Sankt Augustiner Tafel

Siegburger Tafel

Verteilen statt vernichten

Die Siegburger Tafel sammelt Lebensmittel zur täglichen Ausgabe einer warmen Mahlzeit im Siegburger Don-Bosco-Haus. Das Angebot richtet sich an Menschen,die am Existenzminimum leben, Rentner mit geringem Einkommen, Alleinerziehende, Sozialleistungsempfänger,Suchtkranke und andere. Die Hilfe stellt eine Ergänzung des täglichen Nahrungsbedarfs der Bedürftigen dar, abhängig vom jeweiligen Spendenaufkommen der lokal ansässigen Lebensmittelfilialen.

Wagen

Die Siegburger Tafel ist auf Lebensmittelspenden angewiesen. Wenn Sie Lebensmittel erübrigen können, rufen Sie uns an. Wir holen die Produkte in Absprache mit Ihnen ab.

Lebensmittelordnung
Unterstützen Sie die Siegburger Tafel
Spendenkonto: VR Bank Rhein Sieg eG
IBAN DE41 3706 9520 4104 5190 20

Ausgabe warmer Mahlzeiten: täglich 13:30 - 14.00 Uhr
Ausgabezeit frischer Backwaren: täglich 16:00 Uhr. Die Wochentage variieren, wir bitte Sie daher, sich telefonisch nach den Ausgabetagen zu erkundigen.

Kleiderkammer

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen engagieren sich in der Annahme, Sortierung und Ausgabe von Kleiderspenden an bedürftige Menschen. Die Kleiderkammer der Siegburger Tafel funktioniert nach dem Prinzip der Annahme (in der Regel) von gebrauchten Textilien (Damen- und Herrenkleidung). Die Ausgabe erfolgt an Bedürftige, dies wird zum Beispiel anhand von Leistungsbescheiden des Jobcenters geprüft. Um einem Missbrauch vorzubeugen, ist die Ausgabe der Textilien auf 5 Stück pro Person beschränkt, die an die Bedürftigen grundsätzlich kostenlos abgegeben werden.

Kleiderordnung

Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch  9:00 - 12:00 Uhr
Don-Bosco-Haus, Luisenstraße 111a, 53721 Siegburg

Abgabe der Kleiderspenden
Telefon: 02241 1276331

Bert Becker

Fachbereichsleiter Wohnungslosenhilfe

SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-SIeg-Kreis e. V.
Don-Bosco-Haus
Luisenstraße 111a
53721 Siegburg
19-03-09-RES-Spende-Hit

Junge Menschen sammeln Spenden

Der Leo Club, die Nachwuchsorganisation des Lions Club Rhein-Sieg, organisierte mit seinen jungen Mitgliedern eine Spendenaktion vor dem Siegburger HIT Markt. Kunden wurde die Möglichkeit angeboten, zusätzliche Lebensmittel für Bedürftige der Siegburger Tafel einzukaufen. Mit dem beeindruckenden Ergebnis, neun Einkaufswagen an Lebensmitteln und Kosmetika, konnte zusätzlich den Kunden der Troisdorfer Tafel geholfen werden.

Kölner Stadt-Anzeiger 02.01.2019

Kölner Stadt-Anzeiger 02.01.2019

Ihr Kontakt zu uns

Dr. Werner Christmann

Fachbereichsleiter Resozialliserung

Siegburger Tafel
Luisenstraße 111a
5372 Siegburg