Plaketten für Vielfahrer

Fahrzeuge der ambulanten Pflege der Caritas Rhein-Erft fahren 28 Mal um die Erde – jetzt mit neuen Christophorus-Plaketten | mehr...

Aktuelle Meldungen

"Schöngerechnet und vergessen: Der Staat schreibt viele Langzeitarbeitslose ab!"
16.10.2017 - Caritas kritisiert Rückgang öffentlich geförderter Beschäftigungen. Besonders betroffen: Neuss, Leverkusen, Mettmann.
Viele müssen leider draußen bleiben: Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht!
16.10.2017 - Wohnungslosigkeit in Deutschland trifft vermehrt Frauen. Caritas fordert mehr öffentlich geförderte Wohnungen.
85.000 Euro für starke Kinder
28.09.2017 - Seit zehn Jahren unterstützt die Engels-Schuster-Stiftung Kinder mit schwierigen Startbedingungen

 

 

Der Heilige Christophorus

Informationen zum Hl. Christophorus

Christophorus war ein frühchristlicher Märtyrer, der vermutlich im 3. oder beginnenden 4. Jahrhundert gelebt hat. Sein Namen kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Christusträger“. Er wird in der katholischen und der orthodoxen Kirche als Heiliger verehrt. Er zählt zu den vierzehn Nothelfern und ist heute besonders bekannt als Schutzheiliger der Autofahrer und Reisenden. | mehr...

 

Sechs Haltungen

Christophorus – ein echter Typ mit Haltungen! Er wird als Hüne mit Stab dargestellt, der das Jesuskind auf den Schultern sicher über einen Fluss trägt. Ein echter Naturbursche, kräftig und ohne Furcht. So steht er für einen Menschen, der anderen hilft und sie sicher an ein rettendes Ufer bringt. Er half den Menschen, egal welcher Herkunft, welchen Alters, welcher Religion. | mehr...

 

Wettbewerb & Entwürfe

Die PAX Bank eG Köln und der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln konnten Auszubildende und Studierende aller Kunst- beziehungsweise Design-Disziplinen in NRW dafür gewinnen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Insgesamt beteiligten sich 15 Gruppen an dem Wettbewerb und reichten ihre Beiträge ein.| mehr...

 

Ihr Kontakt zu uns

Mehr Infos zum neuen Christophorus-Signé bei:

Bruno Schrage

Referent für Caritaspastoral und Grundsatzfragen

Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de