ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz und findet wöchentlich statt. Hierbei steht das fröhliche Miteinander im Vordergrund und darüber hinaus sollen die Angehörigen zeitlich entlastet werden.

 

Der Ludgerustreff ist ebenfalls Treffpunkt für zahlreiche aktive ZWAR-Gruppen (zwischen Arbeit und Ruhestand) z.B. Square Dance, Theatergruppen, Skatrunden, Wandergruppen und andere.

Wir verstehen uns als offene Anlaufstelle für alle interessierten Menschen dieser Stadt und Umgebung.

 

Als aktive Begegnungsstätte bieten wir ein Programm für viele Altergruppen. Hierzu finden Sie einen interessanten Artikel in der Rheinischen Post...

 

Nehmen Sie Kontakt auf, Sie sind herzlich Willkommen uns zu besuchen und kennen zu lernen...

 

Für den Besuch in der Begegnungsstätte Ludgerustreff gilt die Coronaschutzverordnung.

Die aktuelle Verordnung finden Sie | Hier...

Material zum Download

Die Infektionszahlen gehen runter und wir dürfen unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands,- und Hygieneverordnung den Ludgerustreff schrittweise wieder öffnen. Hier ist unser vorläufiges Programm. Noch nicht ganz vollständig aber wir freuen uns, dass wir Ihnen schon etwas anbieten können!

Unsere Angebote werden unterstützt durch:

Ihr Kontakt zu uns

Begegnungsstätte Ludgerustreff

Ingrid Niering

Ludgerusstr. 2a
42579 Heiligenhaus

Tel.: 02056-21189

E-Mail: ludgerustreff@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns