Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Stimmungsvoller Gospelabend
07.11.2018 - Das am Ende über 2.000,-€ zusammen gekommen sind, ist ein grandioses Ergebnis, welches die tolle Atmosphäre des Abends wiederspiegelt.
Erbrechtstag der Stadt-Sparkasse
26.10.2018 - Am 24. November 2018 ab 9:45 Uhr Nachlass regeln und Verfügungen erteilen.
Ein-Teil-Mehr-Aktion
09.10.2018 - Am 13. Oktober 2018 10:00-17:00 Uhr EDEKA Schneiderstraße
Gospel Benefizkonzert
08.10.2018 - Am 12. Oktober 2018 20:00 Uhr St. Martin in Langenfeld-Richrath
Rückblick Familienwelt und bewusst.leben
02.10.2018 - Bei bestem Wetter wurde es voll in der Stadt.
Löwenstark zum Job
19.09.2018 - Das erfolgreiche Projekt wird auch an der neuen Prisma-Schule fortgesetzt.

Heute schon für morgen sorgen

Vererben/Stiften

Etwas über den eigenen Tod hinaus hinterlassen, Spuren in den Sand setzen, Gutes tun, Vermögen selbstbestimmt einsetzen.

 

Einem Verein einen Teil seines Vermögens zu vermachen oder vielleicht sogar das gesamte Erbe ist eine Möglichkeit, eigene Vorstellungen zu Lebzeiten testamentarisch zu regeln. So erhält der etwas, der bedacht werden soll. Für einen Zweck, der gewollt ist. Um Projekte zu unterstützen, die einem nahestehen.

 

Stifter engagieren sich in anderer Weise.

Wenn Menschen sich entscheiden, ihr Vermögen in eine Stiftung zu geben, schaffen sie etwas Dauerhaftes. Sie leben in dem, was die Stiftung fördert, weiter. Immer. Dauerhaft.

 

Die Gründung einer Stiftung kann eine sinnvolle Möglichkeit sein, eigene Herzensanliegen im gewählten Verein dauerhaft zu fördern. Ob bereits zu Lebzeiten oder nach dem Tod, entscheidet jeder für sich.

 

Bei Fragen rund um das Thema Erben und Vererben/Stiften können Sie sich gerne unverbindlich bei uns beraten lassen. Bei Bedarf ziehen wir gerne weitere Fachleute hinzu, wie z.B. einen Fachanwalt für Erbrecht.

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Langenfeld

Immigrather Str. 40

40764 Langenfeld

 

Raphaela Storm

Tel.: 02173 39476-0

E-Mail: raphaela.storm@skf-langenfeld.de