Eitorfer Tafel

Eitorfer Tafel

Verteilen statt vernichten

Die Eitorfer Tafel sammelt überzählige und überproduzierte Lebensmittel zur Weitergabe an Bedürftige. Das Angebot der Tafel richtet sich an Menschen, die am Existenzminimum leben und dies durch entsprechende Belege nachweisen. Die Hilfe stellt eine Ergänzung des täglichen Nahrungsbedarfs der Bedürftigen dar, abhängig vom jeweiligen Spendenaufkommen der lokal ansässigen Lebensmittelfilialen.

Unsere Tafel

Lebensmittel

Die Lebensmittelausgabe erfolgt wöchentlich dienstags. Vorrätige Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs werden sowohl in den Räumen der Tafel, Bahnhofstr. 5, als auch an festgelegten Ausgabestellen in den Außenorten Harmonie, Irlenborn, Mühleip, Obereiper Mühle und Bitze ausgegeben.
Sachspenden können jeweils montags vor dem Ausgabetag von 9:00 - 11:00 Uhr in den Tafelräumen abgegeben bzw. nach Absprache (Jupp Gauchel, Telefon 0171 4775424) abgeholt werden.
Ehrenamtliche Helfer zur Mitarbeit im Tafelteam werden nach wie vor gesucht. Ansprechpartner ist Paul Hüsson, Tel.: 0171 6824359

Fahrradwerkstatt

Fahradwerkstatt

In der an die Eitorfer Tafel angebundenen Servicewerkstatt wird Schutzsuchenden und Bedürftigen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe bei der Fahrradreparatur angeboten. Darüber hinaus werden gebrauchte, gespendete Fahrräder wieder ordnungsgemäß in Stand gesetzt und für einen kleinen Obolus an Bedürftige abgegeben. Derzeit können jedoch aus Platzgründen keine gebrauchten Fahrräder mehr angenommen werden. Sie finden die Fahrradwerkstatt im „Schweitzer Haus“, Harmoniestraße 18, 53783 Eitorf. Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Einlass in die Tafelräume ab 8:00 Uhr, Beginn des ersten Ausgabezyklus ab 8:30 Uhr, letzter Einlass 11:00 Uhr.
Die Tafelkunden werden in den ihnen bekannten Zeitfenstern bedient. Ebenso ist den betroffenen Tafelkunden die sie betreffende fixe Ausgabezeit in ihrem Außenort bekannt. Von den Kunden wird erwartet, dass sie für unterschiedliche Lebensmittel geeignetes Verpackungsmaterial und eigene Transportbehältnisse mitbringen.

Sachspenden können jeweils montags vor dem Ausgabetag von 9.00 - 11.00 Uhr in den Tafelräumen abgegeben bzw. nach Absprache (Jupp Gauchel, Telefon 0171 4775424) abgeholt werden.

Ehrenamtliche Helfer zur Mitarbeit im Tafelteam werden nach wie vor gesucht. Ansprechpartner ist Paul Hüsson, Tel: 0171 6824359

Die Ausgabe von Lebensmitteln findet in verschiedenen Gruppen statt. In der Bahnhofstr. 5 werden 3 Gruppen, jeweils am Dienstag zu folgenden Zeiten bedient:
Rote Gruppe: 8:00 - 9:00 Uhr
Blaue Gruppe: 9:00 - 10:00 Uhr
Grüne Gruppe: 10:00 - 11:30 Uhr
Die letzte Ausgabe von Wartenummern erfolgt um 11:00 Uhr.

Die mobile Ausgabe in den fünf Außenorten (Graue Gruppe) findet jeweils am Montag zu folgenden Zeiten statt:
Harmonie: 13:30 - 13:50 Uhr
Irlenborn: 14:00 - 14:20 Uhr
Mühleip: 14:30 - 14:50 Uhr
Obereiper Mühle: 15.00 - 15.15 Uhr
Bitze: 15:30 - 16:00 Uhr

Ihre Spende ist für den Erhalt der Eitorfer Tafel wichtig!

Team

Zum Erhalt der ehrenamtlich geführten Eitorfer Tafel sind Lebensmittelspenden unerlässlich. Gerne können Sie uns auch eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen:

Spendenkonten der Eitorfer Tafel
KSK Köln
IBAN DE58 3705 0299 0001 0488 12
Volksbank Köln Bonn
DE75 3806 0186 3415 8650 14

Wie können Sie einmalig oder dauerhaft helfen?

