Ehrenamt (c) Martin Karski

Ehrenamt in Frechen

Ihr ehrenamtliches Engagement in Ihrer Region

In Frechenengagieren sich viele Frauen und Männer ehrenamtlich beim SkF.

Auch Ihr Einsatz ist in den folgenden Bereichen gefragt:

  • Hausaufgabenbetreuung für Grundschulkinder
  • Lernpatenschaften für Kinder
  • Unkonventionelle Deutschförderung für MigrantInnen
  • Alphabetisierung für Migrantinnen
  • Kleinkindbetreuung während der Deutschförderkurse
  • Familienbegleiter_in für geflüchtete Familien in Frechen
  • Mitwirken im internationalen Frauentreff oder im Begegnungscafé
  • Muttersprachler (arabisch, türkisch, farsi) als Behördenbegleiter für Geflüchtete

Sie bringen mit

  • Zeit
  • Interesse, Kinder mit Lern- und Sprachschwierigkeiten zu unterstützen
  • Interesse an Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen
  • Toleranz und Offenheit für unterschiedliche Lebenswirklichkeiten
  • Soziale Kompetenz und die Fähigkeit zur Abgrenzung
  • Kooperationsbereitschaft mit dem SkF

Wir bieten Ihnen

  • Informationen über und Vermittlung in "Ihr" Ehrenamt
  • Hospitationsmöglichkeiten
  • Organisierte Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen
  • Arbeit in kleinen Teams oder alleine
  • Geeignete Räumlichkeiten
  • Qualifizierung und verlässliche hauptamtliche Ansprechpartnerinnen
  • Versicherungsschutz
  • Möglichkeit zur Mitarbeit und ggf. zur Mitgliedschaft in einem Frauenverein

Ihr Kontakt zum "Ehrenamt in Frechen"

Dorothee Micken-Schlappal

Dorothee Micken-Schlappal

Ehrenamtskoordinatorin

An St. Severin 11-13
50226 Frechen