Frühe Hilfen (c) Gina Sanders/fotolia.com

"Frühe Hilfen"

in Bergheim und Hürth

Schwangerschaft, Geburt, das Leben mit Kind oder Kindern ist bereichernd und mit viel Freude verbunden.

Häufig ist diese Lebensphase aber auch geprägt von hohen Anforderungen, begleitet von Unsicherheiten, Erschöpfung und vielen offenen Fragen. Besonders dann, wenn zusätzliche Belastungen hinzukommen.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen Wege finden, diese Aufgaben gut zu bewältigen.

Unsere Angebote im Bereich "Frühe Hilfen"

Begleitung und Beratung während der Schwangerschaft, rund um die Geburt, in der Säuglings- und
Kleinkindzeit und darüber hinaus

  • Bei Fragen und Probleme rund um das Eltern werden und sein
  • Bei Fragen zur Pflege und Ernährung Ihres Kindes
  • Bei der Suche nach Krabbel- und Spielgruppen, Kindergärten und anderen Einrichtungen
  • Bei der Bewältigung von Konflikten in der Eltern – Kind Beziehung
  • Bei der Vermittlung von zusätzlichen Hilfen und Entlastung bei der Alltagsbewältigung

Unser Angebot ist vertraulich, kostenfrei und unabhängig von Nationalität oder Religionszugehörigkeit für alle Bergheimer und Hürther Familien. Wenn Sie unsere Unterstützung wünschen oder Fragen haben, rufen Sie uns an. 

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen bei uns im Büro oder auch gern bei Ihnen zu Hause.

Alle Angebote des Familienbüros in Hürth finden Sie hier...

eu_esf-nrw_mags_fh_4c-logo

Projekt Maßnahme D22 – Stärkung der Familienzentren (Frühe Hilfen) im Rahmen des Förderprogramms ESF-kofinanzierte Einzelprojekte – Aufruf „Zusammen im Quartier – Kinderstärken – Zukunft sichern“ vom 15.5.19 bis 31.12.20

Der SkF kann für 1,5 Jahre sein Team Frühe Hilfen in Bergheim um eine halbe Stelle verstärken. Seit Mai 2019 können die Mitarbeiterinnen neue Angebote für Familien speziell in Quadrath- Ichendorf anbieten. Sie unterstützen damit die Arbeit der Familienzentren und Schulen im Quartier. Die Räume des Kulturbahnhofs und des Multifunktionszentrums C2 dafür gut492717 genutzt werden, ebenso wie Angebot in den Familienzentren.

Alle Angebote sind niedrigschwellig und sollen die gesundheitliche Entwicklung von Kindern und ihren Eltern unter dem Aspekt „ aktives Leben“ nachhaltig fördern.

Folgende Angebote gibt es zur Zeit (Stand August 2020):

Ein wöchentliches Frauenfrühstück im Stadteilbüro“ Gleis11
In Kooperation mit dem ASB wurde ein 1. Hilfe Kurs für und mit Kindergartenkindern vorbereitet und durchgeführt. Dies war ein bunter Tag mit vielen Lernerfolgen für die Kinder. Auch zukünftig würden wir gerne an anderen Kindergärten und Grundschulen im Quartier solch einen Kurs anbieten. Durch die Corona-Pandemie ist dies derzeit nur sehr beschränkt möglich
Momentan treffen wir uns 1x wöchentlich auf einem Spielplatz in Quadrath. Dort können die Frauen mit ihren Kindern spielen und sich austauschen
Ab sofort startet eine „Walking-Gruppe für Frauen“. Mit Nordic-Walking Stöcken erkunden wir Quadrath und ganz nebenbei stärken wir die Gesundheit der Frauen.
Eine Bewegungsgruppe für adipöse Kinder befindet sich im Aufbau
Informationen und Anmeldung zu allen Angeboten unter: 02271 492717 Team Frühe Hilfen

Ihr Kontakt zu den "Frühen Hilfen"

Britta Enders

Britta Enders

Bereichsleiterin

An St. Severin 11-13
50226 Frechen
Brigitte Hecker

Brigitte Hecker

Frühe Hilfen Bergheim

Kirchstr. 1a
50126 Bergheim
Kristina Brink

Kristina Brink

Frühe Hilfen Bergheim

Kirchstr. 1a
50126 Bergheim
Kurtenbach

Stefanie Kurtenbach

Frühe Hilfen Bergheim

Kirchstr. 1a
50126 Bergheim
Susanne Kassan

Susanne Kassan

Frühe Hilfen Hürth

Bonnstraße 32
50354 Hürth
Serena Schumacher

Serena Schumacher

Frühe Hilfen Hürth

Bonnstraße 32
50354 Hürth