Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Kreis fördert Caritas-Stromsparcheck
27.06.2022 - Kreis Mettmann. Landrat Thomas Hendele und Michael Esser, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes, unterschrieben jetzt die Kooperationsvereinbarung. Der Stromspar-Check ist ein kostenloses Angebot für Bürger, die soziale Leistungen beziehen und ein niedriges Einkommen haben.
Lions-Club spendet 20 000 Euro für die Ukraine-Hilfe in Ratingen
22.06.2022 - Wegen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine sind sehr viele Menschen auf der Flucht. Mehr als 700 haben inzwischen Zuflucht in Ratingen gefunden. Um diesen Menschen zu helfen, spendet der Lions Club Ratingen den namhaften Betrag von 20.000 Euro. Unterstützt werden damit ukrainische Geflüchtete durch drei Maßnahmen, die von der Diakonie und dem Caritasverband getragen werden. 
Mehrzweckraum am Maximilian Kolbe wird kindgerecht und freundlich
02.06.2022 - Ratingen, Der gemeinsam von den Caritas-Lernpatenschaften und dem Familienzentrum Heilig Geist genutzte Raum wurde mit neuem Mobiliar, mit Büchern und Spielen von Ratinger Sicherheitsunternehmen Verisure ausgestattet und pünktlich zum internationalen Kindertag am 1. Juni übergeben. 
Martin Luther King Gesamtschule spendet an die Caritas-Flüchtlingshilfe
30.05.2022 - Mit einem Sponsorenlauf - integriert in den Sportunterricht - reagierte die Schulgemeinde der MLKG in Ratingen West auf die Ereignisse des Kriegs in der Ukraine. Dank des enormen Engagements aller Beteiligten konnte nun die enorme Spendensummer von 12.500,00 € an den Caritasverband übergeben werden.
Aktionswoche Schuldnerberatung 2022
25.05.2022 - Kreis Mettmann. Von der Verschuldung in die Überschuldung ist es manchmal nur ein kleiner Schritt und in Zeiten von rasant steigenden Preisen für Energie und Lebensmittel und großer Unsicherheit in der Wirtschaft ist dieser schnell getan – mit verheerenden Folgen. Darauf macht die Caritas-Schuldnerberatung anlässlich der Aktionswoche der Schuldnerberatung (30.05. bis 03.06.2022) aufmerksam, und fordert ein Recht auf Schuldnerberatung für alle und einen Ausbau der Schuldner- und Insolvenzberatung.

Der Caritas-Treffpunkt in der Seniorenresidenz Monheim

 

Im Caritas-Treffpunkt können ältere Menschen ihre Freizeit, entsprechend ihrer Interessen und Wünsche, gestalten.


Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Themen Gesundheit, Bewegung und Fitness.

Unsere Zielgruppe sind neben noch fitten und beweglichen Menschen auch diejenigen, bei denen die Mobilität mehr oder weniger eingeschränkt ist. Unsere gezielten Angebote helfen, Beweglichkeit und Fitness zu erhalten oder gar zu verbessern.

 

Hieran orientiert sich auch unser Angebot. Neben einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm gibt es Fitness- und Sportveranstaltungen. Auch die Themen Ernährung und Gesundheitsvorsorge kommen nicht zu kurz. Hierzu gibt es Vorträge und Kurse.

Darüber hinaus gibt es Angebote in den Bereichen Bildung und Kultur.

Bei der Gestaltung unseres Angebots legen wir besonderen Wert darauf, den Bedürfnissen unserer Besucherinnen und Besucher gerecht zu werden und diese so weit wie möglich nicht nur als Teilnehmer, sondern auch als Akteure mit einzubeziehen.

Neben den genannten Aktivitäten bieten wir auch Gesprächskreise zu unterschiedlichen Themen, wie zum Beispiel für pflegende Angehörige an.

Für alle Angebote gilt: Kommen Sie zu den angegebenen Zeiten vorbei und machen Sie mit!

 

Sollten Sie das für Sie passende Angebot nicht finden, dann sprechen Sie uns an. Wir versuchen dann, mit Ihnen gemeinsam ihren Wunsch zu erfüllen und/oder Mitstreiter zu finden.

Material zum Download

Für den Caritas-Treffpunkt gelten aktuell folgende Coronaregelungen:

Geregelt durch die neue Coronaschutzverordnung, die ab heute in Kraft tritt, gilt in allen Freizeiteinrichtungen die 2G-Regel.

Das betrifft auch alle Gruppen und Veranstaltungen!

Alle Besucher*innen und Teilnehmer*innen müssen vollständig geimpft oder genesen sein (ausgenommen sind Kinder & Jugendliche bis 15 Jahre) und den jeweiligen Nachweis bei sich führen!

Hierbei ist zu beachten, dass  man nach Ablauf von 6 Monaten + 14 Tagen nach der 2. Impfung keinen vollständigen Impfschutz mehr hat.

Der Besuch ist dann weiterhin gesichert, allerdings muss ein aktueller negativer Corona-Test (Schnelltest 24 Std./ PCR-Test 48 Std.) vorgelegt 

oder der Impfschutz durch eine Booster-Impfung aufgefrischt werden!

 

Beim nächsten Besuch bitte alle aktuellen Nachweise vorlegen.

 

Öffnungszeiten

Mo. – Do.: 9:30 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Fr.: 9:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Beratung zu allen Themen rund um´s Älterwerden

Mi.: 11.00 - 12.00 Uhr

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Treffpunkt

Karin Arenz
Berliner Platz 12
40789 Monheim am Rhein

Tel: 02173 939203
Fax 02173 939181
E-Mail: caritas-treffpunkt@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns