btg (c) Drobot Dean@AdobeStock.com

Stellenausschreibung Gesetzliche*r Betreuer*in

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ratingen ist ein facettenreiches Unternehmen mit über 90 motivierten Menschen und rund 180 Ehrenamtlichen.
Wir verstehen den Anspruch an unsere Arbeit besonders darin, Menschen in Not Hilfe und Helfer zu sein, gemeinschaftlich Perspektiven zu entwickeln und auf eine solidarische Gesellschaft hinzuarbeiten, in der Ausgrenzung keinen Platz hat. 

Werden Sie ein Teil davon!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/ einen

Gesetzliche*n Betreuer*in (m,w,d)


- im Umfang von insgesamt 29,5 Stunden/ Woche. 

Unser Angebot

  • ein vielseitiges, eigenverantwortlich zu gestaltendes Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen Team
  • ein verantwortungsvolles Aufgabenfeld
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • ein attraktives Gesamtangebot: Vergütung nach AVR, mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge (KZVK), Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche, zzgl. 2 Regenerationstage
  • betriebliche Freistellung am 24. und 31.12.
  • moderne IT-Ausstattung, auch für die mobile Arbeit
  • die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung, kollegialer Fallberatung und Supervision
  • Dienstfahrzeug und Dienstfahrrad; gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Sie bringen mit

  • Offenheit und Professionalität im Umgang mit Menschen mit alternativen Lebensentwürfen, alten und psychisch-kranken Menschen auch in akuten Krisensituationen.
  • eine hohe persönliche Integrität, Zuverlässigkeit und eigenständiges Arbeiten zählen zu Ihren Stärken
  • Berufserfahrung im spezifischen Arbeitsfeld
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)  
  • abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagogen*in (Diplom/Bachelor/Master), Jurist*in oder Vergleichbares
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben

  • Als persönlich bestellte*r Betreuer*in begleiten und unterstützen Sie den Betreuten im Rahmen der gerichtlich festgelegten Aufgabenkreise.
  • Sie beachten die Wünsche und den Willen des Betreuten gem. § 1821 BGB
  • guter Austausch und Kooperation mit zuständigen Behörden
  • vertrauensvolle und fachübergreifende Zusammenarbeit im Team

Ihr Kontakt zu uns

Kontaktdaten und Bewerbungsanschrift

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inklusive aussagekräftigem Anschreiben per E-Mail an:
Frau Tina Aschenbroich
E-Mail: bewerbung@skf-ratingen.de 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Katja von Rüsten unter 0176-40725275.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz und Betroffenenrecht

finden Sie auf der Webseite des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ratingen unter: www.caritas.erzbistumkoeln.de/ratingen_skf/datenschutz/