Beratungsstelle für Eltern, Kinder & Jugendliche

Unsere Beratungsangebote in Leverkusen

Bei Erziehungs- und Beziehungsfragen, bei Konflikten und Problemen in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule helfen die Fachleute der katholischen Erziehungs- und Familienberatung. Ihr Angebot ist vertraulich, persönlich und kostenlos und richtet sich an Eltern, Kinder, Jugendliche, und auch an pädagogische Fachkräfte.

In keiner Familien geht es immer harmonisch zu. Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Doch Erziehung ist nicht kinderleicht. Unsicherheiten können die Beziehung zu den Kindern schwierig machen: Entwickelt sich unser Kind "normal", kann es seine Fähigkeiten entfalten und wie können wir es als Eltern fördern?

Wir unterstützen Eltern, Kinder und Jugendliche bei dieser „Lebensleistung Familie“. Wir beraten Sie bei allen Fragen des Zusammenlebens in der Familie und der Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

  • Wir orientieren uns an Ihren Anliegen
  • Wir möchten mit Ihnen gemeinsam Lösungen finden
  • Die Beratung ist vertraulich - persönlich - kostenfrei
  • Wir garantieren Ihnen einen sicheren Datenschutz

Aktuelles aus der Beratungsstelle

Informationen zu unserer Arbeit

AKTUELLE NEWS und HINWEISE AUS DER BERATUNGSSTELLE

Unser Angebot in Zeiten des Corona-Virus

Wir beraten Sie wieder persönlich unter bestimmten Bedingungen. Aufgrund der neuen verschärften Situation im November 2021 müssen Sie uns versichern, dass Sie entweder genesen, geimpft oder frisch getestet sind.

Sollte das nicht der Fall sein, können wir Sie über Telefon, Video oder bei einem Spaziergang beraten.

Melden Sie sich bitte erst telefonisch bei uns. Sollte das Sekretariat nicht besetzt sein, so sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter und nennen Sie bitte deutlich Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Sollten Sie in der Vergangenheit bereits bei uns in der Beratungsstelle gewesen sein, bitten wir Sie, uns Ihre Beraterin oder Ihren Berater zu nennen. Unsere Telefonnummer ist die 0214-45553.

Sie können Sich auch an die Onlineberatung wenden.

Unsere Angebote und Hilfestellungen

Was wir tun und wer uns dabei unterstützt

Was wir tun

Wir bieten Ihnen Erziehungs-, und Familienberatung für gemeinsam und alleinerziehende Eltern sowie für Familien, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahren bei

  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Erziehungs- und Entwicklungsproblemen
  • Konflikten in der Familie
  • Problemen bei Trennung und Scheidung
  • Gewalt- und Missbrauchserfahrungen
  • Selbstmordgefährdung
  • Ängsten
  • Schwierigkeiten mit sich und anderen

Ausserdem bieten wir Unterstützung für Erzieherinnen und Erziehern, Lehrerinnen und Lehrern und sonstige Bezugspersonen, die sich Sorgen um die Entwicklung der anvertrauten Kinder & Jugendlichen machen oder präventiv arbeiten möchten.

Weitere Angebote unserer Beratungsstelle

  • Gruppe „Leise Symptomatik“ für Vorschul- und Grundschulkinder
  • Video-Arbeit - Marte Meo-Training elementarer Interaktionen zw. Eltern und Kind
  • Muttersprachliche Beratung für türkische Familien - Ihre Ansprechpartnerin ist  Frau Gülbahar Tuzcu (Diplom-Sozialpädagogin) kann aufgrund ihres kulturellen Hintergrundwissens die für türkische / islamische Familien besonders wichtige Vertraulichkeit in geeigneter Form verständnisvoll berücksichtigen
  • Arbeit mit Schulverweigerung
  • Mitarbeit bei den „Frühen Hilfen“ der Stadt Leverkusen
  • Projekt "Chance for Kids" - Arbeit mit Kindern psychisch belasteter Eltern in Leverkusen - möglich durch die Unterstützung des Diözesan-Caritasverbandes Köln
  • Junge Menschen (ältere Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene) können sich selbständig an uns wenden

Weitere regionale Angebote und Infos

aus dem Bereich der Erziehungs- und Familienberatung

Hier finden Sie ein neutrales Adressverzeichnis aller Angebote von sozialen Diensten in der Region Leverkusen. Die Adressdaten stellen keine Bewertung oder Empfehlung dar.

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Lebens- und Erziehungsfragen, Schwangerschaftskonfliktberatung des Evangelischen Kirchenkreises Leverkusen

Dönhoffstr. 2
51373 Leverkusen

Tel.: (02 14) 83 06 20
Fax: (02 14) 8 30 62 30

Beratungszentrum der Stadt Leverkusen
Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Manforter Str. 184
51373 Leverkusen

Tel.: (02 14) 4 06 52 31
Fax: (02 14) 4 06 52 32

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverein Leverkusen e. V.

