Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

ProDonna® mit SkF Stiftungspreis ausgezeichnet
24.06.2022 - Im Rahmen der Delegiertenversammlung des SkF in Bergisch Gladbach wurden die diesjährigen Preisträger des SkF Stiftungspreises gewürdigt. In diesem Jahr steht der Preis unter dem Thema „Gut für’s Klima – gut für uns.“
Tafel Langenfeld kann vorerst keine neuen Kundinnen und Kunden aufnehmen
17.06.2022 - Ab Montag, den 20.06.2022, können bei der Tafel Langenfeld Die Tüte® voraussichtlich für die nächsten acht Wochen keine neuen Einkaufsausweise beantragt werden. Für die Kundinnen und Kunden, die bereits einen persönlichen Einkaufsausweis haben, bleibt die Tafel Langenfeld Die Tüte® zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
Schneiderwerkstatt ProDonna® hat 100 ELA!s genäht
20.05.2022 - Das Lämmchen ELA! der Aktion Neue Nachbarn (ANN), begeistert seit über zwei Jahren Kinder im Erzbistum Köln. In unserer Schneiderwerkstatt sind nun 100 Kuscheltier-ELA!s zum Anfassen entstanden.

Unser Leitbild

Der SkF Langenfeld ist ein Frauenfachverband mit einer ausschließlich weiblichen Führungsspitze. Unsere Angebote sind überparteilich und offen für alle Menschen, die Hilfe benötigen, unabhängig von Religion, Geschlecht und Nationalität.

 

Unsere Angebote orientieren sich in hohem Maße flexibel am Bedarf der Hilfesuchenden und den gesellschaftlichen Notwendigkeiten. Unsere Hilfeleistungen erbringen wir auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes.

 

Wir sehen den Menschen in seiner Gesamtheit. In seiner Lebenssituation nehmen wir ihn an, geben ihn nicht auf, unterstützen und respektieren seine Eigenverantwortung.

 

Unsere Arbeit ist durch hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gekennzeichnet.

 

Kurze Dienstwege, eine gute Vernetzung nach innen und außen sowie kurze Wartezeiten garantieren unbürokratische Hilfe.

 

Durch den qualifizierten und geschulten Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zusätzliche Leistungen erbracht, die in vollem Umfang dem Hilfesuchenden zugute kommen.

 

Kollegialität, gegenseitiger Respekt und Teamarbeit zeichnen den Umgang aller ehren-und hauptamtlicher Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter miteinander aus.

 

Wir finanzieren uns hauptsächlich durch öffentliche Mittel und Spenden und gehen verantwortungsbewusst und sparsam mit ihnen um.

Weitere Informationen