Anlieferung

Werden Sie Förderer der Eitorfer Tafel und unterstützen Sie unsere Arbeit für bedürftige Mitmenschen in Eitorf. Ihre Unterstützung kommt zu 100 % den Kunden der Tafel zu Gute.

Mehr zu Unterstützungsmöglichkeiten mit denen Sie einmalig, mehrfach oder dauerhaft helfen können, erfahren Sie hier in unserem Informationsflyer:

Die Eitorfer Tafel informiert

19-08-02 ET Frahrradwerkstatt NEWS

„Geschenkte Zeit“ für Jugendliche

„Geschenkte Zeit“, ein Gemeinschaftsprojekt von Förderverein Jugend, Jugendcafe und Jugendhilfezentrum bietet Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien eine bunte Palette von kostenlosen Ferienfreizeitangeboten. Die Fahrradwerkstatt der Eitorfer Tafel war mit einem Fahrradwartungs- und Reparaturkurs dabei:

19-07-07 ET-Fahrradwerkstatt NEWS

Boxenstopp Fahrradwerkstatt

Mit fachmännischer Pannenhilfe unterstützen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt der Eitorfer Tafel alle Radler, die am autofreien Tag bei der Aktion „Siegtal pur“ unterwegs waren. Hier erfahren Sie mehr:

19-07-05-ET NEWS

Schulranzenspende

Dank freundlicher Unterstützung eines Sponsoren konnte die Eitorfer Tafel sechs Kinder aus Bedarfsgemeinschaften mit rückfreundlichen Qualitätsschulranzen ausstatten. Für die Tafelkunden, insbesondere Familien, sind solche Anschaffungen schwer zu tragen, deshalb wolle man hier unterstützen, so Paul Hüsson, Vorsitzender der Tafel.

19-01-02-ET-Weihnachtspaketaktion NEWS

Weihnachtspaketaktion

Wir möchten Sie über die diesjährige Weihnachtspaket-Spendenaktion der Eitorfer Tafel informieren:

ET-Helferfest-NEWS

Helferfest

Der SKM als Träger der Eitorfer Tafel lud 37 Helfer, die sich mit großem Einsatz für die Belange der Bedürftigen in Eitorf engagieren, zu einem Fest ein. Paul Hüsson, der Tafelvorsitzende, nahm trotz dieses frohen Anlasses die Gelegenheit wahr, kritisch politische Ursachen zu beleuchten, die das Vorhandensein von Tafeln in Deutschland notwendig machen. Hier erfahren Sie mehr:

18-08-01-ET-Treffen-NEWS

Dienstbesprechung bei Fahrradtour

Am Dienstag, den 31.7.2018, fanden sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Eitorfer Tafel bei Logistikchef Günter Lukas ein und unternahmen bei hochsommerlichen Temperaturen eine etwas andere Dienstbesprechung auf Fahrrädern rund um die Sieg. Hier erfahren Sie mehr von dieser originellen Aktion:

Mitteilungsblatt Eitorf 20.9.2019

19-09-04-ET-Mitteilungsblatt Eitorf 20.9.2019

Eitorfer Tafel-Extra-Blatt 1.8.2019

19-08-01 ET Extra-Blatt 1.8.2019.jpg

Kölner Stadt-Anzeiger 08.07.2019

19-07-04 ET Kölner Stadt-Anzeiger 08.07.2019

Extra-Blatt 04.07.2019

19-07-03 ET Extra-Blatt 04.07.2019

Extra-Blatt 26.03.2019

19-04-14-ET-Extra-Blatt-26.03.2019

Extra-Blatt 15.12.2018

Extra-Blatt 15.12.2018

Extrablatt 18.03.2018

Extrablatt 18.03.2018

Kölner Stadt-Anzeiger 26.01.2018

Kölner Stadt-Anzeiger 26.01.2018

Ihr Kontakt zu uns

Paul Hüsson

Vorsitzender der Eitorfer Tafel

Eitorfer Tafel
Bahnhofstraße 5
53783 Eitorf

Logistik
Jupp Gauchel, Telefon: 0171 4775424,
E-Mail: hgauchel@t-online.de

Warenausgabe
Petra Hardy-Köster, Telefon: 0177 5292123,
E-Mail: petra.hardy-koester@web.de

Fahrradwerkstatt
Schweitzer Haus, Harmoniestraße 18, 53783 Eitorf
Günter Lukas, Telefon: 0151 61971530,
E-Mail: guenterlukas@t-online.de