Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.
Praxisseminar Trick 17 – die Kunst, Menschen mit Demenz zu motivieren
03.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Freitag, 18. September, 9.00 –16.00 Uhr ein Praxisseminar an für Fachkräfte in Pflege und Betreuung, Alltagsbegleiter*innen und ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz. Es sind noch einige wenige Plätze frei!
Wasserrohrbruch - Caritas-Begegnungsstätte bleibt geschlossen
30.07.2020 - Leider konnten trotz aller Bemühungen der Wasserrohrbruch und Wasserschaden in der Caritas-Begegnungsstätte bislang nicht behoben werden. Die komplette Wasserversorgung in der Begegnungsstätte bleibt also abgestellt – in Zeiten von Corona undenkbar! Das bedeutet, dass die Begegnungsstätte auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben muss.
Freiwilligenzentrale: Mit neuen Angeboten zurück aus der Sommerpause
27.07.2020 - Verstärkung für verschiedene Einrichtungen in Mettmann gesucht und die Aktion kostenlose Sommerpostkarten geht auch der zweiten Ferienhälfte weiter!
City Apotheke spendet Desinfektionsmittel für Caritas-Flüchtlingshilfe
27.07.2020 - Ratingen. Die City Apotheke spendet Desinfektionsmittel an die Caritas-Flüchtlingshilfe. Apothekerin Mona Farhang möchte damit Geflüchtete unterstützen, sich vor dem Coronavirus zu schützen. Die Flüchtlingshilfe organisiert auch unter Coronabedingungen zahlreiche Sommeraktionen.

Quartier "Treffpunkt Süd"

„Quartier“ bezeichnet die Umgebung, in der Menschen in Nachbarschaft und einer gemeinschaftlichen Infrastruktur miteinander leben.

 

Geleitet von diesem Grundgedanken entstand seit 2011 das Quartier in Mettmann Süd. Getragen vom Caritasverband und dem Caritas-Altenstift, begleitet von der Stadt Mettmann und dem Seniorenrat, entwickelte sich im Stadtteil eine lebendige Beteiligungskultur.

 

Bürgerinnen und Bürger merkten schnell, hier kann ich mitgestalten und neue Netzwerke knüpfen. Hier entsteht etwas Neues und ich bin mitten drin. Begleitet von Hauptamtlichen entwickelte sich eine starke Gemeinschaft aus freiwillig Engagierten.

 

Freizeitangebote wie Kegeln, Boule, Wandern haben sich etabliert. Gemeinsame Fahrten, regelmäßige Treffen und auch spontane Aktionen werden von den Akteuren im Quartier organisiert. Die Identifikation mit dem Stadtteil zeigt sich z.B. in der Beteiligung an den Kunstaktionen. Die Teilnehmer gestalten Holzstelen und platzieren sie in ihren Vorgärten. „Süd bekennt Farbe“ – ein gelebtes Motto.

 

Das Quartier „Treffpunkt Süd“ bedeutet:

  • Nachbarschaft neu entdecken
  • Ort und Raum für Gemeinsamkeiten
  • Freude an Bildung und Kultur
  • Wohnortnahes Angebot für Gesundheit, Pflege und Wohlbefinden


Bisher entstanden sind:

  • Der „Süd-Treff“, ein regelmäßig stattfindender offener Treff für BürgerInnen aus Mettmann-Süd
  • Die Stadtzeitung "Treffpunkt ME Süd"
  • Das Team, „Die GeschichtenWerkStadt“. Historische und aktuelle Geschichten aus Mettmann-Süd werden gesammelt und mit den unterschiedlichsten Methoden umgesetzt
  • Es werden regelmäßig Besichtigungen (von Unternehmen) organisiert
  • Ein Boule-Platz wurde in Eigenleistung gebaut und erfreut sich großer Beliebtheit
  • Es gibt drei Kegel-Gruppen
  • Skat-Spieler treffen sich regelmäßig im Altenstift
  • Eine Gruppe von spielbegeisterten Südlern trifft sich zum "Spiel-Treff"
  • Es haben sich Freunde des Walkens und des genüsslichen Fahrradfahrens gefunden
  • Das Quartier „Treffpunkt Süd“ ist Bestandteil der Stadtteilkonferenz und beteiligt sich an den gemeinsamen Aktionen im Stadtteil
     

Sie können sich vorstellen gemeinsam mit uns, das Quartier „Treffpunkt-Süd“ zu gestalten? Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungen und Fortbildung

  • Die Fortbildungen und Veranstaltungen für 2019 sind in Vorbereitung...

Ihr Kontakt zu uns

Robert Güde

Quartierskoordination

Vogelskamp 120

40822 Mettmann

Tel: 02104 22761

E-Mail: robert.guede@caritas-mettmann.de

http://www.quartier-treffpunkt-mettmann-sued.de/