Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Der Diözesanrat sagt: DANKE
01.07.2020 - Masken und Taschen wurden in der Schneiderwerkstatt angefertigt.
ProDonna® öffnet ab 04.05. wieder
23.04.2020 - Secondhand-Laden bereitet die Öffnung vor
Corona - Dieses Virus bedeutet viel
03.04.2020 - Umfangreiche Hilfenummern


Neuer Qualifizierungskurs für Familienpaten startet am 06.03.2020

3. März 2020; Raphaela Storm

Familienpaten sind Menschen, die mit Empathie und Freude Langenfelder Familien helfen. Viele Paten unterstützen seit Jahren insbesondere Alleinerziehende, die durch die Doppelbelastung von Erziehung und Berufstätigkeit oft an ihre Grenzen stoßen. Doch auch in Familien mit einem intakten Herkunftssystem, Großeltern, Urgroßeltern und Freunden, können Mehrfachbelastungen dazu führen, dass das gewohnte Miteinander aus den Fugen gerät.

 

Die Aufgaben der Familienpaten reichen von Freizeitgestaltung der Kinder und Hilfe bei der Haushaltsführung, über Begleitung zu Ämtern und Behörden bis hin zur Ermutigung auch weitere Hilfen in Anspruch zu nehmen. Grundsätzlich sollte ein regelmäßiger Kontakt von ca. 2 Stunden pro Woche möglich sein.

 

Am Freitag, den 06.03.2020 startet die nächste Qualifizierungsreihe für die ehrenamtlichen Familienpaten in den Räumlichkeiten des SkF e.V. Langenfeld auf der Immigrather Str. 40. An insgesamt sieben Freitagen von 16-19 Uhr lernen interessierte Menschen alles rund um die Themen kindliche Entwicklung, Familiensysteme, Pflege und Versorgung, Kommunikation und Kinderschutz. Auch eine Präventionsschulung i. S. d. Präventionsordnung ist Teil der Qualifizierung.

 

Im Anschluss an die Schulung wird gemeinsam mit der Koordinatorin die richtige Patenfamilie gesucht. Welcher Pate in welcher Familie eingesetzt wird, richtet sich nach den eigenen Interessen und Möglichkeiten. Letztlich entscheidet jedoch die Sympathie darüber, wer zusammenfindet.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, Pate werden möchten oder grundsätzlich Interesse an dem Projekt haben, erhalten Sie weitere Informationen über den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Langenfeld, Ansprechpartner Frau Janine Rauh, Telefon 0178-3981306 oder janine.rauh@skf-langenfeld.de

 

Ein Einstieg auch zum 2. Termin ist möglich.

Zurück