Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Über 400 Weihnachtsgrüße für Senioren - Freiwilligenzentrale sagt: Danke!
13.01.2021 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann hatte dazu aufgerufen, Weihnachtsgrüße für ältere Menschen zu gestalten und ihnen so in diesem besonderen Jahr eine kleine Freude zu machen. Über 400 liebevoll gestaltete Postkarten und Briefe aus ganz Deutschland, konnten an die Seniorinnen und senioren weitergeleitet werden.
Offene Sprechstunde für suchtbelastete Familien in Mettmann 
13.01.2021 - Die Caritas-Suchthilfe wird in diesem Jahr, mit dem Projekt "Kiwi-Kinder wollen Kind sein", Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien und ihre Angehörigen anbieten. Dank der Förderung durch die Stadt Mettmann können die Angebote in Mettmann weiter ausgebaut werden. In Kooperation mit den Familiendiensten der Caritas bietet das "Kiwi" Projekt-Team ab dem 11.01.2021 jeden Montag 15:00 - 16:30 Uhr, die "Offene Kiwi-Sprechstunde", Mittelstraße 13, an. 
Strahlende Gesichter bei den Kindern
11.01.2021 - Ratingen. Das Team der Caritas-Ehrenamtlichen, das die Flüchtlingsunterkünfte betreut, machte es möglich auch zu diesem Weihnachtsfest Geschenke an die Kinder in den verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Ratingen zu verteilen. Die Aktiven packten Weihnachtstüten, schmückten Bäume, schickten Grüße und verteilten Geschenke.
Über Ostern mit Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf
11.01.2021 - Für die Osterreise mit den Caritas-Seniorenreisen nach Bad Salzschlirf vom 31.03. – 14.04.2021 sind noch einige Plätze verfügbar. Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben.
Caritas bedauert Corona-Ausbruch im Altenstift Vinzenz-von-Paul
18.12.2020 - Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in den Senioreneinrichtungen der Caritas alle vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen über das Maß hinaus umgesetzt worden. Durch Schnelltestungen (PoC-Tests) bei allen Bewohnern, Mitarbeitenden und Besuchern des Altenstiftes wurden nun unentdeckt gebliebene COVID-19 Infektionen identifiziert. Leider konnte trotz der strengen Einhaltung und Beachtung aller Regeln nicht verhindert werden, dass es zu einem Corona-Ausbruch gekommen ist. "Wir bedauern das Geschehene zutiefst und fühlen mit den Betroffenen und deren Angehörigen," sagt Roland Spazier, Bereichsleiter „Leben im Alter“ des Caritasverbandes.

Quartier "Treffpunkt Süd"

„Quartier“ bezeichnet die Umgebung, in der Menschen in Nachbarschaft und einer gemeinschaftlichen Infrastruktur miteinander leben.

 

Geleitet von diesem Grundgedanken entstand seit 2011 das Quartier in Mettmann Süd. Getragen vom Caritasverband und dem Caritas-Altenstift, begleitet von der Stadt Mettmann und dem Seniorenrat, entwickelte sich im Stadtteil eine lebendige Beteiligungskultur.

 

Bürgerinnen und Bürger merkten schnell, hier kann ich mitgestalten und neue Netzwerke knüpfen. Hier entsteht etwas Neues und ich bin mitten drin. Begleitet von Hauptamtlichen entwickelte sich eine starke Gemeinschaft aus freiwillig Engagierten.

 

Freizeitangebote wie Kegeln, Boule, Wandern haben sich etabliert. Gemeinsame Fahrten, regelmäßige Treffen und auch spontane Aktionen werden von den Akteuren im Quartier organisiert. Die Identifikation mit dem Stadtteil zeigt sich z.B. in der Beteiligung an den Kunstaktionen. Die Teilnehmer gestalten Holzstelen und platzieren sie in ihren Vorgärten. „Süd bekennt Farbe“ – ein gelebtes Motto.

 

Das Quartier „Treffpunkt Süd“ bedeutet:

  • Nachbarschaft neu entdecken
  • Ort und Raum für Gemeinsamkeiten
  • Freude an Bildung und Kultur
  • Wohnortnahes Angebot für Gesundheit, Pflege und Wohlbefinden


Bisher entstanden sind:

  • Der „Süd-Treff“, ein regelmäßig stattfindender offener Treff für BürgerInnen aus Mettmann-Süd
  • Die Stadtzeitung "Treffpunkt ME Süd"
  • Das Team, „Die GeschichtenWerkStadt“. Historische und aktuelle Geschichten aus Mettmann-Süd werden gesammelt und mit den unterschiedlichsten Methoden umgesetzt
  • Es werden regelmäßig Besichtigungen (von Unternehmen) organisiert
  • Ein Boule-Platz wurde in Eigenleistung gebaut und erfreut sich großer Beliebtheit
  • Es gibt drei Kegel-Gruppen
  • Skat-Spieler treffen sich regelmäßig im Altenstift
  • Eine Gruppe von spielbegeisterten Südlern trifft sich zum "Spiel-Treff"
  • Es haben sich Freunde des Walkens und des genüsslichen Fahrradfahrens gefunden
  • Das Quartier „Treffpunkt Süd“ ist Bestandteil der Stadtteilkonferenz und beteiligt sich an den gemeinsamen Aktionen im Stadtteil
     

Sie können sich vorstellen gemeinsam mit uns, das Quartier „Treffpunkt-Süd“ zu gestalten? Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungen und Fortbildung

  • Die Fortbildungen und Veranstaltungen für 2019 sind in Vorbereitung...

Ihr Kontakt zu uns

Robert Güde

Quartierskoordination

Vogelskamp 120

40822 Mettmann

Tel: 02104 22761

E-Mail: robert.guede@caritas-mettmann.de

http://www.quartier-treffpunkt-mettmann-sued.de/