Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

ProDonna® öffnet ab 04.05. wieder
23.04.2020 - Secondhand-Laden bereitet die Öffnung vor
Corona - Dieses Virus bedeutet viel
03.04.2020 - Umfangreiche Hilfenummern
Brauchen wir einen Gabenzaun?
31.03.2020 - Der Lebensmittelshop Die Tüte® hat weiterhin geöffnet.


Brauchen wir einen Gabenzaun?

31. März 2020; Raphaela Storm

In einigen Städten sind sie in den letzten Tagen entstanden, die sog. Gabenzäune. Ziel ist es für Obdachlose oder Menschen mit geringem Einkommen etwas an den Zaun zu hängen, was diese sich „ pflücken“ können. Das können Äpfel, Brötchen oder auch Toilettenpapier sein.


Während in anderen Städten die Tafeln bereits geschlossen haben, haben wir in Langenfeld jedoch den großen Vorteil, dass der Lebensmittelshop Die Tüte® weiterhin geöffnet ist. Dank der immensen Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung sind kurzfristig neue Fahrer_innen und Helfer_innen eingesprungen. Das Angebot an Lebensmitteln ist nach den anfänglichen Hamsterkäufen wieder gut und es geht niemand mit leeren Händen nach Hause. Auch ist der Zugang zum Lebensmittelshop für Neukunden weiterhin möglich. 


Der Grundgedanke eines Gabenzaunes ist erstmal toll: Die Hilfsbereitschaft ist groß und so einfach umzusetzen. Doch um den Zaun muss sich jemand kümmern, stetig ein Auge drauf haben. Was passiert mit Lebensmitteln, die nicht gepflückt werden, die ggf. bereits verdorben sind? Dazu kommen immer wieder die Nachrichten über Plünderungen.


Wenn Sie in dieser für viele schwierigen Zeit, andere Menschen unterstützen wollen, sprechen Sie uns gerne an. Auch wenn einige Dienste geschlossen sind, benötigen wir immer wieder helfende Hände. Wenn Sie zur Tüte kommen, beachten Sie bitte in jedem Fall die Anweisungen des Personals, damit wir auch weiterhin öffnen dürfen.

Zurück