Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Sozialdienst baut neues Haus in der Stadt
11.04.2019 - In dem geplanten dreigeschossigen Neubau finden die Lebensmittelausgabe „Die Tüte“, das Begegnungs-Café „Immi“ und die Fachberatung Platz.
11.04.2019 ab 13:00 Uhr Bundesweiter EiNZIGWARE-Aktionstag
10.04.2019 - Um 14 Uhr und um 16 Uhr finden Führungen durch das Projekt statt und die Beschäftigungsförderung sowie die Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Tätigkeit werden vorgestellt.
Ehrenbürger sammelt für die Tüte
03.04.2019 - Insgesamt 5.660,-€ haben die Gäste von Manfred Stuckmann gespendet.
"Malerische Ansichten" ab sofort im Handel
03.04.2019 - An fünf Mal-Terminen im Januar und Februar trafen sich 12 Teilnehmer_innen der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH mit  der Künstlerin Michaela Dreßen in Ihrem Atelier in Wiescheid, um Bilder für Postkarten entstehen zu lassen
Allzeit gute Fahrt
15.03.2019 - Herr Pastor Gerhard Trimborn segnete das neue Fahrzeug bei ProDonna
Urlaubserinnerungen wecken Unterstützung
13.03.2019 - "Das Erleben des Beschäftigungsprojektes ProDonna war für uns ein besonderes Erlebnis."

Unser Leitbild

Der SkF Langenfeld ist ein Frauenfachverband mit einer ausschließlich weiblichen Führungsspitze. Unsere Angebote sind überparteilich und offen für alle Menschen, die Hilfe benötigen, unabhängig von Religion, Geschlecht und Nationalität.

 

Unsere Angebote orientieren sich in hohem Maße flexibel am Bedarf der Hilfesuchenden und den gesellschaftlichen Notwendigkeiten. Unsere Hilfeleistungen erbringen wir auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes.

 

Wir sehen den Menschen in seiner Gesamtheit. In seiner Lebenssituation nehmen wir ihn an, geben ihn nicht auf, unterstützen und respektieren seine Eigenverantwortung.

 

Unsere Arbeit ist durch hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gekennzeichnet.

 

Kurze Dienstwege, eine gute Vernetzung nach innen und außen sowie kurze Wartezeiten garantieren unbürokratische Hilfe.

 

Durch den qualifizierten und geschulten Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zusätzliche Leistungen erbracht, die in vollem Umfang dem Hilfesuchenden zugute kommen.

 

Kollegialität, gegenseitiger Respekt und Teamarbeit zeichnen den Umgang aller ehren-und hauptamtlicher Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter miteinander aus.

 

Wir finanzieren uns hauptsächlich durch öffentliche Mittel und Spenden und gehen verantwortungsbewusst und sparsam mit ihnen um.

Weitere Informationen