Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

16.09.2022
SkF und Caritas machen auf den Tag der Wohnungslosen aufmerksam
16.09.2022 - Anlässlich des Tags der Wohnungslosen am 11.09. haben SkF und Caritas auf die Situation wohnungsloser Menschen aufmerksam gemacht.
"Aufwind" Paten gesucht!
12.08.2022 - Infoabend am 26.09.2022 um 18:00 Uhr in der Geschäftsstelle des SkF e.V. Neuss Projekt „Aufwind“: Kooperationspartner SkF e.V. Neuss sucht ehrenamtliche Paten für Kinder psychisch erkrankter Eltern
Sommerferienspaß im Treff in Weckhoven
28.06.2022 - Mit viel Bewegung und Kreativität durch den Sommer - Das Beste vom Besten
Die Stadtteilarbeit veranstaltet einen Familienausflug in den Familienpark "Wunderland Kalkar".
24.06.2022 - Die Stadtteilarbeit in Neuss-Weckhoven fährt am Dienstag, 28.06.2022 in den Familienpark "Wunderland Kalkar".
Flohmarkt am 25.06.22 im Treff55 in Neuss Weckhoven
24.06.2022 - Flohmarkt am Samstag, 25.06.2022 von 12:00 - 17:00 Uhr

Netzwerk Pro Vier

„Eltern sind die wichtigsten Personen im Leben ihres Kindes“

 

Pro Vier - Schulsozialarbeit ist ein Kooperationsmodell zur Förderung der Zusammenarbeit mit den Eltern in vier Neusser Stadtteilen. Im Rahmen der Schulsozialarbeit bildet die Elternarbeit und die Kooperation mit Eltern der Kinder in der Übergangsphase von der Kita in die Grundschule einen wesentlichen Schwerpunkt.

Wir möchten

die Kompetenzen der Eltern stärken. Im Rahmen der Elternarbeit werden Eltern durch unterschiedliche Trainings in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt. Zum Beispiel durch Trible P/ Starke Eltern-starke Kinder, sowie verschiedene Projekte zum Lernen und Fördern oder durch das Rucksackprojekt, welches Eltern in ihren Herkunftssprachen unterstützt. Das Projekt Prokita des Gesundheitsamtes bildet ein Konzept der Frühförderung zur Reduzierung der Anzahl entwicklungsauffälliger Kinder im Alter zwischen 4 bis 5 Jahren.  

 

Schwerpunkt Integration und Inklusion im Stadtteil Weckhoven

Ein Schwerpunkt in Weckhoven ist neben der Elternarbeit die Integration von Jungen und Mädchen mit Behinderungen in die Schule bzw. in die Offene Ganztagsschule (OGS).

 

Die Schulsozialarbeit

zielt darauf ab über Individualitäten aufzuklären, eine Auseinandersetzung mit Vielfalt, Individualtät, Behinderungen, etc. herbeizuführen. Bereits im Kindergarten sollen individuelle Fördermöglichkeiten geplant und in der Grundschule umgesetzt werden.

 

„Eltern kennen ihr Kind am besten!“

Schulsozialarbeit vermittelt zwischen Schule, Kindertageseinrichtungen, Eltern und Gemeinwesen und trägt damit zu einer Vernetzung bestehender Angebote und Dienste im Stadtteil bei.

 

Aktionen zur Gestaltung des Übergangs von Kita in Schule werden geplant und durchgeführt.
Durch geeignete Maßnahmen wird sowohl die Kontaktaufnahme zu schwer erreichbaren Eltern als auch der Zugang zu anderen Beratungsangeboten und Einrichtungen ermöglicht.

 

Beratungstermine

Sie können mit der zuständigen Sozialarbeiterin für den Stadtteil Weckhoven, Frau Eichwald, telefonisch Beratungstermine vereinbaren bei Fragen des Überganges von der Kindertagesstätte in die Schule, der schulischen Förderung oder anderen schulischen Themen.

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Neuss

Bleichstr. 20

41460 Neuss

 

Jelena Eichwald 
Telefon: 0163 7560952

E-Mail: eichwald@skf-neuss.de

E-Mail: pro4@skf-neuss.de