Kinderlachen beim SKM im Kämischhof in Gymnich

03.12.19 12:27

In diesem Jahr hat der Sozialdienst Katholischer Männer für den Rhein-Erft-Kreis e. V. (SKM) Frau Falkenberg vom Katholischen Familienzentrum St. Kunibert in Erftstadt-Gymnich gebeten, den Tannenbaum im Kämischhof zu schmücken. Über mehrere Wochen haben die Kinder mit ihren Erzieherinnen und Erziehern Weihnachtsbaumschmuck gebastelt.

Am 27. November 2019 war es dann soweit. Aufgeregte Heimbewohner des Anton-Leininger Hauses, erwartungsvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Vorstand des SKM empfingen die Kinder mit Ihren Eltern, Erzieherinnen und Erziehern im Kämischhof, um den tollen selbstgebastelten Weihnachtsschmuck an den bereits aufgestellten Tannenbaum zu hängen.

Passend zum Anlass wurde zunächst von allen Anwesenden "Oh Tannenbaum" gesungen. Unterstützt wurden die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger am E-Piano von Frau Randi Treybig. Mit großer Freude wurde dann der Tannenbaum geschmückt, wobei das Strahlen in den Kinderaugen immer größer wurde. Nach getaner Arbeit segnete Pfarrer Pikos den wundervoll dekorierten Weihnachtsbaum. Mit dem Lied "Lasst uns froh und munter sein" und bei Weihnachtsgebäck und Kakao endete für alle Beteiligten ein schöner Nachmittag. Alle waren sich einig, so hießt es, das Weihnachtsbaumschmücken im kommenden Jahr zu wiederholen. Vielleicht wird es sogar zur Tradition.