Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Online-Themenabend: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen
12.04.2021 - Am Mittwoch, dem 21.4.2021, 18:30 – 20:00 Uhr veranstalten die Caritas-Flüchtlingshilfe und die Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln zusammen mit dem Katholischen Bildungsforum ihren nächsten Online-Themenabend. Im Fokus steht das Thema "Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen"
Caritas unterstützt Internationale Wochen gegen den Rassismus
12.03.2021 - Mettmann. Vom 15. bis zum 28. März finden wieder die Internationalen Wochen gegen den Rassismus statt, diesmal unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. In Zeiten der Einschränkungen durch Corona setzt der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) im Caritasverband für den Kreis Mettmann für seine Beteiligung an den Aktionswochen auf digitale Angebote.
„Erzählcafé“: Wann ist Schluss mit lustig?
04.03.2021 - Kreis Mettmann. Die Reihe "Erzählcafé Unterwegs", welche die Kampagne vielfalt. viel wert. des Fachdienstes für Integration und Migration im Caritasverband für den Kreis Mettmann, das Ulla-Hahn-Haus der Stadt Monheim am Rhein und der SKFM Monheim am Rhein e.V. seit 2018 erfolgreich durchführen, bleibt am Mittwoch, 17. März, 19 bis 21 Uhr, daheim. Um Menschen, die an interkulturellem Austausch interessiert sind, das Format trotz pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen anbieten zu können, findet das "Erzählcafé Daheim" diesmal über die Onlinekonferenz-Plattform Jitsi statt
Wer kann Auszubildende beim Lernen unterstützen?
04.03.2021 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht engagierte Menschen, die junge Geflüchtete beim schulischen Teil ihrer Ausbildung unterstützen. Aufgrund der aktuellen Situation sollte die Nachhilfe zunächst kontaktlos, z.B. digital, erfolgen.
Verisure und Caritas-Lernpatenschaften – Ein Koffer voller Geld für Spiel- und Spaßangebote
01.03.2021 - Das in Ratingen ansässige Unternehmen für Hochsicherheitsalarmanlagen Verisure, hat für jeden von ihren Kunden ausgefüllten Feedbackbogen 50 Cent für die Lernpatenschaften der Caritas gesammelt. Auf diese Weise sind innerhalb eines Jahres stolze 1000,- Euro zusammengekommen. Das Team der Lernpatenschaft wird, sobald die Corona-Maßnahmen es zulassen, verschiedene Kreativ-, Spiel- und Lesenachmittage für die rund 75 Kinder organisieren und durchführen. Dabei werden dann endlich wieder Spaß, Austausch und Kreativität im Mittelpunkt stehen.

Quartier "Treffpunkt Süd"

„Quartier“ bezeichnet die Umgebung, in der Menschen in Nachbarschaft und einer gemeinschaftlichen Infrastruktur miteinander leben.

 

Geleitet von diesem Grundgedanken entstand seit 2011 das Quartier in Mettmann Süd. Getragen vom Caritasverband und dem Caritas-Altenstift, begleitet von der Stadt Mettmann und dem Seniorenrat, entwickelte sich im Stadtteil eine lebendige Beteiligungskultur.

 

Bürgerinnen und Bürger merkten schnell, hier kann ich mitgestalten und neue Netzwerke knüpfen. Hier entsteht etwas Neues und ich bin mitten drin. Begleitet von Hauptamtlichen entwickelte sich eine starke Gemeinschaft aus freiwillig Engagierten.

 

Freizeitangebote wie Kegeln, Boule, Wandern haben sich etabliert. Gemeinsame Fahrten, regelmäßige Treffen und auch spontane Aktionen werden von den Akteuren im Quartier organisiert. Die Identifikation mit dem Stadtteil zeigt sich z.B. in der Beteiligung an den Kunstaktionen. Die Teilnehmer gestalten Holzstelen und platzieren sie in ihren Vorgärten. „Süd bekennt Farbe“ – ein gelebtes Motto.

 

Das Quartier „Treffpunkt Süd“ bedeutet:

  • Nachbarschaft neu entdecken
  • Ort und Raum für Gemeinsamkeiten
  • Freude an Bildung und Kultur
  • Wohnortnahes Angebot für Gesundheit, Pflege und Wohlbefinden


Bisher entstanden sind:

  • Der „Süd-Treff“, ein regelmäßig stattfindender offener Treff für BürgerInnen aus Mettmann-Süd
  • Die Stadtzeitung "Treffpunkt ME Süd"
  • Das Team, „Die GeschichtenWerkStadt“. Historische und aktuelle Geschichten aus Mettmann-Süd werden gesammelt und mit den unterschiedlichsten Methoden umgesetzt
  • Es werden regelmäßig Besichtigungen (von Unternehmen) organisiert
  • Ein Boule-Platz wurde in Eigenleistung gebaut und erfreut sich großer Beliebtheit
  • Es gibt drei Kegel-Gruppen
  • Skat-Spieler treffen sich regelmäßig im Altenstift
  • Eine Gruppe von spielbegeisterten Südlern trifft sich zum "Spiel-Treff"
  • Es haben sich Freunde des Walkens und des genüsslichen Fahrradfahrens gefunden
  • Das Quartier „Treffpunkt Süd“ ist Bestandteil der Stadtteilkonferenz und beteiligt sich an den gemeinsamen Aktionen im Stadtteil
     

Sie können sich vorstellen gemeinsam mit uns, das Quartier „Treffpunkt-Süd“ zu gestalten? Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungen und Fortbildung

  • Die Fortbildungen und Veranstaltungen für 2019 sind in Vorbereitung...

Ihr Kontakt zu uns

Robert Güde

Quartierskoordination

Vogelskamp 120

40822 Mettmann

Tel: 02104 22761

E-Mail: robert.guede@caritas-mettmann.de

http://www.quartier-treffpunkt-mettmann-sued.de/