Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Kochbegeisterte und Organisationstalente gesucht
15.09.2022 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Tagestreff für Wohnungslose im Team Gastgeber engagieren möchten.
Welt-Alzheimertag - Veranstaltungen des Demenz-Netzwerks-Erkrath
15.09.2022 - Das Motto des Welt-Alzheimertag am 21. September lautet „Demenz – verbunden bleiben“. Hiermit möchten die Akteure auf die Bedeutung der Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam machen. Auch mit demenziellen Veränderungen ist es gut möglich z.B. Theater zu spielen, Sport in der Gruppe zu treiben, zu singen und vieles andere mehr.
Fachkräftemangel in Kitas
14.09.2022 - Das Thema Fachkräftemangel in Kitas wiegt schwer und schränkt zunehmend unsere Arbeit ein. Wir befinden uns in einer eskalierenden Krise! Aus diesem Grund hat die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder, im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. ein Diskussionpapier veröffentlicht. Der Bereich Kinder, Jugend und Familie in unserem Verband war daran aktiv beteiligt.
Gespräche über Rollenbilder
12.09.2022 - Das Erzählcafé unterwegs beschäftigt sich am Mittwoch, dem 21.9.22 von 19 - 21 Uhr, im EKI-Haus, Friedenauer Straße 17 in Monheim mit dem Thema „Wie wir wurden, was wir sind – raus aus dem Rollenbild“. Interessierte Bürger*innen, ob zugewandert oder heimisch, sind herzlich eingeladen, durch diesen Themenabend von Moderator und Journalist Thomas Reuter begleitet zu werden.
Menschenwürde ist nicht verhandelbar - Wohnungsnot geht alle an
08.09.2022 - Bundesweite Aktionswoche vom 8. bis 16. September 2022 gegen Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit. Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit durchdringen zunehmend die gesamte Gesellschaft. Es wird immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Die steigenden Energie- und Lebenshaltungskosten verschärfen die Situation.

Fachstelle Demenz

Demenz gilt als eine bedeutende soziale, politische, ökonomische und humanitäre Herausforderung für die nächsten Jahrzehnte. In einer Gesellschaft des langen Lebens nimmt die Zahl demenziell veränderter Menschen durch die demographische Entwicklung stetig zu.

 

Vor diesem Hintergrund hält der Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. Angebote für dementiell veränderte Menschen und deren Angehörige vor, wie z.B. in der stationären, teilstationären und ambulanten Pflege sowie in der häuslichen Versorgung und in Unterstützungsangeboten im Alltag.

 

Darüber hinaus ist der Verband bestrebt, zusätzlich erforderliche Versorgungsstrukturen zu initiieren bzw. die vorhandenen vernetzen. Für die Lebensqualität von Personen mit Demenz und ihren Angehörigen sind sowohl gute Versorgungstrukturen sowie die Zusammenarbeit aller Beteiligten von großer Bedeutung.

 

Die Fachstelle Demenz koordiniert die in unter diesen Aspekten arbeitenden Angebote des Caritasverbandes.

 

Das "Leitbild Demenz" | Mehr...

 

Dazu gehören:

Aktuelles

Thema Demenz auch im Radio....

Demenz-Gruppe im Ludgerustreff in Heiligenhaus und weitere Angebote | Hier...

Lebensfreude trotz(t) Demenz

Ihr Kontakt zu uns

Fachstelle Demenz
Gabriela Wolpers

Koordinatorin

Am Rathaus 3

40712 Hilden

 

Tel: 02103 - 250 99 77

Mobil: 0173 3951006

Fax : 02103 - 250 97 91

E-Mail: fachstelle-demenz@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns