Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Der Diözesanrat sagt: DANKE
01.07.2020 - Masken und Taschen wurden in der Schneiderwerkstatt angefertigt.
SkF und Vonovia helfen Obdachlosen
08.06.2020 - „Wir danken Vonovia für die gute Kooperation...
ProDonna arbeitet am Limit
27.05.2020 - Hohe Nachfrage bei reduzierten Öffnungszeiten.


Neue Bestellungen ausschließlich per Mail

30. März 2020; Raphaela Storm

Der SkF Langenfeld hat in der vergangenen Woche die Produktion von Nasen-Mund-Masken im Rahmen des EiNZIGWARE®-Projektes aufgenommen.

„Wir sind innerhalb von drei Tagen so überrannt worden, dass wir bereits bei einem Bestellvolumen von über 1.500 Masken angekommen sind“, so Dorothea Domasik, Bereichsleitung Beschäftigungsförderung.

Der SkF Langenfeld bietet die selbstgenähten Nasen-Mund-Masken für den Fremdschutz zum Preis von 5,-€ an. Während ein Teil der Mitarbeiter_innen in den nächsten Tagen einen Mundschutz nach dem anderen fertigt, ist der andere Teil der Belegschaft mit der Materialbeschaffung ausgelastet. Aufgrund der Menge an Bestellungen muss bspw. Garn und Gummibänder zugekauft werden, wodurch der anfänglich niedrige Preis nicht gehalten werden konnte.

„Es tut uns leid, dass wir die Bestellungen nach Eingang abarbeiten und nicht sofort liefern können, die Mitarbeiter_innen arbeiten mit unendlichem Einsatz um die Produktion nicht abbrechen zu lassen“, so Stephanie Krone, Geschäftsführung SkF Langenfeld.

Bestellungen können ausschließlich per Mail unter dina.prokopenko@skf-langenfeld.de abgegeben werden. Sie werden nach Eingang abgearbeitet. Aufgrund der Vielzahl an Bestellungen kann es zu Wartezeiten kommen.

Zurück