Lützenkirchener Str. 151
51381 Leverkusen
Tel.: (0 21 71) 8 42 42
Fax: (0 21 71) 8 26 38

-Nummer gegen Kummer-
0800 - 1 11 03 33
Montag - Freitag
15.00 - 19.00 Uhr

Regionale Schulberatungsstelle
Schulpsychologischer Dienst

Manforter Str. 184
51373 Leverkusen

Tel.: (02 14) 4 06-52 01
Fax: (02 14) 4 06-52 02

Caritasverband Leverkusen e. V.
Sozialpädagogische Familienhilfe

Humboldtstr. 45
51379 Leverkusen

Tel.: (0 21 71) 12 45
Fax: (02 14) 8 55 42 50

Lebenshilfe Leverkusen e.V.
Frühförder- und Beratungsstelle für Kinder mit Entwicklungsstörungen oder Behinderungen

Steinstr. 57a
51379 Leverkusen

Tel.: (02171) 58 08 -0
Fax: (02171) 58 08 -28

Arbeiterwohlfahrt AWO
Beratungsdienste g GmbH

Tannenbergstr. 66
51373 Leverkusen

Tel.: (02 14) 6 50 18
Fax: (02 14) 6 24 98

Tagesgruppe -Am Vogelsfeldchen-

Am Vogelsfeldchen 26
51373 Leverkusen

Tel.: (02 14) 40 27 77

individuell, vertraulich & anonym

Ganz gleich, in welcher Lebenssituation Sie sind, was immer Sie wissen möchten - unser Online-Angebot ist nur noch einen Klick entfernt. Sollten Sie Interesse und Bedarf an einer Beratung per Mail haben, so möchten wir Sie bitten, die Vorteile der geschützten Online-Beratung zu nutzen. 

Eine Online-Beratung ist kostenlos und wird über einen gesicherten Zugang durchgeführt. Hier können Sie sich für die Beratungsstelle in Leverkusen bei der Online-Beratung der Caritas registrieren. 

Es geht unkompliziert und schnell und bleibt dabei vertraulich und anonym.
Wir garantieren einen umfassenden Datenschutz. 

Ihr Kontakt zu uns

Ihre Ansprechpartner*innen in Leverkusen

Nicole Gieske (Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche)

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Carl-Leverkus-Str. 16
51373 Leverkusen

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 9:30-17:00
Fr. 9:00-12:00 oder nach Vereinbarung

Träger ist die Katholische Erziehungsberatung Leverkusen e.V.

Nicole Gieske

Nicole Gieske

Diplom-Sozialpädagogin | Systemische Familientherapeutin | System. Kinder- u. Jugendtherapeutin
Christina Glöckner

Christina Glöckner

Diplom-Sozialpädagogin | Tiefenpsychologisch fund. Psychotherapeutin
Andrea Melzer

Andrea Melzer

Verwaltungsfachkraft
Friedhelm Müller

Friedhelm Müller

Leiter der EB | Diplom-Psychologe | Psychologische Psychotherapie
Monika Schierenberg

Monika Schierenberg

Motopädin | Diplom-Rhythmikerin | Systemische Familientherapie (Auf Honorarbasis)
Petra Schröter-Heinrichs

Petra Schröter-Heinrichs

Diplom-Sozialpädagogin | Systemische Familientherapeutin
Gülbahar Tuzcu

Gülbahar Tuzcu

Diplom-Sozialpädagogin | Systemische Familientherapeutin
Gabi Liers-Heumann

Gabi Liers-Heumann

Motopädin

Material zum Download

Informationen zu unserer Arbeit

Hier finden Sie aktuelle Flyer und Dokumente der Erziehungs- und Familienberatung in Leverkusen

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Eine Auswahl von Fragen zur Erziehungsberatung

Ja. Eine anonyme Beratung ist natürlich möglich. Entweder per Telefon oder in einem Gespräch, in dem keine Daten zu Ihrer Person erhoben werden. Es gibt auch eine Onlineberatung, in der Sie natürlich anonym bleiben können.

Am besten rufen Sie uns an und schildern kurz Ihr Anliegen. Wir nehmen einige Daten von Ihnen auf. Wegen eines Termins für ein ausführliches Erstgespräch rufen wir Sie dann zurück. Leider gibt es dafür oft Wartezeiten, die nicht zu vermeiden sind.

Leider können wir nicht immer sofort Termine vergeben. Das liegt daran, dass sich viele Klienten an unsere Stellen wenden, wir uns Zeit für die Familien nehmen und möglichst nachhaltig und längerfristig zusammenarbeiten. Wir versuchen aber, die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

Meist liegt sie deutlich unter der Wartezeit bei einem Kinder‐ und Jugendpsychiater oder Psychotherapeuten. In Krisenfällen und wenn sich Kinder oder Jugendliche direkt an unsere Stelle wenden, versuchen wir so schnell als möglich einen Termin zu finden.