Plaketten für Vielfahrer

Fahrzeuge der ambulanten Pflege der Caritas Rhein-Erft fahren 28 Mal um die Erde – jetzt mit neuen Christophorus-Plaketten | mehr...

Aktuelle Meldungen

Schwangerschaftsberatung esperanza: Jede zweite Frau hat einen Migrationshintergrund
10.08.2018 - „Babynest“-Gruppen stärken Erziehungs-Kompetenzen
Caritas international: Mehr als drei Millionen Euro an Spenden aus dem Erzbistum Köln
19.07.2018 - So viel Geld wie nie konnte das Hilfswerk weltweit für Menschen in Not einsetzen
Pflege 4.0: Kollege Pepper als Helfer und Entertainer in der Altenpflege
10.07.2018 - Digitalisierung und Robotik: Diözesan-Caritasverband und Universität Siegen stellen Assistenz-Roboter vor

 

 

Elemente für Segnungsfeiern und Gottesdienste

Gott in allen Situationen bei sich zu wissen, das findet seinen stärksten Ausdruck im Segen. Der Segen ist Ausdruck der Begleitung Gottes: „Denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dir helfe.“(Jer 30,11)

 

Das Dasein Gottes wird uns Menschen oft in Zeichen erfahrbar und findet seinen Ausdruck in verschiedensten Segenshandlungen und verschiedenen Lebenssituationen. Im Folgenden finden Sie Text, die Ihnen eine Anregung für Segensfeiern und Gottesdienste gerade mit Blick auf den Heiligen Christophorus sein können.

 

Ein Teil der Texte ist aus dem Benediktionale, Studienausgabe für die katholischen Bistümer des deutschen Sprachgebiets (Freiburg 2014) entnommen. Wir danken dem Deutschen Liturgischen Institut für die Freigabe.

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Mehr Infos zum neuen Christophorus-Signé bei:

Bruno Schrage

Referent für Caritaspastoral und Grundsatzfragen

Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de