Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Ehrung für Hannelore Becker
06.12.2019 - Hannelore Becker ist seit rund 23 Jahren in der Flüchtlingshilfe der Caritas in Ratingen aktiv und betreut seit 15 Jahren Romafamilien in der Unterkunft "Am Sondert".  Mit viel Energie, Herz und Verstand unterstützt sie insbesondere die dort lebenden Kinder und sorgt neben sinnvoller, anregender Freizeitbeschäftigung vor Ort. Nun erhielt sie als Anerkennung für Ihr Engagement die Johanna-Flinck-Ehrennadel.
Ich tue was für mein Herz
04.12.2019 - Ratingen. Als die gelernte Bankkauffrau Jutta Quack in Ruhestand ging, suchte sie nach einer Aufgabe, ihr Mann riet ihr, etwas zu tun, was sie einfach glücklich macht. Also entschied sich Frau Quack mit Kindern zu arbeiten und Caritas-Lernpatin zu werden – eine Aufgabe, die sie nach über einem Jahr nicht mehr missen möchte.
„Kulturtage grenzenlos“
27.11.2019 - Haan. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, veranstaltet der Caritasverband für den Kreis Mettmann in der Alten Pumpstation das dreitägige Event "Kulturtage grenzenlos". Sie umfassen ein breites künstlerisches Spektrum, das von Malerei, Fotografie und Upcycling-Objekten über eine interkulturelle Lesung und Workshops bis zum Konzert reicht. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Kampagne vielfalt. viel wert., des Fachdienstes für Integration und Migration und der Abteilung Suchthilfe.

Netzwerk für Ältere

Wir möchten Menschen ab 50 Jahren oder auch jünger, die nach Neuem Ausschau halten, darin unterstützen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu entfalten, und die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit anderen dieses Neue zu entwickeln und praktisch zu verwirklichen.

Die Ziele und Aufgabenschwerpunkte werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen selbst gestaltet.

Grundsätze unserer Arbeit:

  • Ehrenamtlichkeit
  • Selbstbestimmte Organisationsform
  • Keine Einschränkung durch religiöse, geschlechtliche oder parteipolitische Zugehörigkeit

Ziele unserer Arbeit:

  • Die Lebensqualität älterer Menschen in ihrem sozialen Umfeld zu erhöhen
  • Versorgungs- und Beziehungsnetze zu stärken bzw. neu zu knüpfen
  • Hilfe zur Selbsthilfe leisten
  • Das Miteinander der Generationen zu fördern
  • Die Zusammenarbeit der Einrichtungen, Vereine und Interessengruppen zum Wohle älterer Menschen zu fördern

Hier ist auch für Sie die passende Gruppe!

Literaturkreis, Französischgruppe, Basteln, Handarbeiten, Offener Spieletreff, Ausgleichs-und Fitnessgymnastik, PC / Internet, Flötenkreis, Singkreis, English Conversation, Canasta, Gedächtnistraining, Kulturgruppe, Aquarellmalen, Büchertausch, Das andere Gespräch, …und Ihre Gruppe???

Weitere Informationen erhalten sie im Caritas-Netzwerk, Mittelstraße 13


Derzeit ist der Caritasverband mit seiner Netzwerkarbeit an zwei Standorten in Mettmann und Erkrath-Hochdahl aktiv.
Die Aktivitäten an den einzelnen Standorten sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Menschen selbst.

 

Es entwickeln sich ständig neue Gruppen und neue Aktivitäten entstehen, vorhandene Angebote entwickeln sich weiter, schauen Sie daher in das aktuelle Programm oder sprechen Sie uns an!

 

Das Programm und viele weitere Informationen zum Netzwerk-Hochdahl finden Sie hier...

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 - 18:00 Uhr

Dienstag: 09:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr (2xmonatlich)

Ihr Kontakt zu uns

Netzwerk-Mettmann
Robert Güde
Am Vogelskamp 120
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 22761
Fax 02104 145923
E-Mail: netzwerk-mettmann@caritas-mettmann.de

Internet: www.netzwerk-mettmann.de

 

Netzwerk-Hochdahl
Heiko Richartz
Am Stadtweiher 3
40699 Erkrtath

 

Tel: 02104 22761
Fax 02104 145923
E-Mail: netzwerk-hochdahl@caritas-mettmann.de

Internet: www.netzwerk-hochdahl.de

Ihr Weg zu uns