Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Knotenpunkt Demenz veröffentlicht Sondernewsletter
03.04.2020 - In der Sonderausgabe des Newsletters Knotenpunkt Demenz finden Interessierte, nicht wie sonst, Veranstaltungshinweise und Termine, sondern vielmehr die Kontaktdaten von Beratungsstellen sowie nützliche Tipps und links zu Plattformen, auf denen Informationen, Anregungen zu häuslicher Beschäftigung, Bewegung oder Kreativität zu finden sind.
Gewaltfreie Beziehungen, auch in der Krise
03.04.2020 - Damit die Corona-Krise häuslicher Gewalt keinen Nährboden bietet, ist die Caritas-Fachstelle für Gewaltprävention für die Menschen aus dem Kreis Mettmann, die in ihrer Partnerschaft Gewalt ausüben oder drohen es zu tun, weiterhin erreichbar. Telefon, E-Mail oder online-Beratung per Video, die Täterarbeitseinrichtung nutzt alle Kanäle um zu deeskalieren und Tipps zum gewaltfreien Umgang miteinander zu geben.
Gabenzaun an der St. Lambertus Kirche in Mettmann
01.04.2020 - Mit diesem Gabenzaun möchte die Caritas wohnungslosen und bedürftigen Menschen, die durch die Corona-Krise besonders in Not geraten sind, helfen. Unterstüzung kommt dabei von der Pfarrgemeinde, der Kolpingsfamilie, der St. Sebastianus Schützenbruderschaft und dem Lions-Club. Bürger, die Spenden möchten, sollten sich zuerst an die Caritas-Wohnungslosenhilfe wenden, damit die Hilfe koordiniert werden kann.

Netzwerk für Ältere

Wir möchten Menschen ab 50 Jahren oder auch jünger, die nach Neuem Ausschau halten, darin unterstützen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu entfalten, und die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit anderen dieses Neue zu entwickeln und praktisch zu verwirklichen.

Die Ziele und Aufgabenschwerpunkte werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen selbst gestaltet.

Grundsätze unserer Arbeit:

  • Ehrenamtlichkeit
  • Selbstbestimmte Organisationsform
  • Keine Einschränkung durch religiöse, geschlechtliche oder parteipolitische Zugehörigkeit

Ziele unserer Arbeit:

  • Die Lebensqualität älterer Menschen in ihrem sozialen Umfeld zu erhöhen
  • Versorgungs- und Beziehungsnetze zu stärken bzw. neu zu knüpfen
  • Hilfe zur Selbsthilfe leisten
  • Das Miteinander der Generationen zu fördern
  • Die Zusammenarbeit der Einrichtungen, Vereine und Interessengruppen zum Wohle älterer Menschen zu fördern

Hier ist auch für Sie die passende Gruppe!

Literaturkreis, Französischgruppe, Basteln, Handarbeiten, Offener Spieletreff, Ausgleichs-und Fitnessgymnastik, PC / Internet, Flötenkreis, Singkreis, English Conversation, Canasta, Gedächtnistraining, Kulturgruppe, Aquarellmalen, Büchertausch, Das andere Gespräch, …und Ihre Gruppe???

Weitere Informationen erhalten sie im Caritas-Netzwerk, Mittelstraße 13


Derzeit ist der Caritasverband mit seiner Netzwerkarbeit an zwei Standorten in Mettmann und Erkrath-Hochdahl aktiv.
Die Aktivitäten an den einzelnen Standorten sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Menschen selbst.

 

Es entwickeln sich ständig neue Gruppen und neue Aktivitäten entstehen, vorhandene Angebote entwickeln sich weiter, schauen Sie daher in das aktuelle Programm oder sprechen Sie uns an!

 

Das Programm und viele weitere Informationen zum Netzwerk-Hochdahl finden Sie hier...

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 - 18:00 Uhr

Dienstag: 09:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr (2xmonatlich)

Ihr Kontakt zu uns

Netzwerk-Mettmann
Robert Güde
Am Vogelskamp 120
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 22761
Fax 02104 145923
E-Mail: netzwerk-mettmann@caritas-mettmann.de

Internet: www.netzwerk-mettmann.de

 

Netzwerk-Hochdahl
Robert Güde
Am Stadtweiher 3
40699 Erkrtath

 

Tel: 02104 22761
Fax 02104 145923
E-Mail: netzwerk-hochdahl@caritas-mettmann.de

Internet: www.netzwerk-hochdahl.de

Ihr Weg zu uns