Transparenz

Transparenz

Eine freiwillige Selbstverpflichtung 

Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ)

SKM ITZ IN  2

Transparenz ist für den SKM als gemeinnützige Organisation, die bereits seit knapp 100 Jahren sozial-caritative Arbeit im Dienst von Kirche und Gesellschaft leistet, ein besonders wichtiges Anliegen. Der SKM setzt Transparenzstandards konsequent um und hat sich daher der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Entsprechend der freiwillig eingegangenen Selbstverpflichtung werden in Erfüllung der geltenden Anforderungen der ITZ nachfolgende Informationen zur Verfügung gestellt und stets auf dem aktuellen Stand gehalten.

Informationen über den SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V. entsprechend der Selbstverpflichtung der ITZ

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • Angaben zu Name, Sitz, Anschrift, Kontaktdaten    > Link
  • Angaben zum Gründungsdatum (Siehe Gliederungspunkt „Geschichte und Gegenwart“, Nr. 3)    > Link

2. Satzung und Organisationsziele

  • Satzung    > Link
  • Ziele des SKM -allgemein-    > Link
  • Ziele des SKM  -fachbereichsbezogen- (Siehe Gliederungspunkt „Unsere Hilfen“)   > Link
  • Leitbild    > Link
  • Selbstverständnis (Siehe Gliederungspunkt „Geschichte und Gegenwart“, Nr. 1)    > Link
  • Schutzkonzept zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt    > Link

3. Steuerbegünstigung

Der SKM ist gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes Siegburg für 2015 – 2017 zur Körperschaftsteuer vom 05.04.2019, Steuernummer 220/5960/0052 nach § 5 I Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit, weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken i.S.d. §§ 51 ff. AO dient. 

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger/innen

  • Vorstand und Verbandsrat    > Link
  • Organigramm    > Link

5. Tätigkeitsbericht

  •  Jahresmagazin 2020 des SKM    > Link

6. Personalstruktur

Beschäftigte und beteiligte Personen des SKM im Jahr 2020: 95 hauptamtliche Mitarbeiter, davon

  • 56 Sozialarbeiter
  • 39 sonstige Mitarbeiter
  • 72 weibliche Personen
  •  23 männliche Personen
  • 40 Vollzeitkräfte
  •  55 Teilzeitkräfte
  •  5 geringfügig Beschäftigte
  • 1 Auszubildende
  • 2 Honorarkräfte
  • 1 FSJ-Dienstleistende
  • 576 ehrenamtlich Tätige

7./8. Mittelherkunft/Mittelverwendung

Gewinn- und Verlustrechnung 2020   > Link
Bilanz 2020  > Link

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • Gebrüder Menningen Stiftung    > Link
  • Mitgliedschaft im „SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste im Erzbistum Köln e. V." gemäß der Satzung des SKM-Diözesanvereins    > Link
  • Mitgliedschaft im „SKM – Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland – Bundesverband e. V." gemäß der Satzung des SKM-Bundesverbandes    > Link
  • Mitgliedschaft im „Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.“  gemäß der Satzung des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln    > Link

10.  Zuwendungen über 10 % der Jahreseinnahmen

Juristische Personen, deren jährliche Zuwendung (inkl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden etc.) mehr als 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmacht, werden im folgenden genannt.
Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet.

  • Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  • Landschaftsverband Rheinland
  • Rhein-Sieg-Kreis

 

Ihr Kontakt zu uns

Kontakt

Monika Bähr

Vorstandvorsitzende des SKM

SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V.
Bahnhofstraße 27
53721 Siegburg