Aktionstag Bachpaten für eine Saubere Umwelt

Donnerstag nach Aschermittwoch

15.02.24, 14:00 - 15.02.24, 17:00

Café International

Herrenbenden 1
53879 Euskrichen

Aktion "Fundort Veybach" für eine saubere Umwelt wirdfortgesetzt

Bachpaten Aktion Neue Nachbarn und Integrationsagentur Caritasverband Euskirchen (c) Caritasverband Euskirchen Martina Schneider

Auf Initiative der Aktion neue Nachbarn sowie der Integrationsagentur des Caritasverbandes Euskirchen und dem langjährigen „Bachpaten“ Friedhelm Kappenstein, wird die Aktion "Fundort Veybach" für eine saubere Umwelt fortgesetzt. Bürgerinnen und Bürger des Kreis Euskirchen sowie zugewanderte Menschen sind herzlich zur nächsten Aktion eingeladen. Treffpunkt ist der 15. Februar um 14 Uhr am Café International, Herrenbenden 1, 53879 Euskirchen. Von dort startet die Aktion ihre Begehung in der Veybach an der Herz-Jesu Kirche und endet an der Erft Mündung.

Mit Blick auf die zunehmende Verschmutzung in den Herbst- und Wintermonaten rufen die engagierten Bachpaten dazu auf, gemeinsam gegen Unrat im Veybach und seiner Umgebung anzugehen. Besonders nach Silvester und Karneval finden sich vermehrt Regenschirme, Kopfbedeckungen, unterschiedliche Flaschen, Alu-Dosen, abgebrannte Leuchtkörper und sogar Plüschtiere in den Gewässern.

Friedhelm Kappenstein, langjähriger engagierter ehrenamtlicher Bachpate, erklärt: "Im Gewässer sind es naturgemäß eher schwerere Objekte. Klassiker und besondere Herausforderungen sind Einkaufswagen und Autoreifen." Bei der letzten Aktion am 5. Oktober 2023 seien neben den üblichen Funden wie Dosen, Flaschen und Plastiktüten auch ungewöhnliche Gegenstände wie eine Geldbörse inklusive Ausweis, ein Flatscreen, eine Stehlampe und sogar ein pinker Dekofrosch entdeckt worden.

Der Februar wurde bewusst als Zeitpunkt für die Aktion gewählt, da nach Karneval besonders viel Müll zu finden ist. Die kühlen Temperaturen werden durch ständige Bewegung beim Sammeln gemildert, und Teilnehmer können sich bei Bedarf mit einem heißen Tee oder Kaffee aufwärmen.

Die Aktion "Fundort Veybach" verfolgt nicht nur das Ziel, den Bach und seine Umgebung von Müll zu befreien, sondern auch die Begegnung zwischen Bürgern des Kreis Euskirchen und zugewanderten Menschen zu fördern. Bei den gemeinsamen Aktivitäten wird viel gelacht, und der Spaß steht im Vordergrund.

Weitere Informationen zum Aktionstag und Anmeldungen werden von Niklas Kappenstein telefonisch unter 0176-14546586 oder per E-Mail an niklas.kappenstein@caritas-eu.de oder von Lydia Honecker telefonisch unter 0177-9565309 oder per E-Mail an lydia.honecker@caritas-eu.de entgegengenommen. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich der Aktion anzuschließen und einen Beitrag zu einer sauberen Umwelt zu leisten.